Droop

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Droop = (Aus)Federweg
    Bei einem Voll Droop Setup kann das Auto nur noch ausfedern, hat also nur noch negativen Federweg.
    Bei einem halb Droop Setup ist das Verhältnis von positivem und negativem Federweg ca 50/50.
    Vorteil ist ein tiefer Schwerpunkt.
    Nachteil ist eine reduzierte Bodenfreiheit.
    Zu beachten ist, dass die Dämpfer gegen unkontrolliertes Ausfedern an steilen Passagen gesichert werden müssen.
    Dies kann durch Gummis oder innenliegende Federn realisiert werden.

    592 mal gelesen