Tamiya DIY RC TrackTruck

  • Studie oder wird das TLT Chassis tatsächlich wiederbelebt ?





































    Info "geklaut" beim Tamiyablog :D
    http://tamiyablog.com/2016/12/…01-4ws-suzuki-jimny-sj30/
    Wobei die Tracks sehr "Spielzeug-Haptik" nach aussehen....

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.


    (vermutlich Einstein)

  • Oha ich denke mal die schmalen Tracks machen so gar keinen Sinn,im weichen Boden sinken die bis zur Führung ein und dann bewegt sich nicht mehr viel.Mit dreifach breiten Ketten könnte es sogar ein sehr intressantes Modell werden.Die SJ Karosserie hat leider wieder nur "Karikatur" Abmessungen.

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt immer auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10!:D


    Auch unterwegs off und on road auf Suzuki Samurai und Beta Alp

  • Na die Idee hatte ich schon vor 5 Jahren

    Ich auch, hatt inzwischen ein anderes Forenmitglied hier.
    Eigenbauchassis mit High Lift Achsen. Und diese funktionieren !





    In der Bucht gibt es den Asiatischen Anbieter, der die Tracks Satzweise anbietet, für unterschiedliche Achsen.
    130 € plus Verzollung Galamma....


    Die Studie von Tamiya kann so nicht funktionieren ! Die Achshalter der Plasteräder stehen mächtig im weg, diese müßten mit einer breiteren Gummikette mit abgedeckt sein, damit Vortriebauch im leichten Gelände möglich ist. So nur ein Poser ;)

  • The idea is good, but not only are the tracks too narrow, but the whole set-up looks too flimsy. :headbang:beer:headbang:

    mfg Walt
    :pray: Bow down and pray to the GODS of WHEELSPEED :headbang: