Artin Ford Ranger, mal sehn was daraus wird, der Weg ist das Ziel

  • moin frank,
    wenn das die tamiya gelenke sind ,die sind erstmal richtig stabil aber mit der zeit nuggeln die kreuzstücke aus! ;(
    die dürfen keine schlagartigen belastungswechsel haben!

    Hallo Streamer,


    ja dieses ausnuggeln kommt aber vom Staub und Sand der sich da sammelt.
    Das will ich aber noch verhindern, in dem ich Faltenbälge drüber zieh und dazu ne ordentliche Fettpackung verpasse.
    Das selbe wird auch mit der Welle gemacht,
    hab keinen Bock auf eine wieder fest gerostete Welle.
    Such nur noch verzweifelt nach Faltenbälgen,
    brauche ja insgesamt sechs von diesen Bälgen.


    lg
    Frank

  • Hallo,


    hier mal ein altes Gelenk und nen neues,
    da sieht man schön wie ausgenudelt sie sind.
    Oben neu, unten alt.

    Hab noch die anderen kontroliert,
    die die irgendwoher Schmierung bekommen haben sind nicht so betroffen.
    Das heißt für mich, da muss was drüber und dann müssen sie ne ordentliche Fettpackung bekommen,
    damit sie gut geschmiert sind und auch vor Dreck dann geschützt.
    Für die Gelenke würde sich auch Silikonschlauch eignen der saugend drüber geht,
    oder Schrumpfschlauch?


    lg
    Frank

  • Hallo,


    erster Test mit Schrumpfschlauch ist unbefriedigend,
    das Gelenk wird zu steif.

    Und ich habe die Befürchtung das es nicht lange hält.
    Hat zufällig jemand 10 mm Silikonschlauch rum liegen,
    also 10 mm Innen.
    Bräuchte nur so 10 cm zum testen erstmal.


    lg
    Frank

  • Hallo,


    so hab mir schon mal nen Motorhalter für den Frontmotorumbau gedengelt,
    aus einem Stück 2mm GFK-Platte und zwei Aluwinkeln.

    Damit es dann schneller geht wenn das VTG eintrifft.
    Muss aber dann wohl noch ne neue ELO-Box bauen,
    die alte passt nicht mehr, bzw. hab noch keinen Platz für sie.


    lg
    Frank

  • Hallo,


    da der Ranger ja fürs Grobe ist,
    so sollte auch für den schnellen Ausstieg gesorgt sein,
    ich hab mich da mal an nem Doorcut gewagt.

    Sitzprobe in der Baustelle.

    So kommt Max auch schnell rein und raus denke ich.
    Die Elobox wird beim Innenausbau anstelle der Rückbank platz nehmen.
    Noch einiges im Pflichtenheft bis zum Brocken ab zu haken. :headbang:


    lg
    Frank

  • Hallo,


    hab auch wieder etwas weiter gebaut am Ford.
    Habe die Karosserie aus dem Exocage ausgebaut,
    ordentlich gewaschen.
    Und dann die Motorhaube und die beschnittenen Türen mit der Karosserie verklebt.




    Als nächstes werden die Türen etwas dicker aufgebaut und die Karosserie geschliffen,
    das ich sie bald Lackieren kann.


    lg
    Frank

  • Hallo Frank,
    schau doch mal bei DYNATECT.de vorbei. Dort werden Faltenbalge in den irrsinnigsten Formen und Größen für den Maschinenbau hergestellt. Sollte nichts passen, kannst Du auch maßfertigen lassen.


    Grüße
    Mic

  • Hallo,


    mein neues VTG für den Ford ist da,
    danke klasse arbeit Mike(noumenon).
    Ist wahrscheinlich sogar Bulletproof. :lol2:




    Mal sehn wann ich dazu komme es ein zu bauen.
    Habe leider nicht wirklich Antrieb dazu,
    wäre für den Brocken dann aber nur eine fahrende Baustelle.


    lg
    Frank

  • moin frank,


    nu lass doch 5e grade sein!


    auch wenn das inlet und kleinheiten fehlen!


    wenn das chassis fahrbereit ist geht doch alles! hütte drauf und los!


    und glaub mir du kannst dann am samstag die abwechselung und den ausflug mit uns chaoten gebrauchen um deine festplatte runterzubekommen! :thumbsup:

    GRUSS STEPHAN
    GEBIRGSJÄGER HAMBURG
    GULF DINGO / SHORT WB BRONCO / TFL BRONCO /SANDSCORCHER / FAV-WILDONE / WRANGLER / ++++++ BAUSTELLEN!!

  • Nur ist da immer noch das Problem mit dem Hund.


    lg
    Frank