Der TRX-4 Thread, Tuning, Tipps und Tricks

  • Nee, weil es eben sooo viele Defender gibt. Sind cool gemacht, aber in der neuen (tollen?) kurzlebigen Zeit wird doch alle Furzlang was neues auf den Markt geworfen und da macht es sich Traxxas ein wenig einfach und wirft Variationen raus. Is wie die xte Ausstattungsvariante vom Golf oder so.

    Auf der anderen Seite: Es gibt natürlich auch nix wirklich "Neues" und gleichzeitig Kultiges, was die auf den Markt werfen könnten. (Karo für TRX-4)
    Individuelle Wünsche muss man da eh über Bord werfen, denn die wollen ja damit Geld verdienen.

    Paar Kisten gäbe es schon... gerade aus dem Hause Ford oder Landrover. Aber es muss sich ja auch gut verkaufen

  • Wäre irgendwie so als würde ich einem Autohersteller vorwerfen uninnovativ zu sein weil er seine Autos in verschiedenen Farben anbietet, aber ok...

  • Wie schon gesagt - ich find die Trophy Farbe schick. Auch weil die Felgen perfekt dazu passen. Eigentlich schon wieder ein Kaufargument....

    Und wenn einem das "Haben will" aus dem Spiegel angrinst, schalten sich einige Hirnzellen einfach ab. Und das sind meistens die, die für die Vernunft zuständig sind..... :wut:
    Die Erkenntnis von Marek

    Mit dummen Menschen zu streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Sie wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

  • ...das macht die Farbvariationen -für viele Leute- sinnfrei, da man sich jede Farbe selbst lackieren könnte.


    Solange nicht andere Varianten für die neuen wegfallen finde ich das vorgehen gut. Je mehr Auswahl desto besser, dann sehen auf Treffen auch nicht alle gleich aus. Es gibt ja sonst keine Nachteile für uns Käufer(steigende Preise oder sowas). Das ist auch nichts neues bei Traxxas, es gibt z.B. vom Slash unzählige Karosserien inkl. diverser Sondereditionen( SnapOn, Kawasaki, CourtneyForce, ParisDakar, Fox).

  • Einen wunderschönen Sonntag,

    Ich bin nicht nur neu hier in dem Forum sondern auch was das Thema Crawlen angeht.

    Seit Freitag "stolzer" Besitzer eines TRX4 Bausatz allerdings habe ich ein Problem, bei Schritt 3 der Anleitung gehts um ein Output Gear (TRX8294) da passte das Kugellager nicht hinen. Nun erwähnte jemand, ja das ist leider bekannt.

    Welche Möglichkeiten habe ich bzw. der Händler? Muss ich selbst ein Ersatzteil kaufen? Ist in JEDEM Bausatz das falsche Zahnrad?

    Vielen lieben Dank schonmal.


    Mark

  • Also ich hab auch gerade das Kit zusammengeschraubt, bei mir hat alles wunderbar gepasst. Schau doch nochmal genau deine Lager an. Da gibts nämlich einmal dein benötigtes 5x10x4 und mehrere von den 5x11x4. Die sehen wenn sie in der Schachtel liegen ziemlich gleich aus. Vielleicht hast du ja nur das falsche Lager erwischt.

  • Ich hab Lager und Innen am Zahnrad gemessen. Der Unterschied beträgt 4/10 mm die das Zahnrad zu klein ist. Das Lager hat exakt die korrekten Maße. Aber gut, wenn das kein generelles Problem ist sondern nur vereinzelt dann kann es ja sein das mein Händler mir morgen aus nem anderen Kot das passende mitgibt. Denn immerhin sind 145km einfache Strecke kein Katzensprung.

  • Themenwechsel: ;)


    Ich hatte die Finger auf einem originalen Beleuchtungskit für den Bronco, alleine wegen der schicken Scheinwerfergläser.

    Jens kanns ja nun nicht lassen und hat erstmal alles nachgesehen.

    Was ein Aufwand für Dauerlicht, Herr Jesus hilf!

    Da ist doch tatsächlich eine Distribution Box dabei, die nichts mehr als ein paar Widerstände für die einzelnen Rücklichter und sonst nichts enthält, also ein besserer Mehrfachstecker.

    Ich hab gesehen, das es tatsächlich für Scheinwerfer (mit Low- und Highbeam), vordere Blinker, gedimmte vordere Blinker mit Seitenmarkierungslampen und hinten je 2x Rück- und Seitenlampen getrennte Anschlüsse gibt. Alle zusammengeklemmt, bis auf die vorderen Blinker, die sind nicht angeschlossen in der Box. :(


    Viel Geschwafel, kurzer Sinn: Die Lampen selber sind für Scalebetrieb mit Blinkern, Markern und Abblend/Fernlicht vorbereitet, es wird nur nicht genutzt. (Dabei steht auf den Lampenplatinen "Revision 7", lol)

    Weiß einer ob Traxxas plant, da mal eine Scalebox nachzulegen?

    Schönen Gruß vom Jens
    Traxxas Summit 1:8, E-Revo, Stampede, TRX4 Landy, TRX4 Bronco & Vaterra Twin Hammers
    Alles gesteuert von einer 8-Kanal-Pistolenfunke. Du willst wissen, was die kann? Schau in den FS-GT3B-Anleitungsthread!

  • Da wird wohl so schnell nix kommen von Traxxas...

    Falls du alles Scale betreiben willst, schau mal bei CTI nach, die haben wunderbare Module für das ganze. Bedingt aber 1 freien Kanal.

    Brems- und Rückfahrlichtmodul für Bremse und Rückfahrscheinwerfer und ein Graupner SXM Modul (4-Kanal Schaltmodul) für Blinker, Warnblinker, Licht und Fernlicht. Da hast für 40€ 2 Module, die das alles schalten können.

  • Die Kiste wäre für mich kein Problem ;)

    Ich hab mich nur gefragt, warum die den Aufwand mit den ganzen Steckern, Leiterbahnen, Kabeln machen, um dann doch alles auf Dauerbetrieb zu schalten.

    Es ist tatsächlich so, das nur die Distribox schlau werden müsste.

    Man macht doch nicht den Aufwand um es dann wegzuwerfen?!

    Am Summit z.B. sind ganz klar nie andere Lampen geplant gewesen: zweipolige Stecker, alle LEDs parallel, Ende.

    Hier sieht das anders aus, mit Widerständen und Koppeldioden, getrennten Leitungen usw.

    Das geilste sind die Blinker vorn: ein markierter Stecker, der rechte und linke Blinkerlampe getrennt ansteuert. Der muss unbedingt in den passenden Slot der Distribox. Da ist aber nix dran. Der Stecker ist blind.

    Die Lampen leuchten nur, weil über Dioden auf den Platinen die Seitenmarker eingekoppelt sind.

    Da gibt es also Bauteile auf den Lampenplatinen, Kabel, Stecker, die völlig nutzlos sind.


    Mag ja in China "nix" kosten, aber zwei Kabel sind immer noch doppelt so viel "nix" wie eines.

    Entweder kommt da irgendwann eine Scalebox, oder TRX hat das geplant und dann war das "so lassen" billiger als das ändern für "doch keine Scalebox".

    Schönen Gruß vom Jens
    Traxxas Summit 1:8, E-Revo, Stampede, TRX4 Landy, TRX4 Bronco & Vaterra Twin Hammers
    Alles gesteuert von einer 8-Kanal-Pistolenfunke. Du willst wissen, was die kann? Schau in den FS-GT3B-Anleitungsthread!

  • ... und deswegen ist das OneLine Kit von SY-RC für mich derzeit die beste Lösung.


    Und die V2 hat aufgrund der Rückmeldungen jetzt auch abschaltbare Blinker.


    Für 69,- inkl. Versand voll ok ..


    Gruß Roland

    "Wenn du zweimal denkst, bevor du einmal redest, sprichst du doppelt weise.“


    Gadra der Einsiedler

  • Moin!


    Ich bin bei cti-Modulen gelandet. Eins für Brems und Rückfahrlicht und ein für Blinken, Warnblinken sowie 2 x Licht auf einem Kanal..

    Komfortabel und einfach zu händeln günstig und klein ( 2 Cent -Stück groß)


    Die Drähte haste ja nun alle und die Box kommt in die Schachtel, bis Traxxas die gewünschte Lösung anbietet;)...


    Das Lenkungs-gezappel bei der SY Version ist für mich das no-go..... und teuer find ich es auch....


    Just my 2cents....


    Gruß Harri

    TRX 4 Defender anthrazit

    TRX 4 Kit -LC70




    Verschränken am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen...8)

  • Mich stört an den "nicht-originalen" Sets das keine Gläser in klar/orange dabei sind (die hätten zwar sofort am Auto sein sollen, aber nun ja).

    Wie ist das mit den Reflektoren? passen die so, oder muss man den Body modifizieren?

    Das Originalset hat flache Reflektoren dabei die exakt die (leider auch kaltweiße :rolleyes: ) Scheinwerfer-LED umfassen und so in den Kühlergrill passen, ohne das man was schneiden muss.

    Schönen Gruß vom Jens
    Traxxas Summit 1:8, E-Revo, Stampede, TRX4 Landy, TRX4 Bronco & Vaterra Twin Hammers
    Alles gesteuert von einer 8-Kanal-Pistolenfunke. Du willst wissen, was die kann? Schau in den FS-GT3B-Anleitungsthread!

  • Zuerst hatte ich mir so einen China-Licht-Clon ins Auto gebastelt. Da haben mich aber enorm diese fiesen sternförmigen LEDs im Hauptscheinwerfer gestört... Also das Gelumpe raus, warmweiße 5mm LED bestellt ( bei rc-beleuchtungen.de ) und dazu noch 2 Stk 22mm Reflektoren aus Metall bzw verchromt. Da muß man allerdings etwas die schwarzen Rückseiten der Lampentr#ger bearbeiten....ein Loch für den Reflektor halt... Dafür sieht es jetzt einfach besser aus....


    Die Arbeit habe ich mir gerne gemacht.


    Dazu noch die Positionslichter vorne mit warmweissen 3mm LED und passenden Widerständen versehen, Dauerstrom drauf und voilà: jetzt sehe ich immer, wann der Trecker unter Strom steht :-)

    Hinten habe ich noch die Schlußleuchten 3mm LED rot, mit Widerständen soweit gedrosselt, daß sie eben wie Schlußlichter leuchten und dazu mit Sperrdioden versehen. Jetzt hab ich da auch Dauerstrom drauf und das Bremslicht ist dieselbe LED 8o...


    Bin eigentlich nicht der Elektronik-Guru, aber das war nicht schwer und sieht einfach Klasse aus....


    Habe beim Löten leider keine Bilder gemacht.....



    Bei Bedarf mach ich welche...



    Gruß,


    Harri

    TRX 4 Defender anthrazit

    TRX 4 Kit -LC70




    Verschränken am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen...8)