Meine WPL- und JJRC-Trucks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute wieder etwas am REO gewerkelt. Kleine Stellprobe der Teile. Nächste Woche geht´s dann weiter.

      Henrik
      Bilder
      • 2018-06-05 18.05.38.jpg

        34,29 kB, 600×450, 12 mal angesehen
      • 2018-06-05 18.06.00.jpg

        31,4 kB, 600×450, 7 mal angesehen
      • 2018-06-05 18.07.33.jpg

        46,84 kB, 600×800, 10 mal angesehen
      Charlie don´t surf chinese :D
    • vikingberlin schrieb:

      Wieder geht es einen Schritt weiter. Habe den Aufbau lackiert. Innen ist leider etwas Farbe am Klebeband hängen geblieben. Wird morgen ausgebessert. Als nächstes folgen dann die Anbauteile für den Koffer. Immer in kleinen Schritten voran.

      Henrik

      vikingberlin schrieb:

      Heute wieder etwas am REO gewerkelt. Kleine Stellprobe der Teile. Nächste Woche geht´s dann weiter.

      Henrik
      Henrik, du kommst gut voran!
      Sag mal, den Kofferaufbau mit "welchem Grün" (RAL?) ist der lackiert, passend zur Karo? Und die Kabine vom REO hast du die "aufgesägt" oder wieso ist das alles offen bzw. die Teile liegen da einzeln?
      Gruss vom Rapper.

      PS: auf den B-24 warte ich seit 10 Tagen, den B-1 (nicht B14) habe ich vorgestern bestellt, heute war er da (Poorseller2017 auf eBay). Ich habe zwar viel weniger Ahnung, aber ich schau mir vieles bei dir ab.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Rapper ()

    • Der GAZ66 mit Kofferaufbau sind komplett mit Tamiya Spray TS-5 lackiert. Die Kabine wirkt etwas dunkler, weil ich noch mit Pigmenten nachgepudert habe. Beim Koffar auch, aber durch die geraden Flächen, kommt es nicht so zur Geltung.

      Die Kabine vom REO ist verkürzt. So wie sie eigentlich im Original ist. Hab dann die Cabrio Version gewählt. Das Gestell mit der Plane kommt zum Schuß abnehmbar dazu.

      Henrik
      Charlie don´t surf chinese :D
    • vikingberlin schrieb:

      Der GAZ66 mit Kofferaufbau sind komplett mit Tamiya Spray TS-5 lackiert. Die Kabine wirkt etwas dunkler, weil ich noch mit Pigmenten nachgepudert habe. Beim Koffar auch, aber durch die geraden Flächen, kommt es nicht so zur Geltung.

      Die Kabine vom REO ist verkürzt. So wie sie eigentlich im Original ist. Hab dann die Cabrio Version gewählt. Das Gestell mit der Plane kommt zum Schuß abnehmbar dazu.

      Henrik
      Vielen Dank für die Info. Mein B-1 ist heute gekommen, bereits die ersten "Geländeversuche" im Garten und ein Schrägbrett an einer Leiter. Ich wundere mich allerdings wie der kleine RTR sprintet und die Schräge nimmt - entgegen mancher Unkenrufe. Vielleicht habe ich ja ein "Montagsmodell"? :evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Rapper ()

    • vikingberlin schrieb:

      Hallo Resi,

      als erstes hatte ich einen GAZ66 Kit gekauft. Dort habe ich das beiliegende Servo verbaut. Habe dann, den im Kit enthaltenen Motor gegen einen Graupner Speed 320 ausgetauscht. Damit klettert er nicht gerade die Wände hoch, aber es reicht für leichtes Gelände und eine annehmbare Geschwindigkeit.

      Des weiteren habe ich zur Motoransteuerung einen Fahrtregler "Thor 15 HF", von CTI-Aichtal, eingebaut. Empfänger natürlich auf den Sender abgestimmt. In meinem Fall einen RX-5 Light von Multiplex. Sender besitze ich mehrere Multiplex. Für die Trucks verwende ich eine "Smart SX Flex" 9-Kanal-Funke. Akku ist ein LiPo 2S (7,4V).

      Den RtR habe ich als Ersatzteilspender oder für Umbauzwecke. Inzwischen habe ich einen REO B-1 -Kit gekauft, welcher aber ohne Achsen geliefert wurde und einen REO 6x6, welcher sich gerade im Umbau befindet.

      Henrik
      Danke Henrik für die Infos.
      Ich habe noch zwei kleine Fragen.
      Da du ja beide Versionen RTR und Kit kennst (ich habe inzwischen auch beide, bastele gerade den Kit) - da sind ja standardmäßig unterschiedliche Motoren und Servos drin (die du ja schon ausgetauscht hast), leider gehen aus den WPL-Unterlagen keine Bezeichnungen hervor. Kannst du mir die Bezeichnungen der werksseitigen Teile nennen, vielleicht auch was du sonst noch für wichtig hältst? Vielen Dank.
    • Hallo Henrik, du weisst sicher wie die kleinen Bolzen oder sind das Mini-Inbus am Chassis gelöst werden können? Ich möchte da jetzt nix kaputtmachen, hast du einen Tipp? Danke, Rokker



      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Rokker ()

    • Resi schrieb:

      Da du ja beide Versionen RTR und Kit kennst (ich habe inzwischen auch beide, bastele gerade den Kit) - da sind ja standardmäßig unterschiedliche Motoren und Servos drin (die du ja schon ausgetauscht hast), leider gehen aus den WPL-Unterlagen keine Bezeichnungen hervor. Kannst du mir die Bezeichnungen der werksseitigen Teile nennen, vielleicht auch was du sonst noch für wichtig hältst? Vielen Dank.
      Es gibt keine genauen Bezeichnungen. Einfach probieren, bis es so ist , wie es gefällt. Ein Patentrezept gibt es nicht. Habe ich auch so gemacht. So ist Modellbau eben.

      Henrik
      Charlie don´t surf chinese :D
    • Im Moment geht es nur langsam voran. Hab das schöne Wetter ausgenutzt und war einige Tage an der Ostsee.
      Der Achsabstand von vorn, zur ersten Achse ist 192mm, zur Zweiten 268mm. Wenn ich richtig gemessen habe. Bevor es weiter geht, warte ich auf das Zwei-Gang-Getriebe vom gelbem Mann. Inzwischen sind aber Luftfilter und Auspuff, sowie die funktionierende Winch montiert. Dafür muss jetzt noch die Abdeckung drauf. Mit den Aufbauten habe ich heute auch schon mal begonnen. Leider fehlt mir noch ein passender Tank. Habe nur Einen. Hoffe den Zweiten demnächst auch noch zu bekommen.

      Henrik
      Bilder
      • 20180713_191631.jpg

        23,48 kB, 500×354, 269 mal angesehen
      • 20180713_191701.jpg

        24,42 kB, 500×388, 269 mal angesehen
      Charlie don´t surf chinese :D
    • Gerade eben die nächsten beiden Trucks bestellt. Sehen schon mal wesentlich besser aus, als die WPLs.

      Henrik
      Bilder
      • JJRC-Q60-a.jpg

        66,87 kB, 1.000×1.000, 4 mal angesehen
      • JJRC-Q60-b.jpg

        67,24 kB, 1.000×1.000, 4 mal angesehen
      • JJRC-Q61-a.jpg

        66,46 kB, 1.000×1.000, 4 mal angesehen
      • JJRC-Q61-b.jpg

        67,79 kB, 1.000×1.000, 2 mal angesehen
      Charlie don´t surf chinese :D
    • vikingberlin schrieb:

      Gerade eben die nächsten beiden Trucks bestellt. Sehen schon mal wesentlich besser aus, als die WPLs.

      Henrik
      super, Henrik! Wo hast du die denn entdeckt bzw. geordert? Die hätten in meiner Truck-Laube auch noch Platz. Was mich bei den WPLs (ganz wenig) stört: die sind für "off road" etwas schnell. Hast du deine gedrosselt und wie sieht das bei deinen neuen Errungenschaften aus?

      PS: habe die Transporters gerade gefunden und schon bestellt! Bei 17,00 Euro kann man nicht nein sagen:

      m.rcmaster.net/de-jjrc-q61-tra…-car-rtr-2-4g-p245982.htm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rapper ()

    • Pretender2000 schrieb:

      oh, dann hoffe ich mal das meiner länger hält. hab auch noch den orginal im getriebe drine ;(
      ....meins hatte vermutlich ne poti Problem...der war ständig am Regeln und wurde dadurch extrem heiß

      Naja...jetzt ist ein Servo von meiner moba drin mit metalgetriebe und das Getriebe wird über stelldrähte betätigt
      Somit kann der Servo immer seine Endpunkt anfahren auch wenn das Getriebe auf Block steht(Zahn auf Zahn)
    • Kleines Update zwischendurch.....Winch ordentlich befestigt, Blinker montiert, Teil der Beschriftung angebracht.....
      Nicht viel, aber bei den Temperaturen, halten sich die Zeiten für Bauarbeiten in Grenzen. Aber wie heißt es so schön: "Rom wurde auch nicht an einem Tag niedergebrannt...." :evil: , oder so ähnlich. :D :D

      Henrik
      Bilder
      • 2018-07-22 20.12.37.jpg

        48,44 kB, 640×572, 5 mal angesehen
      • 2018-07-22 20.12.52.jpg

        51,8 kB, 640×483, 4 mal angesehen
      • 2018-07-22 20.13.08.jpg

        44,34 kB, 640×435, 5 mal angesehen
      • 2018-07-22 20.13.36.jpg

        49,38 kB, 640×613, 7 mal angesehen
      • 2018-07-22 20.13.59.jpg

        56,31 kB, 640×554, 7 mal angesehen
      • 2018-07-22 20.14.19.jpg

        39,15 kB, 640×480, 7 mal angesehen
      Charlie don´t surf chinese :D