superScale 2016 - 13. bis 15.Mai 2016 (Pfingstwochenende) – Trophy Wettbewerbe

  • Hallo Ihr,


    nun könnt Ihr Euch mit den Regeln zu den Trophy Wettbewerben beschäftigen.


    Gestartet wird in zwei Klassen: A und B
    Die detaillierten Regeln zu den Trophy Wettbewerben findet Ihr als PDF Download zu diesem Beitrag.


    Die dort aufgeführten Regeln stehen nicht zur Diskussion - Ihr könnt aber gerne Fragen in diesem Forumsthema stellen, falls Euch etwas unklar ist
    Bei der Auslegung der Regeln setzen wir auf den gesunden Menschenverstand und, wie auch bei der gesamten Veranstaltung, auf den verbindenden Modellbaugeist.


    Die Wettbewerbszeiten (Fahrfenster) sind:
    Samstag , 14.Mai 2016: 10:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr, Siegerehrung 17 Uhr
    Sonntag , 15.Mai 2016: 10:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr, Siegerehrung 17 Uhr


    Außerhalb der genannten Wettbewerbszeiten dürfen die Challenge- und Trophybereiche nicht befahren werden.

    Die Teilnehmer melden sich mit Ihrer Startnummer am Challenge bzw. Trophypavillon für eines der Fahrfenster an.
    Anmeldeschluss ist 15 bis 20 min. vor Ende des jeweiligen Fahrfensters, danach ist keine Anmeldung für das laufende Fahrfenster mehr möglich.
    So wird gewährleistet, dass das letzte Fahrzeug auch innerhalb des Fahrfensters das Ziel passieren kann.


    Kinder bis 12 Jahre werden in einer eigenen Wertung je Wettbewerb geführt.


    Am Sonntag werden die Challenge- und Trophybereiche nach 16 Uhr dann zum freien Fahren freigegeben.


    Falls Ihr meint, warum auch immer, Fragen zum Thema per PN stellen zu müssen, dann bitte im Falle der Trophyregeln mit Betreff "superScale 2016 Trophy" an Dagon schicken.



    Viele Grüße
    Marcus





    Alles andere, was Ihr zum superScale 2016 diskutieren wollt, bitte ebenfalls in den entsprechenden Themen:
    superScale 2016 - 13. bis 15.Mai 2016 (Pfingstwochenende)


    superScale 2016 13. bis 15.Mai 2016 (Pfingstwochenende) - Camping/ Unterkunft


    superScale 2016 - 13. bis 15.Mai 2016 (Pfingstwochenende) - Regeln zur Veranstaltung, Anreise, Parken

  • Guten Tag,


    ich möchte den im Bau befindlichen Jeep JK (und den angedachten Hilux) grundätzlich nächstes Jahr auch bei der Trophy fahren können, habe dazu aber 3 Fragen.


    1. Wenn man Ladung im Fahrzeug unterbringen will, insbesondere "seitens des Veranstaltersgestelltes und mitzuführendes Material" und Sandbleche, wie einfach muß es dann sein, an die Ladung heranzukommen? Ist es ok, wenn man ein Ersatzrad hinten abschraubt, um damit dann das Heckfenster öffnen zu können? Oder muß in diesem Fall das Ersatzrad abklappbar sein? Oder ist alternativ ein steckbares Ersatzrad (ohne schrauben zu müssen) ausreichend?


    2. Soweit ich verstehe, sind in Klasse A nun auch Pickups zugelassen, aber kein Flatbed. Ist damit gemeint, daß Pickups nur mit Kabine zugelassen sind? Geht dann auch ein (abnembares) Hardtop?


    3. Was ist damit gemeint, daß das Licht Nachttrophy-tauglich sein muß? Ist eine bestimmte Helligkeit erforderlich, die eine Lightbar erfordert mit hellen Strahlern, oder reichen 2 "normale" Scheinwerfer (und Rücklichter, klar).


    Gruß Stefan

  • Hallo,


    wenn es erlaubt ist möchte ich was anmerken bezüglich der Größe der Fahrzeuge.


    Zugelassen sind Fahrzeuge im Maßstab 1:8 -1:12.


    Genaue Maße , minimale / maximale Breite der Fahrzeuge vermeiden Proteste bei kleinen Orginalen ( Lada Niva )
    wenn das Modell in 1:12 kürzer ist als das Tor breit.


    MfG Gentlemen

  • @StefanM


    Pickup,s sind Zugelassen mit Normaler Ladefläche


    eine kleine bider info solte euch zeigen was wir meinne


    Eine Reine ladefläche so wie diesse sind nicht Erlaubt


    die nesten sind erlaubt wie zum normalle mit zubehör


    Hir geht es nur um die lade Flache (der blaue f350 würde keinen Tüv bekommen)
    WEGEN DER REIFENABDEKUNG





    @gentlemen


    Werde mich mal Hinsetzen und da mal bischen rechenen was bei jeden wagen raus kommt
    aber ich weis nicht ob das um setz bar ist da es dann wieder heist
    das man dan wieder neue klassen machen muß


    zb (1:8 1:9 1:10 1:11 1:12 )
    und das alles nach messen müste und da einige an mehrarbeit bei der abnahme entsehen würde


    ich hoffe das ich es richtig gelesen habe ?(


    aber ich schaue mal was da mach bar ist :thumbsup:

  • Hallo Dagon,


    DANKE, den Punkt Pickup habe ich damit verstanden. Die Frage zur Beleuchtung ist mir nicht SO wichtig im Moment, aber könntest du noch was zu meiner 1. Frage sagen?


    Gruß Stefan

  • Ja kann ich machen ;)


    es solte so leicht wie möglich sein


    kurtz gesagt


    ( nicht erst 15min schrauben um dran zukommen ;) )


    Das einfachste ist tür auf und die sachen raus gennommen (denk aber an die ladungssichrung :D )

  • es ist keine treil
    die tohre sind nur zur beschrenkung der streke da
    Dan ist es halb sowild wen mann hängenbleibt
    und schäden am wagen werden auch vermiden


    baut man feste hindernisse ein sind sie nach einer stund im eimmer
    oder man muß für die näste veranstatung wieder neue sachen bauhen
    wo die kosten hingehen möchte ich ganicht dran deken
    ich habe da so meine erfahrung mit gemacht



    aber zurück zum Tehmer
    es ist ein trophy und wir haben eine max breite von 22,5cm bei der A und bei der B 25,5cm
    und wenn du dagewesen bist
    erinner ich dich an die klein holz brücke die war zb nur 23cm breit und das auf eine lenge 1,5m :)
    und an manchen stellen fehlte auch die fahrbann ( löche in reifen grösse )
    also hatten die kleinen autos auch probleme mit dem überfahren :P
    also ist da eine begrezung dinne



    was gans wichtig ist wir haben so fiele verschidene wagen
    so das es immer irget was geben wirt wo man sacht das könte mann ender
    aber in den meisten fällen ist das nur über regeln und beschrenkungen zu regel


    wir wollen aber allen die möglichkeit geben fahren zu können
    und es geht mehr um das technische Fahren und nicht um zu gewinnen (die strecke ist das ziel)



    und für nestes jahr haben wir auch schon was gepland
    (Die Trophy regel werden sich nicht großartick verendern wenn nur kleinichkeiten)


    mfg Christian