Peat`s RC4WD TF2 LWB

  • Das anmalen der Schrauben würde aber in Meinen Augen nicht schön aussehen Ralf, da hätte man vielleicht selber Blenden bauen müssen und dann einfach aufkleben. Dann vielleicht eher schwarze Schrauben oder so.... Aber man könnte noch so viel machen an dem Modell ,so das man keine Ende sieht.
    Schraniere, Heckklappe, Motorhaube usw. aber irgendwo mus man einen Schlussstrich ziehen, denn ich habe einfach im Moment nicht die Zeit um ein so detalliertes Modell zu bauen. Muss den Defender noch für die Trophy fertig machen und nächstes Jahr, so ab ende März, werde ich auch nicht mehr so viel Zeit zum bauen haben, da wir noch einen weiteren Krabbler in der Familie wilkommen heißen werden.


    Ich danke euch für die Tipps und Vorschläge, Kleinigkeiten werde ich noch nachbessern, aber viel mehr wird an dem Modell nicht mehr passieren.
    Vielleicht gibt es mal eine zweite Karosse wo ich mir dann mehr Mühe geben werde/kann.


  • so ab ende März, werde ich auch nicht mehr so viel Zeit zum bauen haben, da wir noch einen weiteren Krabbler in der Familie wilkommen heißen werden.


    Klasse, da freue ich mich aber für Euch.
    Kinder sind die größte Herrausforderung und das anstrengendeste aber auch schönste was man machen kann im Leben.

  • - RC4WD Dick Cepek Fun Country II mit leider viel zu weichen crazy Crawler einlagen, obwohl sie laut Liste passen sollten. Hätte ich wieder mal eine Nummer größeren nehmen sollen, wie sonst auch immer.

    Also die Einlagen sind sicher nicht zu klein, nur zu weich :P Ich hab auch die crazy Crawler HD Einlagen bei meinem Hilux drin,


    sind für das Gewicht es Fahrzeugs auch etwas zu weich. Bei meinem Defender hab ich dann die crazy Crawler HD Xtreme genommen


    und die sind perfekt. War ein letzter Tipp von unserem @Cowboy. Werde die Xtreme auch noch für meinen Hilux besorgen. Dann


    musst nicht größere in die Räder quetschen, sondern gleiche Größe, aber einfach nur etwas fester ;)


    P.S.: Wunderschönen Hilux hast du da gebaut :thumbsup::D aber die Blattfedern müssen wieder rein :P

  • Du hast recht, zu weich. Hatte mich falsch ausgedrückt . Aber warum geben die ein Gewicht an wenn es denn nicht stimmt . Fühle mich da etwas verarscht. Deswegen hatte ich bisher immer die größeren genommen da die etwas besser gepasst haben. Mal schauen wie es bei der ersten Ausfahrt wird. Und danke für den Tipp. Die extreme harten habe ich hier für den Defender liegen. Vielleicht tausche ich die mal aus um zu schauen ob es besser passt, denn gefühlt sind die vielleicht zu hart.

  • Du hast recht, zu weich. Hatte mich falsch ausgedrückt . Aber warum geben die ein Gewicht an wenn es denn nicht stimmt . Fühle mich da etwas verarscht. Deswegen hatte ich bisher immer die größeren genommen da die etwas besser gepasst haben. Mal schauen wie es bei der ersten Ausfahrt wird. Und danke für den Tipp. Die extreme harten habe ich hier für den Defender liegen. Vielleicht tausche ich die mal aus um zu schauen ob es besser passt, denn gefühlt sind die vielleicht zu hart.

    Also verarscht find ich da ein bisschen hart ;) Das Problem mit den Fun Country II ist, dass die Reifen an sich sehr weich sind und selbst keine stablisierende


    Wirkung haben. Alle anderen Reifen, die ich von RC4WD bis in der Hand hatte (Mud Thrasher, Dirt Grabber, Fun Country I, Mud Slinger) sind deutlich härter.


    Ist garantiert auch ein Grund, warum zu den FC II die Xtreme Einlagen besser passen.

  • Du hast recht, zu weich. Hatte mich falsch ausgedrückt . Aber warum geben die ein Gewicht an wenn es denn nicht stimmt . Fühle mich da etwas verarscht.

    Darüber hatte ich mit Michael bei superScale gesprochen.
    Er sagte das die meisten Kunden mit den angegebenen Gewichtsanfaben zufrieden sein und halt weichere "Reifen" bevorzugen würden.

  • Moin Peat,


    ich habe deinen LWB ja schon auf Igram bewundern dürfen!
    Er ist auf jeden Fall eine Augenweide. :respekt:


    Das Einzige was ich nicht passend finde sind die Felgen.
    Da müssten andere drauf. Die Gmade sind für meinen Geschmak
    zu flach und dadurch, dass man nicht durchgucken kann sehen die auch
    irgendwie komisch aus...


    Ich wüsste Felgen, die perfekt zu deinem LWB passen würden.
    Aber ich will hier ja keine Schleichwerbung machen... :D

  • @siebensiebzig ...raus damit assaultrifle


    Die steelys sind zwar schick aber irgendwie hat sie jeder und 1.55 möchte ich nicht .Dann brauche ich wieder andere Reifen usw.
    Insgesamt stehen die Räder keinen mm raus, also wirklich minimal . Ich mache heute Abend mal Bilder . Finde grade die schwarzmatten richtig passend bzw. Stimmig .
    Aber die Geschmäcker...und so :thumbsup: ihr wisst ja.
    Aber danke euch für die Vorschläge ...ihr dürft ihn euch ja bald anschauen, vielleicht stimmt euch das ganze um wenn ihr den live sieht.



    Ich habe 3mm Mitnehmer drauf. Dadurch zwischen dem Lenkhebel und der Felge ca. 1mm Platz . Da würde die schmalen Mitnehmer von den steelys glaube ich auch nicht mehr viel bringen ?!?!

  • Ok, bevor du mich killst, verrate ich es dir...


    Ich würde die neuen 1.9 Steelies 16 Hole von Boom Racing nehmen.
    Die gibt es auch in deiner bevorzugten Farbe! ;)
    Was hältst du denn von den schönen Felgen?



    Wenn sie dir zusagen, kannst du sie dann demnächst ganz bequem bei mir bestellen... :D

  • Ahh irgendwie habe ich an die Gedacht. Sind schon auf dem Weg zu mir ...für den Defender . Könnte sie aber auch auf den TF2 mal testen . Wenn Sie besser passen sollten, bestelle ich den zweiten Satz bei dir beer
    Sorry konnte nicht warten :whistling:


  • Die steelys sind zwar schick aber irgendwie hat sie jeder und 1.55 möchte ich nicht .

    Ach?! Ich hätte jetzt gesagt, Landy-Felgen hat jeder... :D



    Insgesamt stehen die Räder keinen mm raus, also wirklich minimal .



    Ich habe 3mm Mitnehmer drauf. Dadurch zwischen dem Lenkhebel und der Felge ca. 1mm Platz . Da würde die schmalen Mitnehmer von den steelys glaube ich auch nicht mehr viel bringen ?!?!

    Wie knapp das mit den Mitnehmern für 1.55er wird, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht, es passt auf jeden Fall. :thumbsup:
    Wenn die Räder bei dir nicht rausstehen dann passts ja, das schafft man mit meinen Mitnehmern und den Steelys nicht, da stehen die immer noch etwas ab.


    In dem Bild sieht es etwas breiter aus, als bei mir:



    Aber das kann auch an der Perspektive liegen.


    Gruß Sebi

  • Ist jetzt schon demnächst beer ,


    ich nehme acht Stück :knuddel: .

  • ...


    Ich habe 3mm Mitnehmer drauf. Dadurch zwischen dem Lenkhebel und der Felge ca. 1mm Platz . Da würde die schmalen Mitnehmer von den steelys glaube ich auch nicht mehr viel bringen ?!?!

    Im Gegenteil. Die 1.55 Reifen haben ja bei gleichem Reifendurchmesser eine höhere Flankenhöhe wie ein 1.9er Reifen. Je nach Reifen und Felgenbreite sind die Reifen aber meist breiter wie die Felge,
    was dann bedeutet, dass die Reifenflanke mit Sicherheit am Lenkhebel schleift.
    Die 1.9er Felge "überragt" meist den Lenkhebel durch den größeren Innendurchmesser.


    Jedenfalls ist Dein Hilux super genial und die Rad-Reifenkombi sieht auch gut aus. Die 1.9er sind halt nur leider zu groß in Bezug auf das Original der 80er Jahre, dass ja eher mit 14,15 max. 16 Zoll Felgen gefahren wird.
    Ich würde mir an Deiner Stelle aber kein Kopf machen und einfach so fahren :thumbsup: