Sasukes neues Rallyegerät für die RC Rallye Germany

  • Dazu hätte ich mal ne Frage!

    Da ja in Blankenburg "viel" Asphalt gefahren wird und wir hier viel Wiese, Sand und dergleichen fahren. In wie weit unterscheiden sich da bei dir die Set -Ups?

    Oder willst du es grundsätzlich mal einstellen?


    Ich bin jetzt erst mal froh das ich die Dämpfer richtig gut hinbekommen habe (Tip: Die Federn vom Mst Cmx sind bei mir ideal!. Selber fahre ich meist alles auf sehr Neutral.

    Gruß Alex.


    That`s all folks!
      assaultrifleFu.. the Roadrunner

  • Nur mal allgemein einstellen und kucken ob alle Werte gleich sind.


    Aktuell fahren wir z.b in Blankenburg die HPI Pirelli oder die Kayhobby Pirelliclone, bei mir auf Parkplatz und Schotterplatz fahr ich gerne die MST Ralleyreifen, Rallyeblock sind wiederum auf Waldboden ganz gut.


    Mal meine Reifensammlung :aetsch::aetsch:



    Von links nach rechts, Tamiya Rallyeblock, ARP Rallye Square, HPI Pirelli, MST Ralleyreifen, HPI X-Platter, MST XXX-R Reifen, Reely V-Profil

    Toyota Offroad Adventure

  • Ich hab die letzte Rally, für meine Verhältnisse, doch gut abgeschnitten. Und da hatte ich Pins auf der Hinterachse und den Rallyblock vorne. Bei nem Kollegen habe ich das andersrum probiert. War ne nette Erfahrung. Der Pinreifen auf der Hinterachse, bisl kleiner, und auf der Vorderachse nen Rallyblock. Brachte bei mir, schub über die Vorderräder und beim Kollegen, andersrum, dezentes Driften. Da leider keine Schrauberzeit mehr war, bin ich mit der schiebenden Vorderachse gefahren und doch erstaunlich zu recht gekommen! Werde es die Tage mal testen. Ich hab gestern auch noch ne andere Variante eines Rallyreifen bekommen. Teste ich auch und berichte, wenn Interesse.


    Gruß Alex.

    Gruß Alex.


    That`s all folks!
      assaultrifleFu.. the Roadrunner

  • https://www.asiatees.com/displ…model=All&id=93613&c=zrec


    das wäre besagter Reifen. Relativ weich und fühlt sich griffig an. Werden gerade verklebt.

    Wobei die MST- Reifen habe ich gleich entsorgt (Bekannter- Standmodellbau) da die, finde ich null Grip hatten, egal wo.

    Letztes Jahr hab ich auch zwischen Pirelli und Rallyblock gewechselt. Dieses Jahr Pin ich ein bißchen!


    Gruß Alex.

    Gruß Alex.


    That`s all folks!
      assaultrifleFu.. the Roadrunner

  • Moin

    aktuell bin ich in der Planung für die nächste größere Evolutionsstufe.

    Mehr Federweg ist das Ziel!


    In der Pipeline sind 2 hintere XV-01 LDS Dämpferbrücken, 2 Querlenkeraufnahmen oben (kann ich gleichzeitig noch mit der Höhe des Rollzentrums spielen), CVD Kardans hinten und neue C-Hubs mit 6° Nachlauf :thumbup:. Dazu gibt es dann noch 65-70mm lange Dämpfer. Des Teil wird finster böse vain


    Kleines Update, auf MST XXX-R Dämpfer umgestellt, schon mal ein paar mm mehr Einfederweg :cheers:, das Chassis kann wieder komplett bis auf die Bodenplatte einfedern :headbang:.

    Toyota Offroad Adventure

    Edited 2 times, last by Sasuke85 ().

  • Hab mal "blau" gemacht:aetsch:, mit dem TT-02 RR Chassis wird der Wagen um einiges zackiger und präziser.



    Nebenbei flogen die Tamiya Plastedämpfer raus und wurden gegen MST Dämpfer getauscht, mit den neuen Dämpfer ist mehr Federweg möglich :cheers:

    Toyota Offroad Adventure

  • Passend zur letzten Evolutionsstufe beim TT-02 S RA gibt es auch oben drauf einen EVO VII WRC von Tamiya :love:.



    Wird eine Replica vom Tommis Einsatzwagen und vorn mit Matrixline EVO IX Lightbuckets.

    Toyota Offroad Adventure

  • sag mal, welche Reifen würdest du empfehlen für Parkplatz umd aschebahn?

    Mir gefällt der pirelli sehr gut wo bekomm ich den? Die Rally Block sind alte Bekannte und gehen natürlich super.


    Gruß


    Christoph

  • :scratch:


    Hab ich selbst noch nicht ausprobiert, aber ich habe eine Aschebahn ganz in der Nähe und könnte demnächst mal testen welcher Reifen gut geht.


    Auf normalen Parkplatz fahre ich gerne die MST Ralleyreifen (gepflasterter Parkplatz) oder Tamiya Radial Grip, wird es feucht oder kühl die MST Profilreifen (Asphalt)

    Toyota Offroad Adventure

  • oder eben den klassischen ascheplatz. Beide sind hier öfter zu finden und auch offen, bietet sich also an.


    Hast du zufällig eine Bezugsquelle für die Reifen?

    Mein "R" läuft schon und soll demnächst auf die Piste


    Chris

  • dank dir!


    Die ersten hab ich eben gefunden und schon bestellt. Dazu die pirellis von Kay. Folgen wird noch ein Satz blocke von tamiya.


    Sas reicht denke ich erstmal eine Zeit.