Axial RR10 Bomber "I did it my way"

  • Da das Mehrgewicht der oberen Links aus Stahl keine Verbesserung mehr brachte sondern der Bomber eher zu schwer wird hab ich vorne wieder auf Alu und hinten auf Kohlefaserlinks zurückgerüstet bzw. umgebaut.

    Im allgemeinen will ich eigentlich etwas runter mit dem Gewicht und da zählt alles dazu was sich über Achsmitte befindet und nicht an den Achsen hängt.


    Angefangen hab ich mit der Windenplatte die einige Bohr und Fräsarbeiten über sich ergehen lassen musste.


    So sah die Windenplatte vorher aus und wog 64gr.



    So sieht sie jetzt aus und wiegt 29gr.



    Die Stabiarme bekamen Löcher, weniger wegen dem Gewicht sondern eher wegen der Optik.

    Hier sieht man auch die Kohlefaserlinks.

    Diese bestehen aus einer Aluhülse in der das Gewinde ist und in diese werden dann die Kohlerohre mit Epoxidharz geklebt.



    In dem Zug hab ich auch noch für das abgerauchte Hitec Servo ein neues Servo verbaut.

    Bin gespannt wie sich das schlägt.

    Das Servo ist ja baugleich mit dem JX 46kg Servo und erste Versuche zeigten das es auf keinen Fall um die Hälfte kräftiger ist als das Hitec 30kg Servo.

    Das Getriebe des Servos sollte unbedingt mit etwas Fett versorgt werden. Das war bei mir fast trocken bzw. so gut wie nicht vorhanden.

    Hab auch mal nachgemessen was das BEC vom 1080er Regler macht bei richtig Last. Da bricht es von 7,3 auf 7V ein aber das tat es mit dem Hitec Servo auch.

    Evtl. werd ich dem Servo doch ein Castle BEC spendieren aber erstmal werd ich es so in der Praxis testen.



    Die hinteren Achsgewichte wurden auch abgeändert. Die Messingteile sind aus China und passen sehr gut auf die original Achsen.

    Das Gewicht ist gleich wie bei den runden Gewichten aber so ist natürlich das Gewicht weiter unten.




    So sitzt das dann in der Felge.



    Die Lightbar wurde auch noch um 15gr erleichtert.


  • Das ist ja mal wieder lecker was Du uns hier zeigst. Bei meinem Bomber ist die Winde samt Windenplatte wieder komplett raus gefolgen. Auf wieviel Gewicht kommt dein Bomber nun?

    Viele Grüße Marcus


    Dort treffe ich dann meinen Vater, meine Mutter, meine Schwester, dort treffe ich dann all jene Menschen aus meiner Ahnenreihe von Geburt an. Sie rufen bereits nach mir, Sie bitten mich meinen Platz neben Ihnen einzunehmen. Hinter den Toren von Walhalla, wo die tapferen für alle Ewigkeit leben.


    Hier geht es zu meinen Modellen


    685812-gws-banner-jeaperkreadfsni-jpg

  • Die Winde muss schon drin bleiben da ja auch das Original eine hat.

    Und es macht mir einfach auch Spaß mit der Winde zu arbeiten auch wenn ich sie meist nur für andere brauch.


    Wie schwer ich am Ende werde weiß ich noch nicht, bin ja noch nicht ganz fertig, im Moment sind es ca 250gr die er jetzt leichter ist als vorher.

  • Die Winde muss schon drin bleiben da ja auch das Original eine hat.

    Und es macht mir einfach auch Spaß mit der Winde zu arbeiten auch wenn ich sie meist nur für andere brauch.


    Wie schwer ich am Ende werde weiß ich noch nicht, bin ja noch nicht ganz fertig, im Moment sind es ca 250gr die er jetzt leichter ist als vorher.

    pump

    Viele Grüße Marcus


    Dort treffe ich dann meinen Vater, meine Mutter, meine Schwester, dort treffe ich dann all jene Menschen aus meiner Ahnenreihe von Geburt an. Sie rufen bereits nach mir, Sie bitten mich meinen Platz neben Ihnen einzunehmen. Hinter den Toren von Walhalla, wo die tapferen für alle Ewigkeit leben.


    Hier geht es zu meinen Modellen


    685812-gws-banner-jeaperkreadfsni-jpg

  • Da ich über den Marktplatz günstig an einen identischen Satz Felgen gekommen bin konnte ich mir nun einen zweiten Radsatz fertig machen.


    Die orangen Felgenringe konnte ich natürlich nicht brauchen aber dank Abflussfrei war die Farbe schnell weg.



    Dann hab ich die silbernen Ringe jeweils auf der Innenseite montiert und meine Schwarz-silbernen auf die Aussenseite.

    So hab ich jetzt einen Radsatz mit den Hyrax zum klettern auf griffigen Untergründen und mit den Super Swamper einen Radsatz für losen Untergrund oder zum Hillclimbing wo die Reifen schon extrem leiden.



    Locky , ich bin gerüstet für die "Sissi Tour" :bier:

  • Wenn du den schon für die Sissi Tour brauchst, was musst du dann für die Wraith Tour nehmen?? Einen Panzer?? :evil::evil:

    Um es mit den Worten von Bart Simpson zu sagen, "Wraiths sind Kacke" :evil:

    Viele Grüße Marcus


    Dort treffe ich dann meinen Vater, meine Mutter, meine Schwester, dort treffe ich dann all jene Menschen aus meiner Ahnenreihe von Geburt an. Sie rufen bereits nach mir, Sie bitten mich meinen Platz neben Ihnen einzunehmen. Hinter den Toren von Walhalla, wo die tapferen für alle Ewigkeit leben.


    Hier geht es zu meinen Modellen


    685812-gws-banner-jeaperkreadfsni-jpg