Lockout

  • Achsverbreiterung für ungelenkte Achsen

    Der Begriff Lockout ist etwas missverständlich, denn hier wird weder eine Achse gesperrt noch irgendwie geschlossen.
    Abschluss trifft hier am ehesten zu.
    Starrachsen, die modular aufgebaut sind, haben gleiche Differentiale, aber jeweils unterschiedliche Radaufnahmen.
    Während die gelenkte Achse C-Hubs und Knuckles besitzt, hat die ungelenkte Achse an dieser Stelle den Lockout, um auf die gleiche Breite zu kommen.

Share