Wenn das Einhorn einen Dingo baut ....

  • es tagelang ins Forum schaut :jaja:


    doch seht das arme Thor 8o


    ist nicht schlaue als zuvor :no:


    Ne Ein bischen weis ich schon was ich noch alles zum guten Gelingen des Werks brauch :jaja: So hab ich gelesen , dass an der Lenkung was gemacht werden muss, vorne ein 4-Link rein sollte, das Servo 10 bis 20 Kg stemmen muss und dass ein 35T Motor net falsch ist. Ich tendiere stark zu einem HH weis aber das es auch einen guten Tamiya Motor gibt und dass es auch eine Büchse für 10 €uronen tut :scratch: jetzt weis ich net was ich bestellen soll könnt ihr mir da weiterhelfen?


    Gruß Rainer

    Gruß Rainer
    Gruuscht isch dees was ma 14 Tag bevor ma´s braucht naus g´schmissa hot!

  • Moin Rainer,
    also ich habe einen 35T und einen 45T von RC4WD in Betrieb.
    Ich bin sehr zufrieden und sie machen was sie sollen! Und das zu einem Preis von ca 15 Euro.


    Was mehr ausmacht ist der Regler, hier sollte es einer mit Bremse sein, so das der Wagen nicht immer vom Hindernis rollt!

    LG Stefan - S.A.T.T. Nordwest
    ----------------------------------------------------------------------
    "Sixpack? Hatte ich schon , steht mir nicht!"

  • Regler wird ein Carson Tio Rock den hab ich in meinem Mog auch :jaja: dort allerdings mit nem 50T Motor und wenn ich die Perise für einen SANWA Empfänger 8o ankuck schwindet mein Budget erheblich und ich muss wohl vorerst von nem HH abstand nehmen :spinner: weiß jemand einen günstigen Empfänger für ne SANWA MT4?
    Gruß Rainer

    Gruß Rainer
    Gruuscht isch dees was ma 14 Tag bevor ma´s braucht naus g´schmissa hot!

  • Den Tio Rock betreibe ich auch und bin vollends zufrieden, ebenso mit dem Robitronic Crawler Regler!

    LG Stefan - S.A.T.T. Nordwest
    ----------------------------------------------------------------------
    "Sixpack? Hatte ich schon , steht mir nicht!"

  • Hallo Rainer,
    lang nix mehr von Dir gehört, aber schön das jetzt nen Dingo baust :thumbup:


    35T von Tamiya fahr ich in fast allen von meinen Fahrzeugen.
    Der Carson-Regel hab ich auch genauso wie den Robitronic, bin mit beiden zufrieden.
    Bei der Lenkung solltest Du was machen, z.B. Mirai-Lenkungskit.
    4-Link kannst machen ist aber nicht zwingend erforderlich.
    Die Ripsaw Reifen sind Top, da brauchts erstmal nix ändern.
    Reifen aufbleien und dann kannst ne Menge Spaß mit dem Dingo haben :thumbup:


    .

  • Hallo Uwe
    Ich freu mich schon auf das Dingoding :jaja: heute Abend werd ich wohl den ersten Blick in den Karton werfen können :headbang: wenn er dann fertig ist und ich mal wieder Zeit finde werd ich auch mal wieder bei euch vorbeischauen

    Gruß Rainer
    Gruuscht isch dees was ma 14 Tag bevor ma´s braucht naus g´schmissa hot!

  • Hallo zusammen
    Das Dingoding braucht seine Zeit aber die ersten Gedanken zur Lackierung hab ich schonmal gemacht :jaja:



    mal sehen ob ich das nicht hinkrieg jedenfalls hab ich sowas noch nicht gesehen klassisches Daktaridesign nur mit ohne schwarz / weis :thumbup:


    gruß Rainer

    Gruß Rainer
    Gruuscht isch dees was ma 14 Tag bevor ma´s braucht naus g´schmissa hot!

  • wow, also das ..... wäre wirklich affengeil. Könnt mir auf meinem Dingo auch gefallen. Ist nur viel Arbeit. Aber sieht gut aus.

    Mfg: Holger
    Dingo fährt super
    ...

  • Es geht langsam voran :jaja: mir ist aber bei der Vorderachse aufgefallen, dass die beiden Gegäusehälften nicht wirklich zusammenpassen :scratch: zumindest eine Hälfte ist etwas verzogen :jaja: Nach dem ich die beiden C hub carrier draufgeschoben habe lief die Achse einwandfrei also Kein Problem!

    War das bei euren Achsen auch so? oder iat das ein einzelfall?


    Gruß Rainer

    Gruß Rainer
    Gruuscht isch dees was ma 14 Tag bevor ma´s braucht naus g´schmissa hot!

  • Moin Tino!


    Na das klingt logisch! Hatte bei mir auch das Problem und habe mich zuerst darüber geärgert wie man sowas produzieren kann! :scratch:


    Danke, und wieder etwas schlauer!


    Rainer : Ich bin gespannt wie er wird! :popcorn:

    LG Stefan - S.A.T.T. Nordwest
    ----------------------------------------------------------------------
    "Sixpack? Hatte ich schon , steht mir nicht!"

  • Hi Tino und Stefan


    Dann bin ich mal beruhigt :thumbup: habt ihr die Achsen sonstwie abgedichtet :scratch: ... oben die beiden Bohrungen :jaja: . Ich bin auch gespannt wie er wird :jaja: aber ich befürchte dass es nur langsam weiter geht :aufreg:


    Gruß Rainer

    Gruß Rainer
    Gruuscht isch dees was ma 14 Tag bevor ma´s braucht naus g´schmissa hot!

  • Genau, mit Madenschrauben, oder Wurmschrauben wie sie einige nennen, reindrehen und gut. Plastidip drauftropfen geht auch, ist aber nicht so haltbar wie Schrauben!

    LG Stefan - S.A.T.T. Nordwest
    ----------------------------------------------------------------------
    "Sixpack? Hatte ich schon , steht mir nicht!"

  • Hilfeeeee jetzt klemmts aber
    1. :aufreg: ich bin bei den Stoßdämpfern angelangt bis jetzt passt alles aber der Dämpfer dämpft nicht :jaja: der federt als ob der kolben abdichtet :jaja: ist das normal? Ich dachte die Dinger müssten zusammengeschoben bleiben wenn man sie erst mal zusammengeschoben hat :scratch: sofern die Federn noch nicht montiert sind oder?
    2. Das Teil AX80032 1 das ist am Spritzling nur 6 mal vorhanden :jaja: wird aber 8 mal verbaut :scratch: 4mal an den Toßdämpfern und 4 mal an den links :scratch: woher bekomm ich die fehlenden Beiden Teile:aufreg:
    hat jemand einen Tip?


    gruß Rainer

    Gruß Rainer
    Gruuscht isch dees was ma 14 Tag bevor ma´s braucht naus g´schmissa hot!

    Edited once, last by Einhorn ().

  • Hi Rainer,
    wenn Du die Dämpfer ganz voll gemacht hast bleibt die Kolbenstangen nicht drin, kommt schon einpaar Millimeter raus. Ist aber nicht weiter tragisch............


    Bei dem Thema gehn die Meinungen eh auseinander :jaja: Manche fahren soviel Oel wie in der Bauanleitung beschrieben , andere ganz ohne und wieder andere irgendwo dazwischen :|
    Ist auch abhängig vom Gesamtgewicht des fahrfertigen Fahrzeugs und naturlich auch vom Fahrer wie es jedem gefällt. Würde erstmal nach Bauanleitung befüllen und schaun das
    keine Luftblasen mehr drin sind und so die ersten Testfahrten machen :thumbup:


    .

  • Hallo Uwe (gutes neues!)


    wenn ich die Kolbenstange ganz mit kraft reindrück kommt die wieder GANZ raus nicht nur ein paar mm!


    Zaphod (gutes neues!!)
    ich hab se rand voll gemacht!


    Gruß Rainer

    Gruß Rainer
    Gruuscht isch dees was ma 14 Tag bevor ma´s braucht naus g´schmissa hot!

  • Hi..............auch Dir ein gutes Neues :thumbup:


    wieviel Oel hast den drin ?? So wie in der Anleitung beschrieben ??


    schieb die Kolbenstange bei geöffnetem Dämpfer solang hin und her bis so gut wie keine Luftblasen mehr da sind, wenn die Kolbenstange ganz drin ist sollte das Oel maximal
    eben , besser etwas weniger ( ca 1 - 2mm )wie der Rand des Gehäuse sein. Dämpfer zuschrauben wen die Kolbenstange ganz drin ist :thumbup:


    .

    Edited once, last by Dreckfahrer ().