GWS Scale Challenge Herbst 2015

  • Die GreenWood Scaler laden Gleichgesinnte aus diesem Forum ein, eine kleine Trial Scale Challenge zu fahren.


    Wann?
    Am Sonntag den 27.09.15
    Falls sich Änderungen ergeben:
    Aktuelle Infos gibt´s immer hier im Thread.


    Geplante Startzeit: 10:30 Uhr
    Je eher alle da sind, desto eher kann die Fahrerbesprechung stattfinden und gefahren werden.


    Wo?
    Schloßleite Grünwald
    Koordinaten: 48.043413, 11.518186
    Vom vorderen Teil des Parkplatzes aus einfach Richtung Isar gehen.
    Falls der Parkplatz schon voll ist, sollte es möglich sein oben beim
    Burgmuseum eine Möglichkeit zum Parken zu finden. Dann muss man halt ein
    paar Meter mehr laufen/fahren.


    Regelwerk?



    GWS Regelwerk_v1-5_Web.pdf
    Bitte im Vorhinein schon gut durchlesen.
    Gefahren werden sollen 2-4 Sektionen mit je 10-20 Toren.
    Die Sektions- und Toranzahl wird kurzfristig anhand von u.a. Teilnehmeranzahl und Wetter entschieden.


    Startgeld?
    Nüscht. Nada. Nix.


    Teilnehmerlimit:
    ERREICHT

  • Teilnehmerliste (wird von mir aktualisiert)
    1 - Poolman
    2 - JoFreak
    3 - techbot
    4 - Slasher4x4
    5 - Kraxler
    6 - tenere600
    7 - emijel
    8 - Noah
    9 - Dirty Harrrry
    10 - benzla
    11 - Complete Stranger
    12 - Polly Ester


    Warteliste
    (hier werden auch die „geparkt“ die sich noch nicht sicher sind):
    -


    Eine kleine Bitte: Meldet euch nur an, wenn ihr wirklich vorhabt zu kommen und nicht einfach nur um euch einen Platz zu „blocken“.
    Auch ein, wenn möglich, rechtzeitiges Abmelden bei Verhinderung oder Ändern der Meinung ist gern gesehen. Danke euch.


    Jeder, der sich anmeldet und an der Challenge teilnimmt, tut dies auf eigenes Risiko und eigene Gefahr.
    Die Organisatoren/Helfer übernehmen keine Haftung für Personen- oder Sachschäden jeglicher Art!

  • Allgemeine Infos:


    Verpflegung bitte selbst mitbringen oder oben am Kiosk mit Gummischlangen eindecken.


    Es gibt leider keine sanitären Anlagen wo wir fahren.
    Die nächsten erreichbaren Toiletten dürften sich auf der anderen Seite der Brücke beim Brückenwirt befinden.
    Vermutlich gibt´s auch was beim Burgmuseum Grünwald.
    Da ich da aber selber noch nicht drin war, ist diese Info komplett ohne Gewähr.


    Festes Schuhwerk sollte selbstverständlich sein.
    Wir stehen ja oft auf Wurzeln oder am Hang - da ist ein fester Stand Pflicht.


    Allgemein gilt: seid vorsichtig wo ihr hinfahrt bzw. hintretet.
    Oberstes Ziel sollte sein, dass alle ohne Blessuren und mit heilem Auto sowie einem Lächeln im Gesicht wieder heimfahren.
    Wenn ihr eurem Auto eine Stelle nicht zumuten wollt oder befürchtet dass ihr selber abrutschen könntet: lasst das Tor aus und fahrt das nächste erreichbare Tor.
    Safety first!

  • Es werden evtl. neben den Tornummern noch zusätzliche Schilder stehen.
    Was diese bedeuten erfahrt ihr hier.


    Erklärt wird von links nach rechts:




    „Free Winch Zone“
    Eine evtl. sehr schwierige Stelle an der ihr die Winde/Penalty Winch einsetzen dürft ohne Strafpunkte zu sammeln.


    „Rückwärtsfahrt / freies Rangieren“
    Obacht! Das Schild kann zwei Bedeutungen haben - einfach den Punktrichter deines Vertrauens fragen!
    - Keine Strafpunkte für´s Rückwärtsfahren/Rangieren vor diesem Tor.
    oder:
    - Das Tor MUSS rückwärts durchfahren werden!


    „Hand Gottes“
    Eine evtl. sehr schwierige Stelle an der ihr euer Auto mit der Hand
    absichern/auffangen/aufstellen dürft ohne Strafpunkte zu sammeln.


    Die „Start“- und „Ziel-“Schilder dürften selbsterklärend sein.

  • Infos zum Gelände:


    Die Isarauen unterliegen der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie).
    Ich zitiere mal kurz aus dem offiziellen Münchner Stadtportal:
    „Allgemein gilt ein so genanntes Verschlechterungsverbot in den gemeldeten FFH-Gebieten....
    ... Nach der FFH-Richtlinie soll in den gemeldeten Gebieten der „günstige Erhaltungszustand“ erhalten oder wieder hergestellt werden.“


    Heißt für uns:
    wir hinterlassen die Stellen wo wir fahren so wie sie vorher waren - im besten Fall sogar noch sauberer.
    Mal kürz bücken und ein Kaugummipapier oder ähnlichen Müll aufheben bringt einen nicht um.
    Eine Mülltüte wird vor Ort sein.


    Die kleine Infobroschüre „Naturschutz im Oberen Isartal“ gibt es hier zum Download.


    Man sollte auf jeden Fall aufpassen wo man geht und fährt, da an dieser
    Stelle der Isar auch sehr viele Mountainbiker, Wanderer, Hunde, Griller
    usw. unterwegs sind.


    Ordentliches Verhalten gegenüber den anderen Anwesenden wird vorausgesetzt.
    Unangenehmes Auffallen überlassen wir besser anderen.
    Drum auch noch die Bitte: Solange noch irgendwelche Teilnehmer fahren bitte auf das Einschalten eines Soundmoduls verzichten.

  • Du, große Überraschungen wird´s da nicht geben.
    Da diesmal ja nicht mit Hochwasser zu rechnen ist (toi toi toi! :D ),
    gibt´s evtl. zwei weitere Plätzchen wo man Tore stecken könnte.


    Ansonsten wäre ich froh, wenn´s einfach wieder so wie beim letzten mal läuft. :jaja:


    Mein Holzklappergestell ist bestimmt auch wieder mit von der Partie. dance
    Das recht einfach zu fahrende Teil hat letztes mal ja scheinbar so einige (inklusive mir) ins letzte Tor der Sektion gedrückt... :evil:

  • Teilnehmerliste (wird von mir aktualisiert, oder von mir )
    1 - Poolman
    2 - JoFreak
    3 - techbot
    4 - Slasher4x4
    5 - Kraxler
    6 - tenere600
    7 - emijel
    8 - Noah
    9 - Dirty Harry



    Die „Start“- und „Ziel-“Schilder dürften selbsterklärend sein.

    Äääh, könnse das nochma kurz erklärn?

  • Also ich bin auch dabei. Ich werde dann mit meinem Landy oder DAB Hilux fahren....:-)


    Teilnehmerliste (wird von mir aktualisiert, oder von mir )1 - Poolman2 - JoFreak3 - techbot4 - Slasher4x45 - Kraxler6 - tenere6007 - emijel8 - Noah9 - Dirty Harry10 - benzla


    Sorry, ,it dem iPad funktioniert das Kopieren der Liste nicht gscheit....

  • Ich werde dann mit meinem Landy oder DAB Hilux fahren....:-)

    Sehr cool! :thumbup:
    Das senkt dann die Lexanhüttenquote etwas.


    Sorry, ,it dem iPad funktioniert das Kopieren der Liste nicht gscheit....

    Tja Apple-Gelump halt... ;)
    (geschrieben auf einem Mac in der Arbeit )


    Das mit der Liste passt schon - maßgeblich ist nur die Teilnehmerliste in Post Nr. 2.
    Das fortführen so einer Liste im Thread hat schon in unzähligen anderen Threads meist nicht richtig geklappt.
    Irgendjemand kopiert aus einem früheren Posting, dabei fällt dann ein anderer unter den Tisch usw. :whistling:


    Äääh, könnse das nochma kurz erklärn?

    Ich mach das dann vor Ort live vor.
    Ist so ´ne Old School-Methode und hat sich eigentlich recht gut bewährt.
    Bin aber immer für neue Herangehensweisen offen. chinese

  • Ich hab die unendliche Freude noch einen special Guest ankündigen zu dürfen!


    Teilnehmerliste (wird von mir aktualisiert, oder von mir )
    1 - Poolman
    2 - JoFreak
    3 - techbot
    4 - Slasher4x4
    5 - Kraxler
    6 - tenere600
    7 - emijel
    8 - Noah
    9 - Dirty Harry
    10 - benzla
    11 - Ronald McDonald (fährt als Gast mit meinem, JoFreaks, Auto)

  • Ich schließe jetzt mal vorzeitig die Teilnahmeliste.
    Brüte gerade weiter meine Erkältung (oder was auch immer das ist) aus und bin froh wenn ich am Sonntag überhaupt stehen kann. blackeye


    Die Teilnehmer bitte ich bis um 10:30 Uhr vor Ort zu sein (außer Poolman, der ein Attest vorlegt ^^ ).
    Spätestens um 11 Uhr sollte es dann also losgehen.

  • Ach ja:
    Wie´s ausschaut haben wir wieder für jede Sektion einen festen Judge
    und somit eine größtmögliche Chancengleichheit sowie eine halbwegs faire Endwertung. :)


    Zum Thema "Judge" fällt mir aber hier noch ein Zitat ein, das ich wohl von der DOC her kenne:
    "Der Judge hat immer recht."
    Da gibt´s kein Diskutieren.
    Wer mit einer Entscheidung nicht zufrieden ist, kann im Anschluß mit ebenfalls "falsch" bewerteten Mitfahrern
    ja immer noch "Schiri, wir wissen wo dein Auto steht..." anstimmen. 8o


    Aber ich glaube, da hat´s beim letzten mal auch keine Probleme in die Richtung gegeben. :)

  • Hab grad bescheid bekommen, muß schnell auf eine Kundenbaustelle.
    Hab kein Plan wie lang das dauert.
    Sorry, das war so nicht geplannt und mir bis 7:00 heute unbekannt.
    sollte es schnell gehen dann klappts vielleicht noch.
    grüße Philipp

    ScX-10 G6
    Axial Spawn
    Team Asso BM5 FT
    uvm.

  • Guad wars.
    Schee wars.
    Machma nochmal.
    beer


    Danke an Alex und Anja fürs Organisieren.
    Ohne dass das jemand übernimmt passiert ja sonst nie was.

  • N'Abend!


    Ja richtig war's!!Vielen Dank an die Orga und an Robert für das Leihfahrzeug :D
    Getriebeschaden ist schon behoben....wahrscheinlich sind das noch Nachwehen vom G6 am Erzberg - ging wohl doch mehr ans Material als ich dachte..... ;)


    Auf jeden Fall bin ich das nächste mal wieder dabei!


    Gruß Matze


    leider hab ich beim Fotografieren verkackt, aber das ist ne andre Geschichte crazy

  • Ich mach mal mit den Danksagungen weiter und beschreibe mal wieder wie´s so war - für die, die nicht dabei waren. :)
    Vielen Dank auch an Jonas und (wieder) an Christian.


    Alleine lässt sich sowas nur schwerlich umsetzen. Zu zweit kann´s schon klappen - wie bei der GWS Challenge Numero Uno gesehen.
    Zu dritt ist bestimmt schon besser - aber zu viert ist´s wohl nahezu perfekt.
    Drum auch nochmal ganz, ganz lieben Dank an meinen Schatz Anja. Ich liebe dich! :knutsch:
    Ohne ihre Unterstützung und wie sie mir sehr oft den Rücken für den Modellbau freihält wäre wohl so manches nicht möglich.
    Dank natürlich auch an unseren Hund Jax, der mir glaubhaft versichern konnte diverse zweifelhafte Subjekte von unserer Wohnung ferngehalten zu haben! :D


    Irgendwie haben wir´s diesmal scheinbar geschafft trotz nahezu gleicher Teilnehmerzahl aber einer Sektion mehr (= somit eigentlich mehr Fahren/weniger Warten)
    noch länger zu brauchen als letztes mal... :thumbsup:


    Das wir diesmal (ohne Hochwasser) geländetechnisch aus dem Vollen schöpfen konnten war auch genial.
    Vier Sektionen (also eine mehr als letzes mal) - aber diesmal auf mehr Fläche verteilt.
    Da war eigentlich alles dabei: Wurzeln, Sand, Erde, Stein, Moos, Kies, Laub. Nur vom Wasser haben wir uns eben ferngehalten.
    Und natürlich war wieder die Holzleiter dabei - diesmal als Brücke, wie es eigentlich von vorneherein gedacht war.
    Die kann sich nun "GWS Scale Challenge proved" nennen. War bestimmt nicht ihr letzter Einsatz. spiteful


    Dann lasse ich jetzt mal die Ergebnisse für sich sprechen:


    Gesamtwertung
    -------------------------
    1. JoFreak - 44
    1. Slasher4x4 - 44
    2. emijel - 50
    3. Kraxler - 195
    4. benzla - 254
    5. Poolman - 274
    6. Polly Ester - 283
    7. tenere600 - 307
    8. Dirty Harrrry - 346
    9. Noah - 366
    10. Ron - 410


    Die Klassen unten sind wieder aus dem Kopf raus erstellt - müsste eigentlich soweit passen.
    Ganz ernst sollte man sie nicht nehmen, da eben auch Ersatzfahrzeuge herhalten mussten -
    die dann aber eigentlich verbotenerweise auch einen Klassenwechsel bedeuteten. :cursing:;)
    Da wir aber dieses Jahr (noch?) keine Serie fuhren, ist das wohl zu vernachlässigen.
    Hauptsache alle hatten Spaß und konnten auch wirklich jede Sektion fahren. :)


    Klasse 1
    -------------------------
    1. emijel - 50
    2. benzla - 254
    3. tenere600 - 307


    Klasse 2
    -------------------------
    1. JoFreak - 44
    1. Slasher4x4 - 44
    2. Kraxler - 195
    3. Poolman - 274
    4. Dirty Harrrry - 346
    5. Noah - 366
    6. Ron - 410


    Klasse 3
    -------------------------
    1. Polly Ester - 283 :D


    Sektionsauswertung wäre auch eine teilweise interessante Sache. Da sähe man z.B. das in Sektion 4 Noah recht weit vorne mitgefahren ist.
    Aber da war wieder ein wenig der Wurm drin beim Aufschreiben, drum spare ich mir das Auseinanderklamüsern.
    Vielleicht klappt´s beim nächsten mal.


    Zum Abschluß:
    Vielen Dank überhaupt an alle die da waren - ohne Teilnehmer sind Organisatoren und Judges sinnlos! pardon
    Ziel wieder erreicht: jede Menge zufriedene Gesichter, Gelächter welches man schon von weitem Hören konnte - und das alles ohne Verletzungen. (sehr wichtig!!)
    Dank auch an die mit weiterem Anfahrtsweg und/oder Schichtarbeiter die ordentliche Prioritäten setzen! :thumbup:
    Und große, große Verbeugung an einen noblen Spender, der sicherstellt das weiterhin z.B. Material besorgt werden kann für neue Bauten -
    oder vielleicht für nächstes Jahr Pokale?


    Hat sich´s ja wenigstens gelohnt, dass ich mich in der früh mit Schleimlöser, Aspirin, abschwellendem Nasenspray und Augentropfen
    (halbwegs) fit für den Tag gemacht habe. ^^
    Und nein: im Regelwerk steht nichts was Doping ausschließt. :aetsch:
    Freue mich schon sehr auf die Bilder!


    Also: bis demnächst! :hug: