JD's TRX4 - Chevy

  • Hallo zusammen,


    wollte in der Runde auch mal meinen TRX4 vorstellen, ist zwar nix wirklich exklusives aber trifft eben meinen Geschmack.
    Die Defender Karo gefällt mir zwar auch richtig gut, ist mir aber beim "klettern" etwas zu Top-lastig und auch zu schade.


    Aus diesem Grund habe ich dem Kleinen für den harten Geländeeinsatz eine Chevy C10 Karo von Proline gegönnt.


    Am Fahrzeug habe ich die vordere Bumberhalterung gedreht und den vorderen Bodymount in der Höhe angepasst, hinten habe ich den Bumberhalter gegen einen von vorn ersetzt. Damit hat sich der Böschungswinkel erheblich verbessert.
    Die Trittbretter habe ich 10mm nach oben versetzt.


    Heute Abend werde ich noch ein Dämpfersetup vornehmen dann sollten die Dämpfer auch besser ansprechen.


    Abgesehen davon habe ich einen HW1080 Regler verbaut, ein anderes Servohorn verbaut, die Diffs, Portalgetriebe und das Getriebe gefettet.


    Wünsche euch ein schönes Wochenende ich geh jetzt ne Runde fahren :D




  • @dalmatianpower


    Hi, ist das Trittbretthöhersetzen mit dieser Karo notwendig oder passt die auch mit Standardhöhe?
    Und wie hast die höher gesetzt? was dazwischen montiert?


    Gruss 20cents

  • Hallo 20cdnts,


    die Karo passt auch mit der originalen Höhe der Fußbretter. Mir gefiel es aber etwas höher gelegt besser, passt dann besser zu den Stoßfängern.
    Ich habe 10mm M3 Kunststoffabstandshalter als Zwischenstück genommen und dann mit 20mm Schrauben befestigt, 3 Minuten "Arbeit" :-)


    Viele Grüße
    JD


  • Servus,


    is ja :headbang: ich hab das gleiche Vorhaben im Blick mit dem gleichen Body .
    Ich kann mich noch nicht entscheiden da ich die Jeep Nutziger Karrosse auch geil finde.


    Ich weiß nur nicht ob die Passt.


    :thumbup:
    Martin

    Einmal editiert, zuletzt von pegasus01 () aus folgendem Grund: Verbesserung

  • Hallo Klaus,
    was soll ich da sagen !!
    Einfach nur klasse ist zuwenig. hail


    Leider übersteigt der Umbau meine möglichkeiten und können.
    Wird wohl der Chevy werden.


    Hut ab klasse
    Martin

  • Danke für euer Feedback beer


    Ich konnte die neue Karo gestern im Gelände testen und der Unterschied ist deutlich wahrnehmbar, vorallem das seitliche Kippmoment hat sich sehr positiv verändert.


    Allerdings hätte ich nicht gedacht das das hochsetzen der Stoßstangen so viel ausmacht... das hat sich wirklich gelohnt.


    Aber irgendwie muss da noch ein bisschen mehr Power rein. Hab mich schwer in das von „Guden“ vorgestellte Castle Setup mit dem MambaX und dem 1406 brushless Motor verguckt.


    Viele Grüße vom Niederrhein :headbang:

  • Wenn du die Kombo hast fahren sehen, ist das sehr verständlich :D


    Aktuell frage ich mich nur, ob der Mamba X Micro nicht ausreichen würde, wäre preislich attraktiver. Da dann aber eventuell ein externes BEC verbaut werden muiss... hmm... ich weiß nicht...


    Mit dem Mamba X machst auf jeden Fall nichts verkehrt.
    Wenn dir Brushless nicht zusagt, kannst du den auch mit Bürste fahren :-)