• Moin moin...


    Hab ja nun seit Weihnachten meinen SCX10, mar auch schon fleißig in der Wohnung am rumdüsen...


    Jeder weiß wie ein SCX10 aussieht, und wesentliche Änderungen hat meiner noch nicht bekommen, außer dass ich die Balls durch welche vom Traxxas-Revo ersetzt habe weil ich Plaste nicht so traue, und auch die Schrauben alle ersetzt habe durch welche aus Edelstahl mit Feingewinde und Inbuss-Köpfen (mag ich einfach lieber).


    Verbaut hab ich:


    Regler: Graupner Genius 40R (mit dazugehöriger Programmierbox)
    Motor: Dr.Speed 21,5T (sensored)
    Servo: ThunderTiger DS1015
    Akku: LiFe 2S 3600 mAh


    Tuning (wenn man es so nennen darf): Sämtliche Balls durch welche von Traxxas ersetzt (mag die nicht aus Plaste), Schrauben alle Edelstahl mit Feingewinde und Inbussköpfen (mag keine Kreutzschlitz mit Grobgewinde) und den Ackermann bearbeitet für mehr Lenkung...


    Karosse ist noch die Originale (finde sie natura garnet so grauenhaft wie auf Bildern), allerdings ist die Lackierung missglückt...


    Geplant: Endlich ein Sensorkabel verbauen wenn es denn mal kommt, so ist anfahren grauenvoll, wenn das Kabel nix bringt kommt n Outrunner rein mit mind. 10 Polen, hilft das nix wirds n Novak-55, brushed ist einfach am Gefühlvollsten zu fahren.
    Karo: Wollte die ganze Zeit ne 90er-Defender, allerdings könnte ich mich auch mit ner Hilux oder F-350 anfreunden, jedenfalls was fürs Auge, so mit spachteln und allem was dazugehört (lol), wobei die Originale dann zum fahren ist, da ists nicht schlimm wenn ich mich mal buckel, ausserdem ist die schön leicht was dem Fahren sehr zugute kommt...


    Heute war ich zum ersten mal damit draussen, hab ein paar Bilder gemacht die ich euch nicht vorenthalten möchte (sorry, nur mit Handy, hatte Fotoapparat vergessen...):

  • Teil 2...

  • Die Ringe sind mir ein Dorn im Auge, hatte nur noch keine Lust sie zu enteloxieren, ausserdem hab ich mir nen Narren an Alufelgen von RC4WD gefressen, mal sehen...


    Meine Hayabusa ist ne 4-Kanal, mir reicht die voll und ganz, fahre damit auch meinen Grossen.


    Ich werde hier auch weiter berichten wenn sich weiteres an meiner Kiste tut.


    Achso: Die Farbe heißt: Chesom-Teal, hielt nicht gut, bzw Dose war fürn Poppers, hab dann ausm Baumarkt "Dragon-Green-Perl" von VW drübergesprüht, naja, Ergebnis sieht man ja, ich denke auch nicht dass die allzu lange halten wird, aber ist halt die Karo "für den Fahrbetrieb", da ists nicht so wichtig.

  • Die Farbe ist echt mal was anderes :thumbsup: Und das mit den Felgenringen wurde ja schon geschrieben...


    Bin ja gespannt was noch kommt.


    Viele Grüsse, Adrian

    "Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine... Straßen!" - Doc Emmett L. Brown

  • @ greasypete: Das hab ich bereits gelesen, die RC4WD Felgen haben glaub ich ne dreieckige Aufnahme, die FlatIrons sind am Wulst ja viereckig...


    Sollten mal die Felgen werden:


    klick-klick


    mit diesen Gummis (keine Ahnung ob die was taugen, aber optisch find ich sie ganz hübsch):


    klick-klick


    optisch auch schön fände ich diese Gummis (leider nur 95mm Aussendurchmesser, Thema Bodenfreiheit):


    klick-klick


    Allerdings muss ich das erst mal meiner Regierung klar machen, zudem wäre zuerst mal ne schöne Karo fällig (aber man darf ja nen Plan verfolgen :uglyyeah: )
    Vorerst werd ich wohl die inneren Ringe der Standart-SCX-Felgen auch außen montieren (da gibts eher n OK der Regierung), und diese gerade in meiner Wunschfarbe bestellen (hab ich ne Wunschfarbe :oops: )... Mir gefallen zwar die orig. Felgen, aber der Aussenring geht gar nicht :kotz:


    Naja, kommt Zeit

  • ...tolle Bilder...


    ...hömma, du Bruno, wieso erkundest Du das schöne Gelände eigendlich ohne mich??? ...war wohl spontan, gell? :lol!!:


    Nächstes mal komme ich mit, mein Auto steht fahrbereit auf dem Schrank, und hätte auch mal Lust auf ne Spritztour. Sieht nicht schlecht aus das Gelände...

  • Vorerst werd ich wohl die inneren Ringe der Standart-SCX-Felgen auch außen montieren (da gibts eher n OK der Regierung),

    Kollidiert da beim SCX nix mit den Achsschenkeln? Also wenn die äußeren Ringe nach innen kommen, mein ich.Ich wollt das mal beim AX machen, da ist aber einiges im Weg! Hab schon überlegt, die äußeren Ringe zu beschneiden, aber das ist mir wohl zu Arbeit mit Säge und Feile :eek:

  • Ich hab vor mir 4 weitere Ringe für innen zu zulegen, welche ich dann aussen montiere, in grau...


    Wobei: Mal abwarten...


    @ Volker: Jo, war absolut spontan, aber 2 geile Stunden :aetsch:


    Kommst halt das nächste mal mit, dann können wir auch ein wenig filmen :thumbsup:

  • Wie ist die von die beschriebene Motor Regler Kombination? Ich habe mir auch überlegt das Set zu kaufen.
    Wollte einen Kompromiss zwischen Kraft, crawalbarkeit aber auch etwas mehr Vmax als Schritttempo.


    Wie fährt er sich bei langsamen Gelände Passagen und was für eine Höchstgeschwindigkeit hat er?


    Gruß Johannes

  • Kollidiert da beim SCX nix mit den Achsschenkeln? Also wenn die äußeren Ringe nach innen kommen, mein ich.Ich wollt das mal beim AX machen, da ist aber einiges im Weg! Hab schon überlegt, die äußeren Ringe zu beschneiden, aber das ist mir wohl zu Arbeit mit Säge und Feile :eek:


    nein ich hab die äußeren auch innen! da passt alles!zwar ganz knapp aber es passt!
    mfg

  • Wie ist die von die beschriebene Motor Regler Kombination? Ich habe mir auch überlegt das Set zu kaufen.
    Wollte einen Kompromiss zwischen Kraft, crawalbarkeit aber auch etwas mehr Vmax als Schritttempo.


    Wie fährt er sich bei langsamen Gelände Passagen und was für eine Höchstgeschwindigkeit hat er?


    Gruß Johannes


    Momentan warte ich auf das Sensorkabel.
    Bis dahin muss ich mich wohl damit rumärgern dass ich manchmal am Berg aus direktem Stand nicht vorwärts komme, keine Kraft... wenn die Kiste allerdings schon ein wenig am rollen ist (sehr langsame Fahrt) dann hat der auch untenrum richtig Power, weiss ja auch nicht, ansonsten ist der Regler eigentlich ganz nett, zumindest an Ausstattung hat Graupner nicht gespart. Sollte das Sensorkabel keine Besserung bringen versuch ichs mal mit nem Outrunner oder eben nem Bürstenmotor (Novak 55), sollte das alles nichts bringen ist wohl der Regler nicht so der Bringer, momentan kann ich dir also keine Rechte Auskunft geben, da ich nen sensored Motor unsensored fahre und ehrlich gesagt nicht weiss ob ich auf Besserung hoffen kann wenn das Kabel da ist, werde aber berichten...


    Höchstgeschwindigkeit ist minimal schneller als Schritttempo mit dem 14er Ritzel...
    Hatte auch schon ein 16er drauf, da wird er nen ticken schneller.
    Ebenso bin ich auch schon mit 22er Ritzel gefahren, zu schnell für nen Scaler meiner Meinung nach...
    27er Ritzel hab ich hier liegen, passt aber nicht wegen dem 87er HZ (sollte dann kleiner gewählt werden) und dremeln wollte ich nicht. 27er finde ich aber in Anbetracht des Speeds den man mit 22 erreichen kann für überflüssig.


    Habe folgendes zum Speed meiner kompletten Kombo (Motor, Regler, Akku, Flat-Iron Bereifung) ausgerechnet:


    14er Ritzel 5,25 km/h
    16er Ritzel 6 km/h
    22er Ritzel 8 km/h
    27er Ritzel 10 km/h (passt nicht ohne nacharbeiten)


    Die Werte sind bei einer Nennspannung von 6,6 Volt, also fahre ich meistens nen Ticken schneller, aber Zahlen sind die eine Sache...

  • Tja, das Bild ist so ne Sache...


    Selbst auf der Graupner Seite ist ein Sensorkabel mit abgebildet, dabei war aber keins... bei beiden Reglern...
    Hatte dann bei meinem Örtlichen eines nachbestellt, ankam dann ein Adapterkabel für LRP...


    Jetzt warte ich bereits einige Zeit auf das Richtige, mal sehen wie lange das dauert...


    Du willst noch kleiner als das 14er beritzeln?


    Hab mir auch schon überlegt ob es was bringt nen Motor mit mehr KV einzubauen und dafür kleineres Ritzel und größeres HZ...


    Weiß ja auch nicht, hätte mir wohl gleich ein Novak-Set bestellen sollen, werd ich wenns mir allzu doof wird auch...


    Sensorkabel bestell ich mir morgen eins ausm Netzt, da es laut Graupner Seite nicht lieferbar ist, somit wird auch mein Örtlicher nicht an eines rankommen :thumbdown:


    Edit: Du hasz das Set bestellt, keine Ahnung ob da eines dabei ist, beim Regler einzeln jedenfalls nicht, trotz Bild :thumbdown:


    Ich könnte allerdings da wo ich die Sachen bestellt habe mal nachfragen warum das so ist, habe schließlich bei der Bestellung 600 Euro dort liegen lassen... :rolleyes:

  • Ich vermute fast, wenn das Kabel beim Regler trotz Abbildung nicht dabei ist, wird es beim Set genauso sein. Falls dem so ist, werde ich auf jeden Fall beim Händler oder bei Graupner mal nachhaken. Das Novak-Set ist mir etwas kostspielig; falls die Graupner-Teile wirklich nicht so der Bringer sein sollten, würde ich mir eher noch ein Tekin FXR-Set bestellen. Das funktioniert sehr gut und Brushless muss es bei mir nicht unbedingt sein.
    Ein kleineres Ritzel nehme ich, weil mir Schrittgeschwindigkeit reicht und der 21,5t-Motor an 3s gut 20000/min dreht. Ein 12er Ritzel habe ich noch liegen und bei Bedarf kommt sogar ein 10er oder 9er rein.


    Gruß Lars

  • Hallo,


    zum GM-Set;


    ich habe dieses Set auch, allerdings im Losi mit 3s LiPo;


    das Sensorkabel ist nicht mit dabei musste dazu gekauft werden;


    ich könnte mich nicht beschweren;
    der Motor läuft ruhig an und hat Kraft;
    getestet wurde zwar nur in der Werkstatt mit einigen Hindernissen;


    programmieren kann man den Regler bequem mit der GM-Programmierbox (knapp 25.- Euro);


    zu einem Preis von knapp 110.- Euro (inkl. Programmierbox) ist das Set meiner Meinung nach empfehlenswert;
    sicherlich ist es kein NOVAK, aber das NOVAK kostet halt dann auch entsprechend mehr;
    Gruß
    Mannde

  • Jetzt die alles entscheidende Frage: Hast du mit dem Kabel einen Unterschied gemerkt?


    Novak hab ich halt ins Auge gefasst weil ich ja evtl. noch mit 2 weiteren Motoren experimentieren muss falls das Kabel nix bringt, und da bin ich in der Summe dann bei dem Preis des Novak-Sets...


    Die Programmierbox hab ich auch, ist ne feine Sache.


    Gestern wollte ich probehalber nen Bürstenmotor verbauen (so n ganz alten von "Johnson"), allerdings macht der an meinem Regler keinen Mucks, obwohl der Motor funktioniert ?(


    Ist echt zum verzweifeln, so langsam verliere ich die Lust...

  • Ich habe Anfangs das Sensorkabel vergessen anzuschließen;


    der Motor lief zwar, aber nicht "Sauber"; d.h. leichtes Ruckeln beim Gasgeben war vorhanden;


    wie gesagt, ich bin im Moment mit der Kombo zufrieden;


    wie sich das Set in "Freier Wildbahn" bewährt, wird sich zeigen;


    sollte es wirklich (was ich fast nicht glaube) als nicht geeignet herausstellen, besorge ich mir das NOVAK Goat 3s;


    Gruß
    Mannde

  • Soderle...


    Habe das jetzt hin bekommen mit dem Bürstenmotor, hab zwar nichts anders gemacht als gestern, aber jetzt funzt das.


    Hab einfach mal zum testen ne uralte 27er Bürste eingebaut; was soll ich sagen? Ich hab immer noch n breites Grinsen im Gesicht, ich erkenne das Fahrzeug nicht wieder :knutsch:


    Ligt also nicht am Regler, sondern an dem Motor (Sensorkabel???)


    Jedenfalls ist es eine wahre Freude nun zu fahren, Power in allen Lebenslagen, feinfühlig ohne Ende, jedoch etwas schnell, also kommt was rein das langsamer dreht (Novak 45 oder 55).


    So stelle ich mir das vor :uglyyeah:


    Bruno: Endlich zufrieden, und sehr erleichtert

  • Na, dass hört man doch gerne;


    teste aber trotzdem mal den BL Motor mit dem Sensorkabel (wenn Du es bekommen hast);


    Gruß
    Mannde