Meine Tourenwagen in 1:10 - neu fertig: 190E EVO II 1991

  • .. das war damals die erste Weiterentwicklung in Richtung W202 Folgemodell.

    Teilweise sogar schon mit aktivem Fahrwerk.

    Die Rennautos der DTM wurden anfänglich großteils noch in Sindelfingen betreut und weiterentwickelt.

    Diese Fahrzeuge waren alle erfolgreich.

    AMG versucht bis heute zu leugnen, dass der Erfolg der ersten DTM Modelle in Sindelfingen begründet wurde und nicht in Affalterbach.

    Tobias Moers (Chef von AMG) hat mir gegenüber mal unter vier Augen zugegeben dass der "alte" W201 sogar ohne AMG eines der besten DTM Fahrzeuge war.

    "Be patient with me - God's not finished with me yet"

  • .. das war damals die erste Weiterentwicklung in Richtung W202 Folgemodell.

    Du meinst den Klasse 1 190er.

    Ich aber meine den T-Car hier:






    Wie gesagt: Bernd konnte damit noch Punkte holen jeweils im 2. Lauf :thumbup:

    Klaus Ludwig schaffte sogar einen Sieg mit seinem T-Car gegen die Alfas.

    Das bestätigt die Aussage von Tobias schon von selbst ;)

    Vielen Dank für deine kleinen Geschichten von hinter den Kulissen :love:


    Übrigens gibt es bald von Tamiya original den Audi V8 =O

    Nur 30 Jahre später kann man dann endlich das 1991er Starterfeld nachbauen :lol:


    Ach? Du plotters das selbst???

    Oder wie ka ich das verstehen?

    Ja, der Silhouette Portrait sollte mit deiner Beschriftung klarkommen.

    Wie man die grünen Flächen machen soll, weiß ich jedoch nicht. Entweder rauslackieren oder bekleben.

    Letzteres könnte weniger Gefummel sein, trägt aber vielleicht auf pardon



    Dann mach ich mich jetzt mal langsam an meine Vektoren vain


    Gruß Ralph

  • Und wie geht sowas???

    Was brauch ich dafür um sowas zu plottern?


    Der Laden aus Frankreich hat sich nach der Mail mit Fotos leider nicht mehr gemeldet.


    Gruß Schreddl

    If you don't live for something....

    You'll die for nothing!

  • Was brauch ich dafür um sowas zu plottern?


    Zuallererst einen Haufen Zeit:



    Wenn man wie ich nicht auf vorgefertigte Vektoren zurückgreifen möchte, muss man sich die Logos selbst konstruieren:




    Oftmals kommt noch das Problem der offenen Knoten hinzu:



    Und zum Schluss muss man gelernt haben, seinen Plotter vernünftig einzurichten:



    Der Testschnitt ist zufriedenstellend verlaufen.


    Gruß Ralph

  • 4x4^2

    Changed the title of the thread from “Meine Tourenwagen in 1:10 - hauptsächlich Mercedes-Benz 😉” to “Meine Tourenwagen in 1:10 - im Bau: 190 EVO II Sonax T-Car”.
  • Die beste Software ist für mich Corel draw! X3, aber das läuft ja leider seit Win10 nicht mehr.

    Aber selbst wenn man ein gutes Vektorprogramm hat, kann es immer noch passieren, dass Silhouette Studio beim Import irgendeinen Murks daraus macht.


    Also lieber gleich in Studio konstruieren :hand_head:

    Das dauert dann auch nur ein bisschen länger.



    Selbst wenn das dann geklappt hat, muss es ja noch geplottet werden:



    Und hat man es erfolgreich entgittert, kann selbst der Geduldigste ...



    ... aus der Haut fahren :wut:

    Wenn man einmal falsch angesetzt hat, klebt es superfest.

    Nur nicht immer am Objekt :tischkante:



    Ein wenig Ausschuss hab ich ja schon einkalkuliert, aber hier wollte ich zu viel Platz sparen.

    In Zukunft werde ich wieder jedes Logo einzeln freistellen.


    Schön aber doch, wenn wenigstens etwas halbwegs geklappt hat:



    Dass die Autopflege krumm geklebt war, habt ihr ja alle gesehen, nicht? :lol:


    Eins kann ich jedoch mit absoluter Sicherheit sagen:

    Sowas macht man - wenn überhaupt - wirklich nur für den allerbesten Kumpel :S


    Gruß Ralph

  • Mir ist siedendheiß eingefallen, dass Teile der Karosserie ja noch weiß werden müssen:





    Ich hab mich fürs Lackieren entschieden, denn eine Folierung hätte wohl nie gut ausgesehen.


    Mittlerweile bin ich mit den fertigen Aufklebern so weit gekommen:



    Jetzt noch ein paar Sachen schneiden und morgen kommen die richtigen Felgen 8)


    Gruß Ralph

  • So, Endspurt:



    Nein, Scherz, das ist nur der Abfall :lol:



    Diesmal hat fast alles geklappt und ich konnte alle drei Startnummer fast fehlerfrei anbringen:



    Mit dem 1:87, den aufmerksame Betrachter vorher schon in der Vitrine entdeckt hatten.


    Morgen kommen also die Räder, der Spoiler ist dann trocken und ich werde noch die gelben Details anbringen.

    Die Seitenbeschriftung drucke ich irgendwann mit dem Laser auf transparente Folie.

    Trotzdem versuche ich es nochmal zu plotten, weil ich es für Ellens Auto eh in weiß brauche.


    Gruß Ralph

  • Der Hammer.

    Wenn ich net so viel Projekte am Haus hätte würde ich mich da auch mal reinarbeiten.

    Sind das eigentlich spezielle Aufkleberfolien? Oder kann das der "örtliche Aufkleberfritze" auch plottern?

    Gruß Schreddl

    If you don't live for something....

    You'll die for nothing!

  • Endlich fertig:





    Die Spiegelhalter waren tatsächlich noch ein Problem.

    Hätte ich sie nämlich einfach so montiert, wären die Spiegel abgestanden wie die Ohren von Spock :lol:



    Eine Schraube konnte ich nicht so biegen, aber diese Bolzen schon 8)


    Der Hammer.


    Vielen Dank :love:


    Sind das eigentlich spezielle Aufkleberfolien? Oder kann das der "örtliche Aufkleberfritze" auch plottern?


    Die Profis verwenden meistens Oracal.

    Deren Plotter sind auch deutlich präziser, also könnte so ein mehrfarbiger Satz durchaus bezahlbar sein.

    Vermutlich so viel wie mein Plotter pardon


    Nun wird es bis zum nächsten Tourenwagen wieder etwas dauern, denn jetzt kommt erstmal der Holzlaster dran.


    Gruß Ralph


    PS: Zuerst wollte ich euch dieses Bild zeigen, aber da stand er viel zu hoch:


  • Sehr schön geworden Ralph .. :thumbup:


    Aber irgendwie stimmt der hintere Radausschnitt nicht.


    Die Öffnung ist doch ziemlich groß ... das Rad ist ziemlich verloren in dem großen Ausschnitt.






    ..


    Gruß Roland

    "Be patient with me - God's not finished with me yet"

  • 4x4^2

    Changed the title of the thread from “Meine Tourenwagen in 1:10 - im Bau: 190 EVO II Sonax T-Car” to “Meine Tourenwagen in 1:10 - neu fertig: 190E EVO II 1991”.
  • Vielleicht kennt ihr das ja:


    Da steht ein Modell seit 25 Jahren auf dem Regal und ihr wart nie ganz zufrieden damit ...



    ... aber wenn man dann eh schon dabei ist, kann man diese Arbeiten endlich abschließen:






    So mach ich das demnächst auch mit dem McLaren von Bscher/Kox 8)


    Sehr schön geworden Ralph .. :thumbup:


    Aber irgendwie stimmt der hintere Radausschnitt nicht.


    Vielen Dank :love:

    Ob ich die Karo damals selbst ausgeschnitten hab :scratch:, aber das sieht so aus, als ob es beim West genauso groß ist.

    Der Radstand der unterschiedlichen Chassis macht da doch ein wenig aus.


    Gruß Ralph

  • Auch ein schönes Ellen-Auto ... :thumbup:


    Und weil es so schön ist mit den alten 190ern hier noch ein Foto von damals.


    Wer kennt sie (noch) alle?


    "Be patient with me - God's not finished with me yet"