Baubericht: 1/12 Pan Car auf Basis von OpenRC F1

  • Hallole,


    ich schreib Euch mal, was ich gerade bastele - und wenn Interesse besteht, mach ich weiter und einen Baubericht daraus :-)


    Ich habe mir aus Versehen eine Killerbody LC2 Karo[1] gekauft. Die ist 1:12 und passt nicht auf meine 1:10er Glattbahn-Chassis. Verflixt. Aber Zurückgeben ist für Weicheier. Also musste ein Chassis für die Karo her. Tamiya F-10x wäre bestimmt auch eine Option gewesen, oder einer der Profi-1/12 Pan Cars (Also Asso oder so, Yokomo…zur Not ein Schumacher). Aber…es heisst doch Modell*bau*....
    Die Idee, einen Pan Car selbst zu designen (und zu drucken) hatte ich ja früher schon, aber jetzt hatte ich einen gescheiten Grund dazu. Basierend auf dem Entwurf[2] von Daniel Norée hab ich mich ans Werk gemacht…


    Es gibt zwei Herausforderungen:


    a. Passsend machen für 170mm Breite und den Radstand von 235mm.
    b. Es sollen Standard 1/12 Pan Car Räder passen (ich will die aus versch. Gründen nicht selbst drucken)
    c. Es gibt immer (mindestens) noch ein Problem mehr...[3]


    LG, Heiko


    [1] http://www.killerbodyrc.com/page/products.aspx?cid=12&sid=28 (ich steh ja total auf das Martini-Design…)
    [2] http://danielnoree.com
    [3] https://tools.ietf.org/html/rfc1925 s. Punkt 7+8

  • So, endlich bin ich mal zu was gekommen. Der erste Prototyp läuft (und nicht mal schlecht):


    Jungfernflug:


  • Hi, schöne Sache. Läuft! :thumbup:
    PanCars ham schon ihren Reiz. Ab und zu hab ich auch mal n Riemen und schnapp mir das alte Academy sp3 für ne Parkplatzrunde. Leider hats mir bei der letzten Session den T-Bar zerissen. ;(
    Berichte ruhig weiter... ich schau dir zu.
    Gruss, Nils

  • Danke!


    Und ich mag Pan Cars auch - KISS halt :)


    Und, machst Du ihn wieder flott?


    Als nächstes baue ich nochmal einen neu auf, diesmal ohne "Frickeln" und mit einer kompletten Teileliste. Dann veröffentliche ich auch die STLs/SCADs.


    LG, WroDo

  • Ja ich werd mal n neuen T-Bar fräsen lassen. Leider gibts anscheinend keinen Support mehr für die Fahrzeuge von Academy. Is halt n Exot und schon bissl älter.



    Hast du bei deinem n Kugeldiff verbaut? Sieht auf den Fotos aus als wärs ne komplett gesperrte Starrachse!?
    Kannst gerne etwas detailierter berichten. Und versuch doch beim nächsten Video die Kamera etwas höher zu platzieren, dann sieht man besser wie der Wagen läuft.

  • Interessantes Projekt vor allem weil Teile davon selbst gedruckt werden können :thumbup:

    Das war auch das Ziel - ist was kaputt - drucks nochmal :-)


    Bisher sind nur diese Teile nicht gedruckt:


    - Elektronik (Motor, Regler, Empfänger, Servo)
    - Räder mit Reifen
    - Kugellager
    - Schrauben


    Ja ich werd mal n neuen T-Bar fräsen lassen. Leider gibts anscheinend keinen Support mehr für die Fahrzeuge von Academy. Is halt n Exot und schon bissl älter.



    Hast du bei deinem n Kugeldiff verbaut? Sieht auf den Fotos aus als wärs ne komplett gesperrte Starrachse!?
    Kannst gerne etwas detailierter berichten. Und versuch doch beim nächsten Video die Kamera etwas höher zu platzieren, dann sieht man besser wie der Wagen läuft.

    Fräsen: Wie wärs mit drucken? :-)


    Diff: Nein, ist Starrachse. Das wäre ein sinnvolles Upgrade...es gibt auch schon schöne 3D-Designs für Diffs bei Thingiverse.


    Detaillierter: Kommt! :)


    Video: Will do! :-) Ich bin nur Halbgas gefahren. Ein Standard 540er mit einer der Übersetzung ist viiiel zu schnell für so einen kleinen 1/12er. Habe gerade auch die Lenkung nochmal modifiziert - nun läuft er sogar gradeaus :-)


    LG, WroDo

  • Fräsen: Wie wärs mit drucken? :-)

    Auch ne Idee. Habe aber keine Möglichkeit dazu. Aber ich hab das Material schon liegen und nen Werkzeugmacher der das Fräsen übernimmt. Muss nur mal ne CAD-Zeichnung machen. :rolleyes:


    Fahre in meinem auch n 540er. Ist glaub ich n Absima trust eco 18t. Übersetzung weiss ich grad nich. Aber der Stachel is echt Sauschnell. evilgrin

  • 18T ist sauviel. Ich hab nen 23T drin. Übersetzung müsst ich mal rechnen. Aber vermutlich weniger als 1:10.


    CAD: Wenns gezeichnet ist, kann ichs Dir auch drucken :)

  • Und nun folgt endlich das Bau-Video:



    Da sin au die Links zur Materialliste und den Downloads drin.