Range Rover Evoque auf CC01

  • Hallo zusammen,


    bin neu dabei und wollte mich kurz vorstellen.



    Hab vor 15 Jahren mit dem Modellbau angefangen und das ganze dann aus den
    Augen verloren. Durch meinen Nachbarsjungen,der fragte, ob ich den auch
    ein Rc Car hätte, bin ich wieder auf das Thema gestoßen.



    Hier ein Foto meiner kleinen flotte
    1 x Alfa
    1 x Ford F150
    Beide ca. 15 Jahre alt und schrecklich lackiert :/



    1 x Freelander
    Den Freelander habe ich neu (gebraucht gekauft) . Die Karo ist recht abgerockt,aber zum üben und zum testen
    wir es wohl reichen.


    Aktuell liebäugel ich mit einer anderen Karosserie und bin dabei irgendwie auf den Ranger Rover Evoque gestoßen,
    der es mir ziemlich angetan hat. Die passende Karo gibts bei Ebay (darf man hier Links posten?) .
    Jedoch bin ich mir nur bedingt sicher, ob der Radstand von 256 mm auch passend ist.


    Gibt es hier bereits Erfahrungen mit Lexan Karosserien "von der Stange" ?


    Besten Dank für eure Hilfe und grüße aus dem schönen Wittgensteiner Land. :thumbsup:

  • Das mit den eBay-Links steht in den Forumsregeln grumble
    Da hier Von Wabbel-Lexan bis Eigenbau Karo´s alles vorhanden ist denke ich kann dir bei speziellen Fragen wenn sie richtig gestellt werden auch geholfen werden.
    Ansonsten ein herzliches Willkommen im Forum und viel Spass beim Bauen! :thumbsup:



    Edith sagt: dein F 150 sieht lecker aus :jaja:

  • hi Links sind schlecht aber die Artikel Nummer geht :thumbup: zum landfreeder (Abgerockt) ist doch Scale :headbang:

    Spielzeug ??? :blazer:


    Sach ma, soll ich dir mit dem "Spielzeug" mal vors Bein fahren? 8o:aetsch:
    Es grüßt der Uwe :bier:

  • Hey, danke für eure Antworten.


    Hab die Forenregeln mittlerweile gefunden :thumbsup:


    Der Landfreeder bekommt vielleicht noch etwas mehr gewollten "used look" im Winter. Aktuell ist er Hauptsächlich verkratzt und
    die Beklebung verabschiedet sich. Ursprünglich wollte ich nur ein 4x4 Fahrzeug für den Schnee im Winter haben. Der F-150 ist zu schnell,
    hat aktuell nur 2wd Heckantrieb und keinen Rückwärtsgang (keine Ahnung wo der hin ist :S ) , aber ich glaube ich habe mich neu in das
    Thema verliebt und werde jetzt mal eine zweite Karo etwas detailierte Aufbauen.


    Grüße !