rod end

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • rod end = Gelenkkopf an einer Anlenkstange
    Um Anlenkstangen, beispielsweise die Lenkstange, beweglich verbinden zu können, benötigt man rod ends.
    Diese können mit einer simplen Bohrung versehen sein, aber auch Aufnahmen für Kugelköpfe besitzen.
    Kugeln ermöglichen einen größeren Spielraum der Beweglichkeit in einem gewissen Winkelbereich.
    Dieser Bereich wird durch die Verschraubung der Kugel begrenzt.
    Es gibt verschiedene Ausführungen der Kugeln, die das Spiel und den Verschleiß minimieren helfen können.
    Auch das Material (Kunststoff, Metall) der rod ends trägt maßgeblich zu deren Haltbarkeit bei.

    2.359 mal gelesen