TRX-4 by turnschuuh

  • ja sicher, das hat @Turnschuuh ja auch so verbaut! Der monster X is sogar ein wenig billiger als der normale Mamba X. Warum auch immer...

    Habe gerade auf die CC Seite gesehen das die Monster-X nicht für sensored Motoren ausgelegt ist. Dabei hat diese Version auch nicht die Aux Kabel zur Steuerung von z.b. den Dragbrake.


    Ich würde im crawler Lieber sensored fahren.

    Traxxas TRX-4 Defender, Traxxas Slash 4x4 Platinum, Vaterra Twin Hammers, Cross-RC PG4A, Tamiya MAN TGX 18.540, HobbyKing Desert Racer. Projekte im Karton: Orlandoo Hunter Ford F150. Projekt auf ECX Barrage Chassis: 1:10 Porsche Cayenne Transsyberia.

  • Ohne sensor hat man doch das Cogging beim anfahren! Das ist dann mist! Also fällt der Mamba Monster X schon mal weg! :/


    Aber ich sehe gerade das die neue Version wohl einen Sensor anschluss hat! Hier mal der Text.


    Triff die nächste Monster-Generation aus dem Hause Castle Creations!


    Castle Creations Mamba MonsterX 1:8 Brushless Regler 120 Ampere / Wasserdicht ***
    Technische Daten Mamba MonsterX ESC:

    • NEW Sensoranschluss
    • NEW MonsterX Data-Logging-Funktion
    • NEW Telemetriefunktion

    Eingangsspannung: MIN: 2S (7,4V) LiPo / MAX: 6S (22,2V) LiPo
    Max . Dauerbelastung: 120A (Vollgas oder Bremse mit Lüfter)
    BEC: 5,5V, 6,0V, 7,5V, 8,0V (einstellbar) / 8A Spitze - Standardeinstellung 5,5V
    Einsatzumfeld: Wasserdicht***
    Bremse: Proportional
    Rückwärts: Ja - mit lockout
    Abmessungen: Länge: (53mm) Breite:(49mm) Höhe: (34mm)
    Gewicht (ohne Kabel): 111.1 gramm
    Kompatibel mit Futaba T4PX

    Mein Fuhrpark


    SCX10-2 Jeep Cherokee
    Tamiya High Lift FORD F150
    Mugen MBX 7R ECO
    HPI WR8 Flux Ken Block
    Losi Mini 8ight 2x
    MiniZ Motorrad
    Hobbywing Swamp Boat
    Kyosho Jet Stream 888VE
    Zelos 48"

    Einmal editiert, zuletzt von Drunkenmonkey288 ()

  • Der von mir verbaute Mamba-Monster-X hat auch einen Sensoranschluss. Fahre den auch nur mit dem Sensor, hatte den zum test mal kurz abgesteckt und das merkt man definitiv.


    Ansonsten ist so ein BL-sensored-Combi eine top-Sache für einen Crawler ;) Kann ich nur empfehlen! :love:


    Schauen wir mal, wie der Langzeittest so ausfällt. Sensoranschluss ist halt original nicht Wasserdicht, auch der Regler soll (laut Anleitung) nicht unter Wasser betrieben werden. Bisschen PlastiDip und schon ist alles dicht. Wollte aber sowieso mal weniger U-Boot spielen mit dem Defender :saint:

  • Dann hab ich ja den richtigen bestellt! :uglyyeah:


    Vielleicht kannst du mir dann auch zu gegebener Zeit helfen bei den einstellungen von deinem Regler

    Mein Fuhrpark


    SCX10-2 Jeep Cherokee
    Tamiya High Lift FORD F150
    Mugen MBX 7R ECO
    HPI WR8 Flux Ken Block
    Losi Mini 8ight 2x
    MiniZ Motorrad
    Hobbywing Swamp Boat
    Kyosho Jet Stream 888VE
    Zelos 48"

  • Vielleicht kannst du mir dann auch zu gegebener Zeit helfen bei den einstellungen von deinem Regler

    Du kannst unter http://www.castlecreations.com/downloads die Software schon runter laden und im Demo-Modus ein wenig probieren, was alles geht. Vergiss nicht, den Programlink zu kaufen. Ohne den geht nämlich nix.


    Mit den Einstellungen bin ich selber noch ein wenig am experimentieren, denke auch das da persönliche Vorlieben sowie die unterschiedlichen Fahrzeugdaten auch zu unterschiedlichen Einstellungen führen werden. Setup kann man ja speichern, sollte dann theoretisch auch irgendwie funktionieren das man die digital versenden kann ;)

  • Ja das müsste bestimmt klappen die Datei zu versenden! Das Linkkabel habe ich noch von meinem HPI WR8 Flux hier liegen, das müsste ja passen, ist ja auch nen Castle Regler

    Mein Fuhrpark


    SCX10-2 Jeep Cherokee
    Tamiya High Lift FORD F150
    Mugen MBX 7R ECO
    HPI WR8 Flux Ken Block
    Losi Mini 8ight 2x
    MiniZ Motorrad
    Hobbywing Swamp Boat
    Kyosho Jet Stream 888VE
    Zelos 48"

  • Der Monster X hat doch jetzt auch den AUX-Anschluß?


    Dann ist zwischen den Reglern ja kaum ein unterschied.


    BEC ist auch einstellbar?



    Wir sind mit unserer Diskussion ganz schön OT...

  • Dann ist zwischen den Reglern ja kaum ein unterschied.

    Naja, die Grösse ist etwas anders. Und der Preis, aber sonst? Komische Sache. Wobei der Monster-X ja für mehr Gewicht (bis 6,8kg glaub) freigegeben ist, was ich bei meinem Defender ja auch ausreize.


    edit: Strom is auch anders. Hier mal die Details:


  • Hallo zusammen,


    ich denk´s mir schon den ganzen Tag und kann´s mir jetzt nicht mehr verkneifen.
    Der MambaX soll einen Dauerstrom von 100A können. Wir bewegen unsere Fahrzeuge mit einem rechnerischen Durchschnittsstromverbrauch von irgendwas zwischen 1,5 und 4 Ampere. Da mögen Spitzenströme von 20, vielleicht 30 Ampere möglich sein aber dann is´ auch schon gut.


    Bin ich wirklich "aus der Welt", wenn ich den Mamba Monster X dann doch für ein bisschen überdimensioniert halte? :S


    Einen schönen Abend!



    Gruß


    Klaus

  • Biste sicher nicht, @00110. Aber wenn man den größeren Regler zum Preis vom kleineren bekommt, was würdest du machen?


    Platz ist ja nich das Problem, von daher ;)


    War ehrlich gesagt auch eher ein Lesefehler meinerseits, darum ist es eben die Nummer größer geworden. Find ich jetzt im Nachhinein gar nich sooo dramatisch.



    Hab mich noch ein wenig reingefuxxt in die Einstellungen und jetzt mal ein Setup "gebastelt" mit dem ich glaube Outdoor zurechtkommen werde.
    Das AUX-Kabel hab ich einfach mit am Servo für die hintere Diff-Sperre geklemmt, somit ist mit gesperrtem Diff das Crawler-Programm aktiv und ohne gesperrtes Diff rollt der auch mal bequem aus. Das hintere Diff sperrt bei mir zu erst, dann das vordere Diff.
    Vielleicht klappt es morgen mal mit einem Outdoor-Ausflug und ein wenig testen unter "normalen" Bedingungen.

  • Lest doch einfach mal den Thread über die Mamba X Serie. Es gibt vier Ausführungen der X Reihe(von klein nach groß): Mamba Micro X , Mamba X , Mamba Monster X , Mamba XL X.


    Alle haben den Aux Anschluss und sind Telemetriefähig. Unterschiedlich sind Größe, Material und Leistung.
    Ich habe im TRX-4 den MambaX und im Summit den Mamba Monster X. Die Regler sind von der Funktion gleichwertig, der Monster ist aber größer und Leistungsfähiger. Für leichte 1/10 Scaler könnte sogar der Micro X reichen denke ich.