BB2KR4AV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gardarsson schrieb:

      Nochmal so n hochgezüchtetes Hightech-Gefährt.
      A geh - da is ois stock - Bully-Achsen, Regler und Motoren kann man alles so kaufen.
      Noch nedmal des Chassis is aus Carbon - also Hitec ist somit nur der Hersteller vom verbauten Servo :evil:

      Naja, okay - bissl Alu, Titan und Bronze an den richtigen Stellen eingebaut wirken Wunder :)
      mfG - Uwe
      Sind wir nicht alle etwas Bluna? :bier:
    • Snatch schrieb:

      Hab dann gestern abend im Keller noch bemerkt das die Links an deinem hinten noch schöner laufen,also weiter oben rein zur Achse.Das hatte ich ja so geplant aber eben noch nicht in Natura montiert gesehen.Muß jetzt meine Links wohl auch nochmal neu machen
      So so - da ist der Meister also recht zufrieden damit - bin mal gespannt, ob er den wieder hergibt an mich hmm
      mfG - Uwe
      Sind wir nicht alle etwas Bluna? :bier:
    • I bin au scho gspannt drauf, aber der Chris kann damit umgehen und i leider no ned - da muss mer no a weng fahra, damit des au so geil ausschaut bei mia.
      bei der nächsten Comp gilt es erstmal den vorletzten Platz bei 2.2M zu verbessern - Stück für Stück halt wird des scho was werden - hoffentlich noch in diesem Leben :D
      Am Ventru liegt's dann eher weniger - da brauch i mia au gar koi Ausreden einfallen lassen :/
      mfG - Uwe
      Sind wir nicht alle etwas Bluna? :bier:
    • also von meiner Seite auch noch mal Glückwunsch zur Jungfernfahrt :thumbsup: Sieht echt geil aus wie sich Dein BB2KR4AV an die Felsen klammert :thumbsup: Und so schlecht kann der Mann an der Funke auch nicht sein oder hat der Snatch etwa heimlich noch Komponenten zum autonomen Fahren verbaut :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rockhorst ()

    • kleine Modifikation der hinteren Dravtech-Dämpfer

      Nachdem die Cap jetzt etwas weiter nach vorne gerückt ist, mussten die hinteren Dämpfer mit einem Spacer freigängig gemacht werden, damit diese nicht am Chassis streifen.
      Ich hab da jetzt nen 7mm-Spacer dazwischen geschraubt.






      Und dank @thomassito hab ich auch gleich noch die supersoften weissen Dravtech-Federn an den hinteren Dämpfern verbaut, sodaß ich jetzt ringsum diese supersoften Dravtech-Federn hab. Der @Snatch hat mir das so empfohlen, da die soften (braunen) Federn doch noch etwas zu hart waren.
      Die Testfahrt bei Chris mit dem Cliffhanger wurde bereits mit 4x supersoft gefahren - des funzt also gut, wie man auf dem Video sehen konnte :)
      mfG - Uwe
      Sind wir nicht alle etwas Bluna? :bier:
    • Die Elektronik hat Einzug gehalten

      Ich wollte euch natürlich auch nicht vorenthalten, wie der Chris die Elektronik im Chassis verbaut hat.
      In der Mitte von dem Chassis-Innenteil sitzt der Holmes Mini Dual-Regler, an der einen Strebe aussen wurde das BEC mit doppelseitigem Klebeband und Kabelbindern befestigt.
      Und der gestrippte Sanwa-Empfänger sitzt ganz oben drauf, allerdings mit den Kontakten nach unten verbaut - diese Kontakte und damit auch die Stecker für das Servo und den AUX-Kanal befinden sich somit innerhalb des Ventru-Chassis und sind deswegen noch gut geschützt - siehe Bilder:



      hier ist die komplette Elektronik von oben aus gesehen


      -> und hier von unten


      Hier ist der Empfänger zu sehen:

      Empfänger von oben

      - Empfänger von unten


      Detail vom BEC:
      BEC von unten aus

      An die Strebe, wo das BEC seitlich dran ist, wurde noch ein Schrumpfschlauch drüber gezogen, damit auch wirklich kein Strom geleitet werden kann, falls das BEC-Kabel mal ans Chassis kommen sollte - es ist zwar kein Carbon-Chassis, was ja bekanntlich elektrisch leitend ist, aber sicher ist sicher 8)


      und zum Schluss noch die Verkabelung vom Servo - die Kabel haben schön Platz auch bei den oberen Links :)

      mfG - Uwe
      Sind wir nicht alle etwas Bluna? :bier:
    • der Prototyp von Andys 3D-Akkuhalter musste noch ziemlich geändert werden, aber er hat schon gut gepasst nach dem Schnitzen und die Vorderachse war freigängig bei voller beidseitiger Verschränkung und voll ein- & ausgefedert.
      Die Änderungswünsche hab ich dem @Gardarsson Andy bereits übermittelt und es ist dann nur noch eine Frage der Zeit, wann die finale Version bei mir eintrifft dann :love:
      In der verbleibenden Zeit werde ich mich derweil um die Panele kümmern - die fehlen ja auch noch.
      Die Panele werden jetzt nichts außergewöhnliches werden, wahrscheinlich wird die Motorhaube in Carbon-Optik und das Dach in blau gemacht, da schaun mer mal.

      Und außerdem hab ich bereits 725er-VP-Hubs für die Vorderachse bestellt, weil ich vorne wegen dem blöden Offset der blauen Buggyfelgen mit der schrägen Planfläche etwas zu breit bin, das hab ich schon mit Chris verglichen.
      Bei den geraden schwarzen Buggyfelgen, die der @Triplefighter17 an seinem Berg hat, wären die 850er Hubs, welche ich momentan hab, wahrscheinlich genau richtig gewesen pillepalle
      Ob dann die 20mm breiten Gewichte noch passen, kommt auch erst auf....

      Also, es ist noch bisschen was zu tun, bevor der Ventru dann wirklich einsatzbereit ist, aber des wird scho ^^
      mfG - Uwe
      Sind wir nicht alle etwas Bluna? :bier:
    • Triplefighter17 schrieb:

      Was ist denn eigentlich mit dem Akkuhalter, den Andy Dir gedruckt hat? Noch garnicht montiert??
      Ich hab dem Andy noch paar Änderungswünsche heute mitgeteilt, da es doch noch ein paar Sachen zum Ändern gegeben hat, deswegen ist da jetzt noch nix verbaut, Peter ;)
      Ich halte euch auf dem Laufenden mit dem Akkuhalter, aber eben alles zu seiner Zeit, der andy muss ja erstmal sein CAD anwerfen, um alles neu zu konstruieren und das dauert halt eben.
      Es ist ja nur ein Hobby und deswegen hat es noch Zeit, keiner muss da hektisch werden ^^
      mfG - Uwe
      Sind wir nicht alle etwas Bluna? :bier:
    • Und schon liegt der Druck auf meiner Seite nono
      Aber ein Glück das das Ventru auch ohne den Akkuhalter fahren kann. evilgrin

      Ne Scherz bei Seite. Uwe hat mir einige Sachen geschickt, was zu ändern ist, aber im Prinzip kein großer Akt. Nachdem ich kommendes WE in Urlaub fahre, weiß ich allerdings noch nicht ob er bis dahin umkonstruiert ist.
      Wir werden aber berichten
      I bin da Andy
      und do bin I dahoam
      :headbang:

      [IMG:D:\Modellbau]
    • ... endlich zeigt mal jemand Detailfotos von der Elektrik :headbang: Ich habe schon viel danach gesucht, aber nur wenig gefunden. Bis der Roller fertig ist, wird oft alles gut dokumentiert und dann fahren die Kisten plötzlich und keiner weiß warum ;)

      Bei mir wird es bis zur Montage der Elektrik zwar noch etwas dauern, aber so habe ich wenigstens schon mal eine mögliche Lösung im Hinterkopf ...
    • Vieles von dem Kabelwerk versteh ich sowieso nicht ganz. Irgendwie is das ganze Elozeugs technologisch sooooo dermassen hinten nach. Zb Akkukabel ..... also seit ich Handies benutze hatten die Akkus neverever so ein Kabel dran.
      Viel cooler und angenehmer wäre doch, wenn die Akkus einfach einen fixen Steckslot haben. Eben mit Kontakten .... wie am Handy. Zack drin - fertig ... kein Kabelzeugs am Akku .....

      Bei meinem Rasenmäher is das auch viel cooler. 2 Riesn Akkus aber da is kein Kabel dran

      ..... is nur einer von paar Gedanken die immer wieder hoch kommen
    • msc-rocks schrieb:

      Viel cooler und angenehmer wäre doch, wenn die Akkus einfach einen fixen Steckslot haben. Eben mit Kontakten .... wie am Handy. Zack drin - fertig ... kein Kabelzeugs am Akku
      Manu, des gibt's scho ois :D
      - brauchst dir nur einen großen Lipo so ab 4000mAh zulegen, dann kannst die Kabel auch am Akku ausstecken, das sind so runde Goldkontakte :rolleyes:
      Musst du mal googeln danach, dann findest welche
      - aber bei unsren kleinen Akkus ist kein Platz vorhanden für dieses Stecksystem - Gottseidank, sonst wäre es noch ein größeres Problem, den Akku im Ventru-Chassis unterzubringen :saint:
      mfG - Uwe
      Sind wir nicht alle etwas Bluna? :bier: