Twin Hammer China Kopie schon bekannt?

  • Das obere Bild ist von Egressor geklaut das untere zeigt meine Variante
    Nochmal ein Bild vom Schaltservo mit Überlastungsschutz. Naja die Federn
    ( vom Kugelschreiber ) rechts u. links vo Servoarm kann man grad so
    erkennen!
    Oben auf dem Bild sinds warscheinlich Siliconschläuche
    Ich kenn das als Vergaseranlenkung bei Verbrennerautos für die Leerlaustellung ! oder in Flugmodellen ZB. Bugradlenkung, Servoüberlastungsschutz bei Lenkungen in Modellautos !!!
    was zum Teil harten Stössen durch Bodenunebenheiten ausgesetzt ist. Die Federn halten dann diese Stösse vom Servo ab.....
    In den ersten Sendern gabs auch keine Servowegbegrenzung also kam man auf diese Lösung
    Der Servoarm ist auf dem Schaltgestänge nicht fix . Bei betätigung der Schaltung fährt das Servo in die eine oder andere Richtung nur gegen den Wiederstand der jeweiligen Feder! Ob sich jetzt ein Gang einlegen lässt oder nicht!!!!!

  • Moin.
    @Lutz17 weiss ich doch. Brauch auch nich unbedingt ne Schaltung denn der soll dann mal für meinen kleenen sein. Und was nich dran is, geht auch nich kaputt. Wenn ich an sonsten zufrieden bin, hol ich mir später noch einen mit Schaltung für mich.
    Grüsse

  • Gestern ist mein WL10428 angekommen.
    Da es für meinen Sohn das Geburtstagsgeschenk ist, habe ich abends erst mal nur einige präventive Wartungsarbeiten erledigt.


    Die Stoßdämpfer sind nicht besonders.
    Die waren bei meinem ziemlich hackelig und richtig gedämpft hat da auch nichts.
    Was raus kam war mehr eine milchige Brühe und eine Menge Luft. Wenig Oel. Jetzt ist 200cst Oel drinnen und das ist schon besser.


    Bis zur Elektronik bin ich noch nicht vorgedrungen.


    Aber ansonsten ist der erste Eindruck recht positiv.

  • Ich habe den gelben gestern Abend mal zur Probe gefahren (10428).
    :(
    Also selbst mit 2s hätte ich mir da etwas mehr Aktion erhofft.
    Abstufung der beiden Gänge ist auch nicht gerade riesig.


    Ich bin sicher kein Basher.
    Aber mein TRX-4 mit 3s an 35T 540 Motor marschiert da schon flotter.
    Von dem Twin Hammers Nachbau hatte ich da mehr Speed erhofft.



    3s liegt bereits, aber die passenden Stecker sind noch unterwegs.


    Die komplette Elo umrüsten will ich erstmal nicht.
    Schritt eins wäre ein schnellerer Motor an der vorhandenen Elektronik.


    Wie viele Windungen hat denn der Serienmotor? Würde ein 540 21T schon schneller drehen?
    Was gibt es bzgl Motorritzel für Optionen?


    Danke und Viele Grüße!

  • Is auch ne super Idee nen 600 Euro Trx-4 mkt ner 120 Euro China Schleuder zu vergleichen :S:S:S


    Was hat das mit dem Anschaffungspreis zu tun?


    Ich meine halt, ein als Crawler ausgelegter TRX-4 mit Portalen und etwas runtergeritzelt am 35T Büchse, sollte einem Rock Buggy nicht davonfahren.


    Der 10428 soll ein Fun Fahrzeug sein. Power interessiert mich da mehr als feinfühliges regeln etc.


    Bevor ich einen 17T oder weniger Motor hole, interessiert mich halt was Stock drinnen ist.