Radiolink 6-Channel RC6GS Radio System

  • Selbst die Version ohne die Änderung mit den 3-Position-Schalter finde ich nach wie vor absolute Spitze :)


    Nutze diese für meine 1:14 LKWs, also im Funktionsmodellbau und wenn man dort nicht jedes Licht einzeln steuern will, ist das Teil absolut top! :thumbsup:


    Für das Geld, bekommst glaub nix besseres. Auch die Verarbeitung und Habtig finde ich wirklich gut. Klar, meine DX4C von meinen Scalern ist deutlich wertiger,


    hat aber auch das doppelte gekostet und hat 2 Kanäle weniger :P

  • Radiolink RC6GS oder Flysky FS-GT5 = Turnigy GT5, das ist die Frage?



    8ch GT3C hab ich schon... noch ne zweite, damit man mit zwei Autos fahren kann?

    na ja, die beiden gt5 sind ja identisch ;)
    ich an deiner stelle würde, wenn ich gut mit der 8ch gt3 zurecht komme, auf noch eine setzen ;)
    da hat man einmal alles im kopf, wenn es um einstellungen geht ;)


    gruß andreas

  • Hallo,


    na ja, die beiden gt5 sind ja identisch ;)

    Ja, deshalb steht da ja auch ein Istgleich-Zeichen ;)



    Zitat von ak63

    ich an deiner stelle würde, wenn ich gut mit der 8ch gt3 zurecht komme, auf noch eine setzen


    Schon klar.
    Aber es geht doch auch irgendwie um den Reiz des Neuen ;) - wobei einer der größten Vorteile der GT3C diesbezüglich immer noch für mich die vielen verschiedenen und extrem billigen Empfänger sind.
    Was mich aber z.B. sehr stört, sind die nur 3 Buchstaben bei der Modell-Benennung. Nur hat die neue GT5 das auch n i c h t besser - die haben wieder nur 3 Stellen, unglaublich eigentlich...


    Sowas in der Art der FS-iT4S, aber mit 6 - 8 Kanälen, wäre IMO halt das Optimum, auch von der Preisklasse her. Wobei die beiden diesbezüglich ungefähr passenden Spektrum und Futaba Sender halt leider dann nicht nur ungefähr das Doppelte, sondern ungefähr das 10-fache einer GT3C, RC6GS oder GT5 kosten.
    Die Spektrum wäre ja eventuell noch mal einen Versuch wert für mich (hab auch ne DX9 Black für Helis und Flieger), weil es für die halt die guten und extrem günstigen Lemon-, Orange, Redcon, iRange, DasMikro und was weiß ich noch für Empfänger und Sats gibt...



    Aber wie angedeutet, ich finde die Radiolink RC6GS vom Preis-Leistungsverhältnis her auch absolut super und überlege mir, eine zu kaufen, oder eine GT5.
    Da keiner der in Betracht kommenden Sender (RC6GS, GT5, FS-iT4S) Empfänger verwendet, die mit der GT3C bzw. "meinen Empfängern hier" kompatibel sind, geht der Trend eh zu einer zweiten GT3C.


    Die Radiolink würd ich um 46 € bei Banggood bekommen (1400 Punkte einlösen), schwer nicht zu bestellen... (wobei ich für meine GT3C um 40 € dann EUSt. zahlen hab müssen und sie hier dann billiger gewesen wäre, was ich zuerst nicht gesehen hab)


    Gruß,


    Walter

  • Die Spektrum wäre ja eventuell noch mal einen Versuch wert für mich (hab auch ne DX9 Black für Helis und Flieger), weil es für die halt die guten und extrem günstigen Lemon-, Orange, Redcon, iRange, DasMikro und was weiß ich noch für Empfänger und Sats gibt...

    Das sind aber alles 3-Kanalempfänger, wo bleibt da der Vorteil?

  • Hallo,


    Das sind aber alles 3-Kanalempfänger, wo bleibt da der Vorteil?

    nein, warum denn?
    Oder binden die Spektrum Air-Empfänger nicht mit den Boden-Sendern? (Sorry, damit hab ich mich noch nie befasst, bin nur einige Microcrawler mit meiner DX9 gefahren).


    Gruß,


    Walter

  • Was mich aber z.B. sehr stört, sind die nur 3 Buchstaben bei der Modell-Benennung

    ja, das ist schon schöner bei der radiolink gelöst, ich habe nur die 4kanal, auch finde ich die menüführung besser.
    andererseits, ein kleiner sticker mit nr. im modell löst das problem ;)
    einen nachteil haben die radiolink empfänger m.E., die haben einen unglücklich gewählten bindungsschalter,
    wenn man sie mit kunststoff (plastidip o.ä.) wasserdicht machen will, geht zwar aber ist eher nicht optimal.
    mit der 8ch gt3c hab ich mich nicht näher beschäftigt, mir gefällt die kombination 3positionsschalter + potis,
    kann man die alle justiren (endpunkt, trimmung usw)?


    gruß andreas

  • Bei der GT3 mit Hack gibt es keine Verbindung zwischen Bedienelement und Funkkanal.
    Jede Taste kann jeden Kanal beeinflussen, und ja, jeder Kanal kann mittels EPA und Subtrim justiert werden.
    Trimmen (also nur die Mitte verschieben) kannst du nur auf Ch1 & 2, aber die anderen Kanäle lassen sich prozentgenau z.B. via Multipositionsmischer anfahren, da stellste dann eben 5% ein statt 0.
    Und es ließe sich sogar ein Poti nachrüsten, das dann ebenfalls "alles" sein kann. 4WS-Mischer, Digmischer, EPA, Expo oder popelig direkt ein Kanal.

    Schönen Gruß vom Jens
    Traxxas Summit 1:8, E-Revo, Stampede, TRX4 Landy, TRX4 Bronco & Vaterra Twin Hammers
    Alles gesteuert von einer 8-Kanal-Pistolenfunke. Du willst wissen, was die kann? Schau in den FS-GT3B-Anleitungsthread!

  • Und wie sieht es bei der Radiolink RC6GS mit den kompatiblen Empfängern aus?


    Radiolink R6FG mit Gyro... klar.
    Plus?


    Der Osteuropäer in dem sehr seltsamen Werbevideo hier:



    ... scheint ja auch noch nen 12 Kanal Empfänger Radiolink R12DS, der schon 20 € kostet, gratis (?) mitgeliefert bekommen zu haben, sowie zwei Radiolink R12DSM 12 Kanalempfänger, wo einer 13 € kostet, er bekam sie gratis dazu zum 70 $ Sender???
    Diese zwei Empfänger sollten also funktionieren, obwohl sie sicher nicht für die RC6GS gemacht sind.
    Stimmt das?
    Hat von Euch auch einer die 3 Empfänger (alleine über 40 € Verkaufswert) auch gratis (!!!) mit der RC6GS mitgeliefert bekommen?
    Das wäre dann natürlich schon ein Angebot.


    Welche Radiolink-Empfänger funktionieren? Alle?


    Radiolink R9DS 9-Kanal Empfänger?
    Radiolink RC4GS 4-Kanal Empfänger?
    Radiolink R4-EHG 4-Kanal Empfänger mit Gyro?
    Radiolink R4-EHH 4-Kanal Empfänger HV mit Gyro?
    Radiolink R6DS 6-Kanal Empfänger?



    Vor allem das Video von dem Osteuropäer verwirrt mich mehr als es aufklärt.



    Gruß,


    Walter

  • Die Radiolink besitzt zwei drei Positionsschalter,ein Kanal mit Drehpotenziometer Steuerung,und einen Tipptaster Kanal wo sich mir der Sinn leider noch nicht erschlossen hat.Da könnte man vielleicht einen rastenden ein Ausschalter nachrüsten. Das wichtigste wäre zu wissen ob man auch alle Kanäle vollständig trimmen kann. Zumindest erfüllt sie alle schaltbaren Funktionen für den TRX4.



    Die GT5 besitzt zwei Drehpoti Kanäle,einen ein Aus Kanal "gerastet",und einen Dreipositionsschalter. Da wäre mir die Radiolink lieber mit zwei Dreipositionsschalter gegenüber zwei Drehpotis. Aber am Ende immer wieder die Frage lassen sich alle Kanäle auch trimmen?

    When i was four i pull my toy with a wire behind me,now i am fourty and push my Toyota wireless in front of me!


    Best off show Tiny Truck Recon G6 Asbach 2016

    2 Mal editiert, zuletzt von traildriver ()

  • Wie ich bereits hier im Thread schrieb, und wie es auch in der gezeigten Anleitung steht: Ja, alle Kanäle lassen sich trimmen ;-)


    Der Tipptaster könnte wenn er als Memorytaster ausgeführt ist dazu dienen das 2-Gang-Getriebe zu schalten.


    Muss mal in die Anleitung schauen.




    Schau mal hier: Klick-klick


    Dort gibt es Infos.


    Hier klick-klick gibt es die Firmware-Updates.



    Die Anleitung gibt es hier: RadioLink RC6GS user manual-2017.12.7.pdf



    LG

    Signaturfläche zu vermieten...

    3 Mal editiert, zuletzt von Guden ()

  • Danke jetzt habe ich als letzte "Schlafmütze"das auch mitbekommen. blackeye Welche Ausführung (modellbezeichnung) besitzt jetzt schon die Dreipostionsschalter? Ich denke da gibt es wohl einen Unterschied wie man das hier so liest?

    When i was four i pull my toy with a wire behind me,now i am fourty and push my Toyota wireless in front of me!


    Best off show Tiny Truck Recon G6 Asbach 2016

  • Das kann ich dir leider nicht beantworten.


    Allerdings würde mir die Version mit 2-Wegeschaltern ausreichen, Diff-auf, Diff-zu.


    Was der Vorteil der 3-Wegeschalter ist weiß ich nicht?


    Vielleicht kann man dann auch mit den Mischern arbeiten?


    Schalter eins: Zuerst Diff vorne, dann hinten... Schalter zwei: Zuerst Diff hinten, dann vorne?


    Wie gesagt, ich sehe da (noch) keinen Vorteil.



    LG

  • Ich dachte da mehr Richtung Winden Betätigung oder Zweiganggetriebe mit dig wahlweise vorne hinten Schaltung oder Hinterachslenkung (mann hat ja nicht unbedingt nur ein Fahrzeug) :whistling:
    Für den TRX würde ich wieder die vorn hinten Reihenfolge wählen ,damit fahre ich bis jetzt absolut zufrieden stellend. this

    When i was four i pull my toy with a wire behind me,now i am fourty and push my Toyota wireless in front of me!


    Best off show Tiny Truck Recon G6 Asbach 2016