RC4WD D90 Aufbau Camel Trophy Defender

  • Super Fahrwerk, alles super verarbeitet und dann muss der Innenraum an diw Karosserie so komisch angeklebt werden...hmm, nicht so toll! :(



    Aber der nette Mann in blau/gelb hat gerade etwas gebracht :thumbsup:


    Was auch immer das alles ist, es sieht gut aus rofl:thumbup:

  • Was auch immer das alles ist, es sieht gut aus

    Also, den Taschenrechner links, habe ich ja sofort erkannt und das Teil mit
    den Kabeln hat bestimmt was mit Strom zu tun... hmm:D


    Gruß!
    Frank

    Der tut nix, der will nur spielen...


    Ich bin sehr spontan - man muß mir nur genügend Zeit geben!

  • Genial liquid :thumbsup: vermutlich hast du aber schon alle weiteren Komponenten und kannst mehr damit anfangen ;)



    By the way...für alle die modellbautechnisch auf meiner Höhe sind rofl ich habe die Batterieplatte entgegen der Bedienungsanleitung einmal gedreht und schon kann man mit M3x14mm die Inneneinrichtung zum Leiterrahmen fixieren! Ob es praktisch ist, wird sich noch rausstellen :D


    Frank...ich bin dir sehr für deine beratend tätige Leistung dankbar evilgrin und werde mich aufgrund deiner Hinweise nun belesen :bier:

  • Genial liquid vermutlich hast du aber schon alle weiteren Komponenten und kannst mehr damit anfangen

    Japp, den Fahrtregler stopfe ich in ein schon fertiges Auto.
    Du wirst ziemlich genau soviel damit anfangen können/werden wie alle anderen auch die diesen Fahrtregler nutzen. :)


    Hier die deutsche Anleitung zu dem Regler --> Hobbywing Quickrun WP 1080 Regler Info's

    Grüsse
    Joannis :bier:


    signature is under construction! this

  • Also ich heute die Windensteuerung an meinem D90 installiert habe, habe ich an dich gedacht @SirOliver und hab Fotos gemacht :D


    Akku-Halterung hab ich auch umgedreht, dann liegt der Akku besser. Befestigt wird er bei mir mit Klettband. Macht das ganze sehr


    praktisch beim Wechseln ;)



    Zum Innenraum, der wird gehalten in dem man ihn im Amaturenbrett verhackt. Bei mir wird er zusätzlich von den Schrauben des Exocages


    gehalten. Ist ganz praktisch :P



    Auf dem Chassis sitzt das alles dann recht bündig, deswegen hab ich auch die flachen Akkus. Sieht man hier.



    Ich hoffe das hilft :D

  • Ted, läuft bei Dir!
    Sieht gut aus...das mit der Winde schaue ich mir dann bei dir ab! :thumbsup:



    So, konnte bei Tamiya noch ein paar, fünf Stück, 1.55 Landie Felgen bekommen. gamer Trimmgewichte sind auch bestellt.
    Mit etwas Glück kommt beides morgen an!


    Bisher steht noch der Mickey Thompson 1.55 Baya MTZ im Raum...der schmalste Scale-Faktor dance


    Achja, Powergrip-Kupplungshälfte und Zwischenstück sind auch bestellt. Leider nur ein Kupplungstück bestellt...geträumt :wut:


    Danach wird erstmal wieder an der Karosserie gearbeitet.

    Du solltest immer mehr Träume haben, als die Realität zerstören kann!


    Gruß
    Olli
    :sshithappens:

  • Tu dir den Gefallen und verabschiede dich von dem Gedanken mit den 84mm Reifen.
    92mm solltens mindestens sein finde ich. Soll am Ende ja auch Spass machen nen bissl.
    Keine Ahnung ob ich diese PDF schon postete...
    http://www.rc4wd.co.uk/product…Specification%20Sheet.pdf
    Hier kannst du gucken welche Reifen welchen Durchmesser, Breite usw haben. Das ganze bezieht sich in dem Fall nur auf RC4WD. Wobei die Auswahl dort echt gross ist.
    Ich denke bei deinen Vorstellungen des Durchmessers betreffend wirst eh nur was bei RC4WD finden. :)

    Grüsse
    Joannis :bier:


    signature is under construction! this

  • https://www.crazy-crawler.de/m…ms_Groessenempfehlung.pdf


    Hier eine erweiterte Liste. Gleichzeitig auch direkt eine Empfehlung für die Einlagen. :)

  • Ja Liquid, root, Ted und Achim...ihr habt recht, ich gebe es zu!
    Ihr habt mich... :hammer: überzeugt.
    Der MTZ ist tatsächlich vom Durchmesser zu klein bzw das Fahrzeug dann zu tief, auch wenn die Reifenbreite genial scalig ist.


    Danke für eure Statements und Videos :thumbsup: ...ich konnte es nun in natura erkennen.
    Achim, deiner ist doch der weiße 110er mir der Flagge auf dem Dach, stimmt's?
    Welchen Reifen fährst du da im Video?


    Hat jemand noch ein paar 155er Rock Country rumliegen? :D
    29mm Breite auf 102mm Durchmesser sehen doch auch "sehr schlank" aus.


    Was soll ich nun tun...MTZ zu klein...Dirt Grabbers noch kleiner...wechseln zu 1.55er Mud Slingers??? :scratch:


    Wenn ich mich mit dem Fahrzeug durch meine englische Grafschaft bewege, darf da nichts nach "Ami & Breit" aussehen! Da stimmt ihr mir doch zu oder? dancepillepallerofl

    Du solltest immer mehr Träume haben, als die Realität zerstören kann!


    Gruß
    Olli
    :sshithappens:

    2 Mal editiert, zuletzt von SirOliver ()

  • Was ist das für ein Reifen?
    Der Reifen könnte mir auch "noch" gefallen und würde viel Platz unter der Achse bringen.


    Welche Reifenmarke könnte das sein?


    Reifengröße&Marke


    ...oder kennt jemand diese Reifen&Felgen Kombination


    Bin echt schwierig bei der Reifen/Felgen Frage...SORRY! pillepalle

    Du solltest immer mehr Träume haben, als die Realität zerstören kann!


    Gruß
    Olli
    :sshithappens:

    2 Mal editiert, zuletzt von SirOliver ()

  • Hallo,

    Danke für eure Statements und Videos ...ich konnte es nun in natura erkennen.
    Achim, deiner ist doch der weiße 110er mir der Flagge auf dem Dach, stimmt's?
    Welchen Reifen fährst du da im Video?

    Ja, es ist der beschriebene Defender...
    Ich habe die 1.9er RC4WD Mud Thrashers drauf, die haben den selben Durchmesser wie die Baukasten Reifen, sind aber etas breiter und haben ein kräftigeres Profil.


    Meine Empfehlung fahr erst mal mit den Baukasten-Reifen und guck mal ob dir das nicht gefällt, ich hab die auf meinem GOXer drauf und die sehen schon echt scharf aus...


    Gruß
    Achim

  • Hey :thumbsup: the postman war hier...jetzt kann es etwas weiter gehen!


    - 5x weiße 1.55 Landies
    (z.Zt.ausverkauft)
    - 4x65g Reifengewichte
    - Camel Trophy Aufkleber



    Danke Greywolf, aber ich war sehr schnell beim Verkauf der Dirt Grabber mit den schwarzen Beadlock Felgen, daher meine vielen Fragen bzw. Fragezeichen zu "schlanken" 1.55 Reifen mit max. 33/34mm Breite.


    Kennt noch jemand, außerhalb der guten rc4wd Reifenliste, Reifen die bis max 100mm Durchmesser haben und nicht breiter als 33/34mm sind???
    Würde mich über jeden Vorschlag freuen!!! :thumbsup:




    Gibt es bei der Montage der Felgengewichte irgendetwas zu beachten? :scratch: