Ein ZETROS 3643 zieht in die Materialschlacht - Maßstab 1:10

  • Es wird Zeit, mir einen Traum zu erfüllen.
    Es wird ein fetter Mercedes.
    Es wird ein Sattelschlepper.


    Es wird ein Projekt mit hohem Aufwand an Geduld.
    Es wird so scalig wie ich kann.
    Es wird böse viel Power haben.


    Es wird eine Materialschlacht.
    Es wird mich an meineGrenzen bringen.
    Es wird mit Leidenschaft durchgezogen.


    Es wird diesem Original nachempfunden sein:






    Es ist auch inspiriert durch dieses Video:




    Es ist Zeit, mit dem Träumen aufzuhören:


    Langsam aber sicher möchte ich mit diesem Fred meine Freude und mein Leid über mein neues Projekt mit euch teilen und hoffe wie immer auf kritische Kommentare und das übliche Lob-Gesäusel :D
    Mein seit über zwei Wochen beim Lackierer verschwundener Hilux muss noch fertig gestellt werden, aber innerhalb der kommenden Wochen wird mein Traum-Zetros konkret.


    Maßgaben: so nahe wie möglich am oben abgebildeten Original, makelloses Hochglanzfinish, extrem robust, leistungsstark und extrem geländegängig soll er sein.



    Das schwarze Loch im Portemonnaie wächst schon kräftig:



    Das "Wide Axle Set 6x6" von RCCHANNEL, sehr wertig verarbeitet, super leichtgängig, aber kaum Spiel an den Achsen, mittels Schraube am Diff. sperrbar. Leider ein paar Milimenter zu breit, lassen sich aber relativ problemlos kürzen - werden wir dann ja sehen :whistling:




    Schnieke Felgen sind auch schon da, in verschiedenen Ausführungen für Vorder- und Hinterachsen. Musste ich mir aus verschiedenen Shops Europas zusammen sammeln, weil keiner alle sechs Stück liefern konnte.
    Reifen sind die 'RC4WD 2,2" Militants' und mit 130mm Durchmesser eigentlich eine Idee zu groß, aber optisch leider alternativlos.
    Original 1:10 wären sie 120mm und außerdem gibt es den Original-Zetros ja auch mit Custom-Schluppen für den potenten Scheich, seine Familie und seine kleine Oil- & Petrocompany.



    Die Zetros Hütte stammt aus Portugal. Unser Jorge aka @eusoutuga hatte mir eine Karo zugeschickt, die ich ausdrücklich aus der Ausschusskiste wollte.
    Bekommen habe ich ein Hütte mit einem minimalen, leicht zu behebenden Mangel, dafür aber zu einem echten Freundschaftspreis - Danke dafür! :bier:


    Eigentlich wollte ich die 3D Druck Hütte erstmal nur für Anpassungszwecke haben, und mir dann im Laufe des Projekts Gedanken machen, wie ich an ein Modell in Spritzgussqualität komme.
    Erstmal wird es auch bei diesem Plan bleiben. In Anbetracht der extremen Kosten allerdings ist nicht auszuschließen, dass ich den Zetros vom Jorge mit Hingabe zu dem machen werde, wie er oben beschrieben ist. Ideen wie ich da hinkriegen könnte habe ich schon, wird dann gepostet, wenn es soweit ist.





    Nicht fotografisch dokumentiert ist eine enormer Zulauf an Schrauben ab M1,6 Sechskantkopf bis M6x80, jede Menge verschiedene Stahlprofile (ja.... STAHL), Federbandstahl für die Federung, spezielle Werkzeuge wie M1,6 Gewindeschneider etc. ...



    Und weil ich es nicht abwarten konnte, habe ich auch schon mit einem kleinen Teil begonnen:




    Ob es das am Ende wirklich wird... mal sehen. Optisch würde ich mit der zentralen Pendeleiaufnahme sicherlich noch die Kurve kriegen, also da geht noch was ^^ mechanisch ist es jedefalls top - zumdest was die Maßhaltigkeit in Bezug auf die Befestigungsbohrungen der Federn und die Stabilität angeht.



    So... das musste ich mir jetzt erstmal von der Seele schreiben. Wie gesagt, es wird ein Langzeitprojekt mit zähem Anfang. So richtig zur Sache geht es dann zum Jahresende hin.



    Stay tuned... Euern Alex ;)

  • hi Alex,


    na dann lass krachen! :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:



    :popcorn::popcorn::popcorn::popcorn::popcorn:


    Gruß Thomas

    Termine 2020____Unsere Projekte
    Horsepower sells cars, torque wins races, and there is no substitute for cubic inches.
    Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel.

    Live fast and free one day at a time! Because thers no garranty on tommorow!

  • Wenn ich sehe was hier bald abgeht muss ich meinem Holzbau Zetrosprojekt wieder mehr Aufmerksamkeit schenken. Er ruht schon so lange, total vernachlässigt weil immer was anderes dazwischen kommt.


    Hier bin ich mit dabei ... ein Zimmer geht doch immer!

    Gruß Thomas ... bleibt gesund!

    # wir bleiben daheim


    Wraith - AX10 - SCX10 II - ROC Willys Jeep - Zetros 6x6 (@next) - TRX4

    YouTube = Willy&Tom

  • Leck mich Fett, wenn ich die Achsen sehe fang ich an zu sabbern! :rolleyes: Das wird bestimmt ne starke Nummer, da setz ich mich auch mal dazu!

  • :eek::headbang:


    Das wird Heavy Matel......


    Ich muss wischen hir ist alles nass...... pardon


    Da bleibe ich drann und sammel ideen für meinen Zetros.
    Der wird aber nur 4x4....



    Bereue nie was du tust, tue nie was du bereust.

  • Juhu....doch noch nen Platz in der ersten Reihe ergattert.... :thumbup:
    Hau rein Alex...ich bin gespannt.
    Hab die letzten Tage auch mit Olli (Velorex) geschrieben und versuche meine gedruckte Karo
    nach meiner Zufriedenheit zu glätten. Möchte dir den Tipp von ihm nicht vorenthalten....
    Epoxydharz....denn das macht die Karo zudem stabiler. Er hat mir das ... Pacer Zap Pt39 Z‑poxy 30 Minute Exoxidharz.... empfohlen.
    Hab aber noch ein anderes, flüssigeres da....das ich erstmal versuchen werde. Denke, je flüssiger,
    desto besser die Oberfläche wegen sauberem verlaufen....we will see.


    Ach übrigens....die Felgen sind ein wenig unscale....gefallen mir gar nicht.
    Ich kenn aber jemanden, der würd sich denen annehmen...also...kannst sie mir ja mal zuschicken vain