Turn

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Turn (engl., Abk. T) steht für die Anzahl der Windungen bei einem Elektromotor. Weniger Turn = mehr U/Min, aber weniger Drehmoment
    Die Anzahl der Windungen (Turn) eines Elektromotors beeinflussen dessen Eigenschaften erheblich. Dabei gilt:
    Weniger Turn (Windungen) = mehr U/Min, weniger Drehmoment
    Mehr Turn = weniger U/Min, mehr Drehmoment

    Die Anzahl der Turns wird oft für Vergleiche zwischen Motoren verwendet, dabei muß aber beachtet werden:
    Anhand der Turns können nur nur jeweils brushed oder brushless Motoren verglichen werden, aber nicht brushed und brushless Motoren miteinander.
    Andere Merkmale eine Motors, Größe, Anker, sonstiger Aufbau (z.B. Kugel- oder Sinterlager) beeinflussen die Leistung teils erheblich!

    1.435 mal gelesen