Gimbal

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Gimbal ist eine schwenkbare Kamerahalterung in einem Modell.
    Um eine Kamera in einem Modell unabhängig und stufenlos in jede Richtung schwenken zu können ist eine kardanische Aufhängung notwendig. Ein Gimbal übernimmt die Funktion einer kardanischen Aufhängung, ist jedoch nicht exakt wie diese aufgebaut. Die Steuerung eines Gimbal erfolgt meistens über Schritt- oder Servo Motoren. Zum Einsatz müssen mindestens 2 Motoren kommen, die die vertikale und horizontale Verstellung übernehmen. Durch einen dritten Motor kann die Kamera selbst auch gedreht werden.
    Die Schwierigkeit bei einem Gimbal ist die Übertragung der Steuerspannung für die Schritt Motoren. Entweder wird der Schwenkbereich jeder Richtung begrenzt um ein Verdrillen und damit eine mögliche Beschädigung der Zuleitungen zu verhindern, oder die Spannungsübertragung wird an den Gelenken per Schleifkontakte hergestellt.

    217 mal gelesen