RGT - Crawler

  • Bin jetzt zwar nur Indoor auf meiner Hausstrecke gefahren. Aber ich bin damit sehr zufrieden. :tanzen:
    Da ich in das Car ein SCX10 Getriebe mit dicker Silberbuechse eingebaut hatte ging der Land Cruiser schonmal gern beim beschleunigen durch das Drehmoment vom Motor in die seitliche Schraeglage. Das ist jetzt weg. :love:
    Hatte mich immer gestoert und schon der Punkt alleine fuer sich war es wert die Kugelschreiberfedern einzubauen.
    Aber auch sonst finde ich faehrt das Car jetzt harminischer da die Bewegung nicht ploetzlich durch dieses Schlauchteil auf der Daempferstange abgebremst wird.
    Ich werde jetzt alle nicht mehr funktionalen Kugelschreiber im Haus und bei Bekannten einsammeln damit ich auch noch die restlichen zwei RGT/FTX - Cars
    damit ausstatten kann. :popcorn:

    lg, Bashier :uglyyeah:


    Hass hat in dieser Welt viele Probleme verursacht, aber es hat noch kein Problem gelöst.
    Maya Angelou

  • Wenn ich mir die Bilder grad so anschaue kann es sein das das Chassis baugleich zum Ecx barrage ist?

    Hab selbst dieses Car nicht und hab deshalb keinen direkten Vergleich. Sieht aber schon etwas nach Vaterra aus.
    Sind aber obwohl sie sehr zierlich aussehen sehr robust. Hab mir schon das dritte Car von HSP / RGT geholt.
    Eeeeem sorry eins ist ein FTX. Ist aber alles das selbe Chassis.
    Und im Gegensats zu Heng Guan Gibt es auch Ersatzteile ohne Probleme.

    lg, Bashier :uglyyeah:


    Hass hat in dieser Welt viele Probleme verursacht, aber es hat noch kein Problem gelöst.
    Maya Angelou

  • Die reproduzierte Roboter-Navigatorhaende bemalt. Hab erst einmal ein wenig geuebt. :D
    Der Roboter hat schon nur zwei Hände. :)

    lg, Bashier :uglyyeah:


    Hass hat in dieser Welt viele Probleme verursacht, aber es hat noch kein Problem gelöst.
    Maya Angelou

  • Beim Rüwärtsfahren blockerte immer mal wieder die Steurung. Das hat sogar bei einem Car von den RGT/ FTX zum Crash geführt und
    mir ein Hinterrad abgebrochen ( Achse ). Das hat mir weh getan weil Geld gekostet für eine neues Teil plus Wartezeit.
    Deshalb hab ich jetzt das Steuerservo in den Rahmen gesetzt und einen Panhard - Stab eingebaut mit dem ich auch schon beim HG sehr erfolgreich war.
    Nun gibt es keine Blockade der Steuerung mehr, das Servo ist besser geschützt und es sieht wesentlich besser aus. :D
    Das letzte Foto zeigt meine Zweickentfremdeten Stossdaempfer von HG. Damit geht nichts mehr kaputt , wenn ich wo gegen fahren. :) :) :)




    lg, Bashier :uglyyeah:


    Hass hat in dieser Welt viele Probleme verursacht, aber es hat noch kein Problem gelöst.
    Maya Angelou

  • Wie bekommt man den großen 540 Motor an das Originalgetriebe?
    Gruß hoorschty

    Ueberhaupt nicht. Das passt nicht. Ich habe mir bei AliExpress ein SCX10 Getriebe gekauft und eingebaut.
    Dazu musst Du Dir eine Bodenplatte aus Aluminium oder Poly-Platte machen und diese mit der orginalen Platte verschrauben.
    guckst Du hier ...

    lg, Bashier :uglyyeah:


    Hass hat in dieser Welt viele Probleme verursacht, aber es hat noch kein Problem gelöst.
    Maya Angelou

  • Hab jetzt leider nur diese Fotos auf die schnelle gefunden. Von der Bodenplatte die ich gemacht habe sieht man leider sehr wenig.
    Musst aufpassen, dass das der Motor nicht zu viel auf dem Rahmen aufliegt - das es passt und Du aber die Bodenplatte wiederum nicht zu dick machst damit die Kardanwelle nicht in einem apocalyptischen Winkel steht.

    lg, Bashier :uglyyeah:


    Hass hat in dieser Welt viele Probleme verursacht, aber es hat noch kein Problem gelöst.
    Maya Angelou

  • Was für einen großen Vorteil hast Du mit den 540er Motor.
    Für das kleine, leichte Model reicht doch der 380er, zudem hast Du weniger Stromverbrauch und weniger Belastung der Antriebwellen und Achsen.

  • Was für einen großen Vorteil hast Du mit den 540er Motor.
    Für das kleine, leichte Model reicht doch der 380er, zudem hast Du weniger Stromverbrauch und weniger Belastung der Antriebwellen und Achsen.

    Mit einem 540iger kann ich noch langsamer mit gleichzeitig mehr Kraft auf den Rädern fahren d.h. An Steigungen wo andere mit ihren Reifen schon durchdrehen, kann man mit weniger Gas noch hochkommen.

  • Was für einen großen Vorteil hast Du mit den 540er Motor.
    Für das kleine, leichte Model reicht doch der 380er, zudem hast Du weniger Stromverbrauch und weniger Belastung der Antriebwellen und Achsen.

    Schon wenn man kurze Zeit intensiv mit den RGT/HSP oder auch FTX ( ist alles das selbe ) am crawlen im Gelände ist wird das ganze orginale Zeugs sehr heiss. Lies mal bei Facebook die einschlägigen Berichte.
    Ich habe drei von den Cars und bei allen dreien hab ich den Motor , Getriebe , Regler ausgetauscht erst dann kann man damit gut fahren.
    Ausserdem empfehle ich die M2 Schräubchen bei der Lenkung durch M3 zu ersetzen. Mir hat es die M2 abgescheert.
    Die Cars haben noch eine Macke und zwar wenn man rückwaerts faehrt und dabei hart nach rechts einlenkt verklemmt sich oft die Lenkung. Hatte dadurch mal einen recht teuren Schaden nach einem Crash der durch das verklemmen verursacht wurde.
    Deshalb hab ich auch das Servo in den Rahmen plaziert. Nun verklemmt nichts mehr. Es muss dann aber auch ein Panhard - Stab eingebaut werden.
    Ist in meinem Beitrag ( Fotos weiter oben ) zu sehen. Wie gesagt , wenn man die Veränderungen vornimmt - Lenkung , Motor / Getriebe und Regler hat man ein sehr guten Crawler.
    Macht ihr die Upgrades nicht , dann immer Kollegen mit RC Car und Abschleppwagen mitnehmen. :D

    lg, Bashier :uglyyeah:


    Hass hat in dieser Welt viele Probleme verursacht, aber es hat noch kein Problem gelöst.
    Maya Angelou

  • Also ich muß sagen, dass beim meinem RTg weder Motor noch Regler heiß werden. Das mit dem Rückwärtsfahren stimmt.
    Muß mir nochmal anschauen wie rock16 das gelöst hat.


    Ich würde die Spur gerne etwas verbreitern. Könnt ihr mir einen Tipp geben, wie man das am besten macht?

  • Ich finde den Umabu auf einen 540er Motor unnütz, Sorry ist meine Meinung.
    Ich habe einige Modelle mit 380er Motor (Dynamite 380er) und die haben Kraft genug bei Schrittgeschwindigkeit.
    Selbst dim Unimog mit 4,2 kg leistet der Motor super Dienste ( Ich Slickrocke jetzt auch, Unimog U 401/411 ).
    Der Ford hatte den auf verbaut ( ECX Temper Ford F-100 ).
    Und heiss sind die Motoren bei mir nie geworden. Handwarm ja, aber heiss?

    @ Hoorschty


    Nun ich hab da andere Erfahrungen gemacht. Deshalb die Cars auch umgebaut. Bin eine Akkuladung gecrawlt ( kein Flachgelaende ) und dann war der Motor wirklich heiss.
    Auch beim Hometest - auf den Boden setzen und ueber die Beine hin und her fahren ( bis der Akku leer war ) sind die Motoren heiss geworden. Wohl gemerkt ich spreche von dem Motor out of the box.
    Der mitgelieferte Akku war drin. Das war mir zumindest zu heikel damit weiter weg ins Gelände zu fahren.
    Hab einen FTX, RGT und HSP - ist bei allen dreien so gewesen. Nach dem Umbau wird nichts mehr heiss und ich kann beruhigt in die " Wildnis" . :D
    Aber wenn der Motor bei Dir nicht heiss wird ist das doch OK. Dann würde ich auch nicht umbauen.
    Aber schaut Euch mal die FTX - Usergruppen bei facebook an. Dort haben die Leute, die es drauf haben auf die " dicken" Motoren umgebaut.
    Denke , dass mein Problem kein Einzelfall war/ ist.
    Auch mal bei Youtube nachsehen. Nicht, dass ihr irgendwo mit den Chinas in der Pampa eine böse Ueberraschung erlebt.
    Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste hab ich mal jemanden sagen hören. modo

    lg, Bashier :uglyyeah:


    Hass hat in dieser Welt viele Probleme verursacht, aber es hat noch kein Problem gelöst.
    Maya Angelou

    Edited 4 times, last by rock16 ().

  • Hab fuer Euch mal die Technischen Daten herrausgesucht.

    mal ne Frage:
    Hattest Du schon mal den ECX Brarrage ?
    Wenn ich das in Deinem Bericht so überfliege, sehen FTX Outback, RGT und Himoto zimlich gleich aus vom Chassis Layout.
    Gibt es da unterschiede, z.B. in der Elektronik ?
    Ist das Lenkservo im RTG oder FTX genau so´n Schrott wie im Barrage ?


    Lohnt sich der mögliche Mehrpreis zu einem Barrage derzeit bei circa 185 €,
    oder ist der Preis überteuert, wie z.B. gegenüber dem RGT, der meist für knappe 150 € angeboten wird ?

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

    (vermutlich Einstein)


    WER SCHWEIGT, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit IDIOTEN zu diskutieren.

    (Garantiert von Einstein)

  • ECX Brarrage - nein hatte ich nicht selbst. Mir wurde aber von einigen Leuten versichert, dass das alles das Selbe ist.
    Und , wenn ich mir den ECX Brarrage in Videos und Fotos anschaue ist das für mich ein HSP,RGT oder FTX.
    Was ich Dir 100%tig versichern kann ist FTX, HSP und RGT vom Car her alles das selbe ist. Unterschiede gibt es nur bei der Ausstattung.
    Die ist bei HSP am besten ( Sender, Felgen, Lightbar als Beispiel ).
    Die Lenkung hat bei allen die gleiche Macke. Wenn man scharf nach rechts hinten fährt kommen die nur schwer wieder aus dieser Lenkbewegung herraus, wenn Du vorwärts fährst. Hatte deshalb mal einen Crasch der mir das hintere Rad abgebrochen hat.
    Ich hab das Problem so gelöst indem ich das Lenk-Servo in den Rahmen plaziert hab und einen Panhardstab eingebaut habe.
    Seitdem ist die Lenkung top und es gibt keine Probleme mehr. Schau Dir mal dazu meine Berichte an. Bericht Nr. 45 - scroll nach oben auf dieser Seite.
    Nach meinem Wissensstand lohnt der Mehrpreis fuer einen ECX Brarrage nicht.

    lg, Bashier :uglyyeah:


    Hass hat in dieser Welt viele Probleme verursacht, aber es hat noch kein Problem gelöst.
    Maya Angelou

  • Möchte auch noch einen günstigen wasserfesten Crawler zu Weihnachten kaufen, was meint ihr, eher den ECX Barrage oder den HSP/FTX/RGT Crawler? Wieso bekommt man die nicht gebraucht? Sidn die so gut?
    EDIT: Gestern kam der RGT an, erster Eindruck gut.

  • Ich versuche mal, die mittlerweile recht grosse Familie zusammen zu fassen:


    - ECX Barrage: gibt es als rtr, als Doomsday und als Kit. Letzte haben aussenliegende Dämpfer, 4 Link-Aufhängung, neue und breitere Achsen, einen 390er Motor und eine Alu-Servoplatte. Das Kit kommt mit kompletter Elektonik einschliesslich Fernsteuerung.


    - FTX Ranger (Landrover), Tundra (Toyota) und Treka (Bronco). Ausserhalb Europas auch als RGT RC-4 zu bekommen. Baugleich mit dem Barrage rtr, mit Ausnahme der Elektronik (2in1 Empfänger/ESC). Ganz neu ist jeweils eine Version 2, die dem ECX Barrage Kit bzw. Doomsday entspricht, also den 390er Motor, 4 Links, neue Achsen und aussenliegende Dämpfer hat. Ausserdem gibts den demnächst auch als rolling chassis ohne Elektronik, was meine Empfehlung wäre.


    - Absima CR2.4: Baugleich mit RGT RC-4 Bowler. Neuer Rahmen mit längerem Radstand und nochmal neue Achsen. Servo im Rahmen, und auch mit 390er Motor.


    Zur Familie gehören als Urahn auch noch der HSP Kulak bzw. ECX Temper, von denen nach wie vor das Getriebe stammt. Ich warte momentan auf den 14.12., ab das soll nämlich das FTX rolling chassis lieferbar sein.


    Wenn man mit 3s fährt, gibt es übrigens keine Motorleistungsprobleme. :)

  • Von der Achsen Breite und dem Aufbau des Gehäuses gehören Bowler und Absima eher in die 1:10 kategorie während Barrage,FTX und co doch eher in die Mini Ecke fallen (nicht mit Micro verwechseln).Die Achsen der Minis sind deutlich schmäler im Rohr und Diff Durchmesser. Ich denke ich warte mal auf die Bowler /Absima Achsen als Satz und werde sie unter meinem SCX 10 platzieren da sie deutlich mehr Bodenfreiheit besitzen.


    Ich denke mal der "Urahn" aller Minis (Temper/Kulak usw) ist der Losi MRC.

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt immer auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10!:D


    Auch unterwegs off und on road auf Suzuki Samurai und Beta Alp

    Edited once, last by traildriver ().