Duratrax Reifen in 1.9 und 2.2

  • Fahre jetzt vorn im TRX4 (Deep Woods) Pro Line 1,9 xl single stage foams (wasserdicht) da drückt nix weg vorn ,allerdings drücken sich die Reifen nicht besonders ein dafür ist der Gripp trotzdem ganz gut.

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt immer auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10!:D


    Auch unterwegs off und on road auf Suzuki Samurai und Beta Alp

    Edited once, last by traildriver ().

  • Hallo zusammen !


    Habe vor, mir für meinen 1:8'er einen Satz Duratrax 2.2" Reifen zuzulegen.
    Da ich jetzt gelesen hab, das der 1.9'er Showdown breiter ist als der 1.9'er Deep Woods,
    würde mich die Reifenbreite bzw. der Breitenunterschied für die 2.2" Reifen interessieren.
    Hat evtl. jemand da die realen Maße ?

    ----------------------------------------------------------------------
    Kreativität ist grenzenlos !

  • für welche 2.2" interessierst du dich genau?

    ---

    Climp: Axial Wraith, VP 3-Gear Transmission, Heavy Duty Bevel mit Underdrive, Hobbywing QuicRun WP 1080, HH TrailMaster Sport 27T, Duratrax Deep Wood CR

    Speed: Axial Yeti jr. SCORE/CanAm, Steel drivetrain, Hobbywing QuicRun 16BL30, SURPASS 2435, 4500KV, BFGoodrich Baja T/A KR2

    Cruise: VS4-10, default config, Hobbywing XeRun Axe FOC 2300 KV, VXT Tires

    Control: Sanwa MT-S / RX-472 / ARX-482R / RX-481W

    banned: RC4WD, Gmade, GPM Racing

  • Hi !
    ShowDown oder DeepWoods, beides in 2.2" - und da würde mich vorallem die reale Breite und evtl. auch der Durchmesser interessieren.

    ----------------------------------------------------------------------
    Kreativität ist grenzenlos !

  • Deep Woods CR in 2.2":
    Breite circa 56-57 mm
    Durchmesser: 150 mm


    Reifen sind ungefahren

    ---

    Climp: Axial Wraith, VP 3-Gear Transmission, Heavy Duty Bevel mit Underdrive, Hobbywing QuicRun WP 1080, HH TrailMaster Sport 27T, Duratrax Deep Wood CR

    Speed: Axial Yeti jr. SCORE/CanAm, Steel drivetrain, Hobbywing QuicRun 16BL30, SURPASS 2435, 4500KV, BFGoodrich Baja T/A KR2

    Cruise: VS4-10, default config, Hobbywing XeRun Axe FOC 2300 KV, VXT Tires

    Control: Sanwa MT-S / RX-472 / ARX-482R / RX-481W

    banned: RC4WD, Gmade, GPM Racing

  • Danke !
    150 mm Durchmesser und 56mm ist schon ne ganz schöne Hausnr. golly


    Wie schauts denn da bei den Showdown's aus ? Hat da evtl. jemand noch die realen Maße für die 2.2" ?

    ----------------------------------------------------------------------
    Kreativität ist grenzenlos !

  • Ja die sind deutlich mächtiger als z.B. Die axial Ripsaw

    ---

    Climp: Axial Wraith, VP 3-Gear Transmission, Heavy Duty Bevel mit Underdrive, Hobbywing QuicRun WP 1080, HH TrailMaster Sport 27T, Duratrax Deep Wood CR

    Speed: Axial Yeti jr. SCORE/CanAm, Steel drivetrain, Hobbywing QuicRun 16BL30, SURPASS 2435, 4500KV, BFGoodrich Baja T/A KR2

    Cruise: VS4-10, default config, Hobbywing XeRun Axe FOC 2300 KV, VXT Tires

    Control: Sanwa MT-S / RX-472 / ARX-482R / RX-481W

    banned: RC4WD, Gmade, GPM Racing

  • Habe gestern mal die Duratrax 2.2 Showdown auf meinem 1:8 Cragsman (ca.6kg) probiert.
    Diese waren dann auch in Schräglagen und Kurvenfahrten in Schräglgen von den Einlagen her
    ziehmlich überfordert - Größtenteil an den Vorderrädern.


    Gibts mittlerweile nen ultimativen Tip Welche Einlagen mit den 2.2 Duratrax gut funktionieren ?


    Gruß
    Ronny

    ----------------------------------------------------------------------
    Kreativität ist grenzenlos !

  • Weitere "Erfahrungen" mit diesen Reifen? Speziell der Showdown in 1.9 würde mich intressieren ,noch besser im Vergleich zu den Premiummarken ,Ottsix;Pitbull,Pro Line usw.

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt immer auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10!:D


    Auch unterwegs off und on road auf Suzuki Samurai und Beta Alp

  • Gibts mittlerweile nen ultimativen Tip Welche Einlagen mit den 2.2 Duratrax gut funktionieren ?

    Reifenunabhängig finde ich, die Foams von CrawlerInnovations sind konkurrenzlos. Aber da gibt es sicher auch andere Meinungen.

    Ich habe auch einen Satz der Lil'Nova Dual Stage 4.5 in meinen 1.9 Duratrax Deep Woods und die funktionieren sehr gut.


    Grundsätzlich verwende ich für die hinteren Reifen immer einen Foam der nächsten härteren Mischung. Muss nicht immer das Ideal sein, passt aber bisher.


    Also vorne Soft -> hinten Medium

    Vorne Medium -> hinten Firm

  • Naja hinten ist eigentlich weniger das Problem, meist vorn bergab, wenn man einschlägt und das Fahrzeug über die Vorderachse "schiebt", da knicken sie dann meiner Erfahrung nach ein (zumindest die 2.2 von Duratrax)

    Die 2.2'er sind ja auch relativ groß, ca 150 mm Durchmesser, da hab ich noch nicht viel gefunden in der Größenordnung.

    Werde aber mal deinen Tipp probieren - Danke dafür schon mal im Voraus !:thumbup:

    ----------------------------------------------------------------------
    Kreativität ist grenzenlos !

  • Sind das bei dem Ural dann 2.2'er Reifen ?

    Wenn ja, muss das ja ein echt fettes Model sein - also der Ural. :thumbup:

    ----------------------------------------------------------------------
    Kreativität ist grenzenlos !