SCT vom axialen Hersteller in NoMor‘s Fingern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich glaube Difföl erübrigt sich auch auf einer Rennstrecke. Ich hab das schon bei meinem Truggy und Buggy so, hinten sehr flüssiges Fifföl, dafür vorne ein eher zäheres Öl drin. damit fahr ich eigentlich ganz gut.
      Klar, ich will keine Rennen gewinnen mit dem Bock, aber winfach ein bisschen Spass haben auf unserer Heimstrecke und ein paar Leute mit ihren Buggys ärgern. Nach dem Motto : Du bist zwar schneller, ich aber vor Dir.... :D

      Gestern war ich bereits mal wieder mit dem Score unterwegs. Diesmal hab ich ihn recht heftig durch die gegend gescheucht. 18er Ritzel ist mntiert, das ganze an 3S ging der ganz ordentlich ab. Ein kleines Video haben wir auch gemacht, das kommt dann noch. Darauf ist die Kopflastigkeit ganz gut zu sehen. Fakt: nach gut einer Stunde (nur 2 3SLiPos durch gelassen) ist mir die Anlenkung beim Servosafer gebrochen. Naja passiert halt wenn man meint man muss den Score über Skaterrampen schiessen. Das Teil hab ich bereits aus Alu bestellt, ist aber noch nicht eingetroffen.

      Hat echt sehr spass gemacht. Bei losem Untergrund ist die gesperrte Hinterachse auch sau spassig. Mein Freund ist mit seinem Truggy an 4s hinterher geballert. Sein Truggy hat die ganze Aktion schadlos überstanden.

      geil wars...
      Signaturen sind Doof..... miffy


      BDifferentRC - the new RC Channel

      TRX4 D110, RC4WD TF2 LWB, MST CMX Beetle, MST C-10 HiLux, SCX10 Jeep JK 4Door,
      CC01 Pajero, Axial Yeti Score, Aarma Kraton/Talion