Endlich - ein Ural

    • [6x6]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Achja Andreas das Werkzeug für die Sechskanntschrauben liegt im Bausatz bei . Ich habe ebenfalls gesucht . Bis ich es zufällig gefunden hatte .
      Bilder
      • 20171228_202152.jpg

        226,31 kB, 1.600×900, 11 mal angesehen
      • 20171228_202205.jpg

        166,56 kB, 1.600×900, 13 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Desy ()

    • Ja, ich habe es auch gesucht. Dann aber zwischenzeitlich passendes Werkzeug im Set geordert.
      3 Tage habe ich gewartet... dann war das bestellte Werkzeug da! Die Schrauben angezogen und weiter in der Kiste gewühlt... Schwupps! Ist auch mir das Werkzeug aufgefallen! ;)
      Willkommen im Club!

      Bei meinem Modell bin ich gerade mit dem Führerhaus beschäftigt.


      Grüße
      Björn
    • Hallo Denny,

      DAAANKE!!! Ich glaub sowas hab ich irgendwo gesehen. Bin nicht ganz sicher weil meiner ja ein Gebrauchtkauf war.
      Aber eigentlich war alles Originalverpackt.

      Schau ich gleich wenn ich wieder zuhause bin nach.
      Hoffe es reicht die Tage auch noch etwas an der Pritsche zu lackieren ... wird wohl schwierig, viel Besuch...

      Viele Grüsse
      Andreas
    • Hast Du wohl Recht Ralph,

      aber Anfang Januar "darf" ich dann gleich wieder 7 Tage nach Irland - zum Arbeiten :thumbdown:
      Und ich hab eigentlich noch soooo viel zu tun. Es wartet seit letzten Winter meine
      Bremen 9 auf Fortschritte, dann noch ein Blazer der grad grundiert ist ...

      Man(n) hat zu wenig Zeit - immer diese lästige Arbeiterei :D

      Das Werkzeug hab ich übrigens gefunden - juppiiiii

      Grüsse
      Andreas
    • Es ist noch minimal was gegangen...

      unspektakulär ... Lenkstange angepasst, Wenn die Kabine draufsitzt passt es mit
      dem Abstand zur Blattfeder



      Stossstange mit Haken montiert ... mit den beigelegten Werkzeug :D


      Spritleitungen gebogen, Löcher gebohrt und angebaut. Hab versucht mich soweit möglich
      am Original zu halten, da sieht das auch so wild aus. Ev. mach ich vorne noch ein paar
      kleine Nebenagregate, muss aber erst mal schauen ob ich das Teil dann unter die Haube
      bekomme.

      Dann das Highlight heute - Stellprobe



      Jetzt fehlt noch die Heckklappe, die Teile für die Verschraubung und die komplette
      Elektronik. Das Soundmodul liegt noch rum, WP1080 Regler ist schon auf neuen Stecker
      umgelötet ... denke mal morgen geht noch ein bisschen weiter.

      Aber mit diesen sensationellen News ist für dieses Jahr erst mal Ende.
      Wünsch euch allen einen guten Rutsch und ein gutes neues Jahr :thumbsup:

      Grüsse
      Andreas
    • Soderle, nach einer Woche maloche in Irland endlich wieder zuhause und ein bisschen weitergekommen.

      Heute die ganze Verkabelung gemacht und in der Motorattrappe verstaut - und jetzt gehen die Rückfahrscheinwerfen nicht :tischkante:
      Wär ja nicht so schlimm, aber die Kabine wieder runter machen ist der absolute Mist, muss mal schauen ob es reicht die Haube
      abzunehmen.
      Dann ist irgendwie auch jeder Empfänger anders. Hab einen neuen Spektrum SR415 drin - die Einstellungen vom GAZ mit SR410
      kopiert, und natürlich geht nur der Anlasser, nix Motor. Hab nach Ewigkeiten rausgefunden dass der AUX Kanal von 2P Schalter
      auf 2MT muss damit es geht.

      Hier mal die Bilder - grad gesehen, die Haubenverschlüsse fehlen noch...

      :love:



      Mit der Farbwahl bin ich doch ganz zufrieden, auch wenn es dem Taubenblau vom KAT recht ähnlich sieht.
      Muss die mal direkt nebeneinandern stellen.
      Jetzt hätte ich noch ne Plane, muss mal schauen ob ich die Entfärben kann, grün passt net.


      Der Ron sieht schon recht zufrieden entspannt aus. Wobei schon noch etwas Feinabstimmung fehlt
      - er schiesst los wie verrückt, etwas unsensibel. Muss schauen ob es an den Reglereinstellungen des WP1080 liegt
      - Lenkeinschlag zum weinen, nach RE gehts, nach Links fast nix. Ob das an der Lenkstange liegt?

      Soweit mal ... vorerst letzte Schritte sind noch ein bisschen Zubehör dran und nach Lenkungsfix mal eine
      Probefahrt draussen, wenn das Wetter es zulässt.

      Viele Grüsse
      Andreas
    • Hallo Desy,
      danke ^^ die gute Zurede kann ich brauchen.
      Mal ne Frage, lenkt Deiner auch nur in eine Richtung voll ein?
      Von der Seite auf der die Lenkstange angeschlagen ist weg ist
      super, auf die andere bescheiden. Dachte es liegt an der Stange,
      aber mit anderer Form bringt auch nichts ?(

      Grüße
      Andreas
    • Tach Markus
      Also ich verwende diesen hier von Turnigy. Hat alles dran wie automatisches anfahren der Anschläge, manuelles bewegen und automatische Ermittlung der Mittelposition. Kostet etwa 10€. Bin sehr zufrieden damit. Ja kann ich empfehlen.
      Bilder
      • 20180114_002408.jpg

        130,65 kB, 1.600×900, 10 mal angesehen
      • 20180114_002451.jpg

        196,84 kB, 1.600×900, 9 mal angesehen
    • Sooo, jetzt ist das Ganze schon etwas runder. Hab das Servohorn etwas anders gesetzt - danke Desy!
      Jetzt lenkt er in beide Richtungen gleich, denke ich sollte keine Angst haben dass da was abreisst. Das
      Servo scheint nicht so den Wahnsinnsauschlag zu haben.

      Dann noch die Haubenverschlüssen gemacht und den 1080 etwas anders programmiert. Zuletzt den
      Auspuf dran. Beim Abnehmen der Pritsche hab ich dann noch drei Kabel von der Heckbeleuchtung ab-
      gerissen :cursing:
      Aber ist schon wieder gelötet und heile. Jetzt fehlt nur noch etwas Deko und Patina - die diesmal von
      selbst kommen sollte.

      So sieht das jetzt aus. Bin sehr zufrieden ^^ tolles Modell



      Hier zum Vergleich der KAT von Cross RC dazu. Der URI ist tatsächlich etwas kürzer



      Diese LKW machen mir irgendwie am meisten Spass zum bauen ... aber fresse verdammt viel Platz
      im Bastelzimmer...


      Soweit mal. Jetzt mal sehen ob ich die Plane entfärbt bekomme und wann eeeendlich das Zubehör kommt.

      Grüssle
      Andreas
      Bilder
      • IMG_3772.JPG

        224,2 kB, 1.600×1.200, 8 mal angesehen
    • Hi Ralph,

      der MAN hat sogar weniger Achsabstand zwischen 1. und 2. Achse. Aber der Überhang hinten
      ist wie Du schon gesehen hast mächtig mehr.
      In 1:1 müsste der Ural sogar ein paar cm länger sein als der KAT.

      Aber passen ganz gut zusammen.

      Grüssle
      Andreas