Ein CC01 aus purer Neugier

  • In 96 habe ich die reifen aus der Bucht auch hier und auf dem Lexan Jero montiert, die laufen nicht schlecht und bleiben auch da drauf.


    Hieß sind auch die Bilder mit den mst Reifen. Die Kiste Wo Er drauf steht hat 5cm, Der Reifen als Vergleich ist einer von den 96mm ebucht mit 36mm Breite.


  • leider zieht sich die Lieferung aus dem Land der Sonne ein wenig hin und die georderten Aluteile sind noch nicht eingetroffen. Bevor diese nicht da sind werd ich das Chassis auch nicht zusammen bauen. Ich möchte alles nur einmal in die Hand nehmen müssen.
    Die Karo hab ich meinem kumpel Ivan übergeben zwecks Lackierung. Hier bin ich gespannt auf das Endergebnis.
    Die Reifenfrage hat sich auch schon mehr oder weniger erledigt. Die radhäuser wurden so bearbeitet, dass bis 100mm Reifen drauf können. Ob diese dann auch wirklich so drauf kommen wird sich zeigen nach den ersten Tests am Chassis wenns dann mal soweit ist.

  • Hier wieder eine Frage an die CC01 Spezialisten:


    In der Anleitung (die hab ich heute mal angeschaut) ist ein 20Zähne Ritzel verbaut.
    Der Motorhalter hat ja vorgebohrte Löcher....
    Da ist wohl nichts mit 15er Ritzle was?
    Ich wollte meinen HH Motor 40T da einbauen in verbindung mit irgendwie 15er bis 18er Ritzel.
    Es sei denn ich mach einen neuen Motorhalter oder?


    Das vordere Diff scheint auch nicht abgedichtet zu sein, somit kann ich meine Version mit Sperrfett wohl auch vergessen.
    Somit werd ich das vordere Diff in dem Fall auch komplett sperren müssen dass das Teil geländegängig wird, was ?


    Ja jetzt fangen langsam die Fragen an die ich hab...

  • Wegen Motorhalter schau mal:
    https://tamico.de/Tamiya-Alu-Motorhalterung-grau-fuer-CC-01


    Was meinst Du mit abdichten des vorderen Diff ?
    Da muss nichts abgedichtet werden !
    Diff-gehäuse und Deckel liegen plan auf nach dem zusammenbau !
    Da mögliches Sperrfett träge sich verhält, wird auch davon nicht viel was austreten, ich denke mal eher im bereich der Tellerräder wo die Mitnehmer rein kommen.

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.


    (vermutlich Einstein)

  • Nein ! Ich habe die Reifen etliche male schon verbaut ! Es sind tatsächlich 90 mm außen !Die selben Reifen gibt es auch als 96 mm und als 108 mm außen !
    Und 36 mm breit !


    90er mm außen montiert auf mein CC01 Jeep:

    Schöner YJ ;)


    NoMor77 :
    die beiliegende Sperreinsätze hab ich noch hier liegen, sind unbenutzt. Könnteste Du für nen 5er inkl. Versand haben, wenn Interesse besteht.

  • bei mir ist wieder ein kleines Stück weiter gegangen. Hab denHH Motor aus meinem ExSCX10 eingebaut und ein 16er Ritzel dran gehängt. Die Hinterachse hab ich mal zusammen gebaut und mit einem Alu-Link Kit versehen.
    Natürlich ist alles kugelgelagert. Die Linkhalter am Chassis stören mich gewaltig, von unten ans Chassis montiert, das geht garnicht. Hier werde ich gleich mal die erste Änderung vornehmen und die Links seitliach befestigen.
    Somit ist ein hängen bleiben ein bisschen minimiert.


    Fotos werd ich nachrichen. Jetzt ist erst mal Weihnachten und da hab ich andere „Verpflichtungen“!


    Also bis gleich wieder....



    Schönes Weihnachtsfest

  • zum Motorhalter,...
    Es gibt bei loops ein anderes Zahnrad zu kaufen. Damit lassen sich andere Übersetzungen erstellen.


    Der Rest sieht gut aus bzw liest sich gut.


    Ich fange auch evtl heute noch an. Teil sind soweit da.


    Grüße
    Christoph

  • Meinst Du echt das die Links da gut angebracht sind?
    Können die noch richtig frei drehen?
    Für mich (als Laie) ist das nicht die optimale Lösung.
    Grüße

  • also das mit den Links seitlich funktioniert tadellos.
    Die Verschränkung ist bei dem Modell sowieso so eine sache, da kannst du mit 2-3mm weniger ( wenns denn wirklich so ist) gut leben.


    Ich hoffe sehnlichst, dass heute die ganzen georderten Teile endlich kommen. Dann kann ich den CC01 fertig stellen.


    Hier mal ein bild mit Karo.



    Die Felgenauswahl wird noch so eine Sache sein. Die kleinen 1.55er gefallen mir definitiv nicht.
    Mein Favorit wären momentan die originalen Plastik-Tamiyafelgen die dabei sind. Jedoch hab ich do so meine Zweifel das die halten wenn ich diese aufblei. Die CMX Originalreifen finde ich von der grösse her mal ganz stimmig. Heute (wenn die Teile endlich kommen) werd ich das ganze noch mit 100mm Rädern anschauen. Die Radhäuser wurden ja für 100er extra bearbeitet. Dämpfer hab ich 80mm bestellt, bin mir da aber nicht sicher ob ich da nicht lieder 70mm nachbestelle. 80er Dämpfer sind doch schon recht hoch. Hier werde ich auch noch die originalen Dämpfer die dabei sind genauer anschauen. Vielleicht hab ich ja in meiner Kabbelkiste noch andere Federn die passen damit er schön weich ist.
    Die Domstrebe die ich mir gedruckt hab (Bild weiter oben) kann ich noch nutzen um den Servo dort rein zu packen. Das muss ich noch anschauen wenn ich die Lenkung zusammen setz. Ich hab hier schon intressante Umbauten gesehen um das Lenkungsspiel ein zu dämmen. Fakt ist, original werd ich die nicht lassen.
    Und dann ich da noch die Sache mit den Rücklichtern die ich aisschneiden will. Hier tue ich mich echt schwer. Ichhoffe ich finde eine Lösung.


    soviel mal von hier...

  • Moin,


    Geil soweit! Farbe weiß sehr zu gefallen.


    Gedruckte strebe auch für Servo? Das kann ich auch brauchen. Ich möchte so viel Platz wie möglich im chassie haben wegen Innenraum.
    Lenkung kannst super die von gpm nehmen, alle Kugelpfannen ersetzen gegen gescheite, Ich habe da auch tamiya gesetzt es gibt auch da recht gute.
    Dann wird es schon etwas spielfreier, ganz weg wird es kaum gehen.


    Hier hast mal zwei Bilder wegen den Reifen von mst auf axial beadlocks



    Radkästen sind noch komplett Serie, du hast ja sogar schon Platz gemacht.


    Grüße

  • So und hier mal ein Bild wie meiner mal aussehen wird, so in etwa...



    Die Felgen sind noch nicht ganz gesetzt. Aber es gefällt mir schon recht gut.
    Aber tiefer muss der schon noch kommen, denke das ergibt sich aber wenn dann alles eingebaut ist.



    Meinen Grill hab ich auch abgeändert.
    Wenn Zusatzleuchten dann am Bullenfänger, an sonstem eher die zivile Ausführung.

  • ah jetzt ja...


    Eine sehr coole Idee mit dem Grill! Aus dem Drucker?


    Bau mal die Serien Dämpfer zusammen und Teste, Die sind eigendlich ausreichend mein Junior bekommt damit knapp 7cm verschränkung hin In Verbindung mit den mst Federn aus dem cfx cmx Bausatz