Yeti-Trial-Challenge 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yeti-Trial-Challenge 2018

      Regelwerk


      Es wird in 4 Klassen gefahren:


      Klasse A:

      Für Anfänger. Teilnehmer dürfen max. 2 Jahre in der Klasse fahren, außer es wird das erste Jahr in der Jahreswertung gefahren.

      Geländewagen mit 1.9" und 2.2" Bereifung, auch mit Over-/Underdrive, keine Protos.


      Klasse B:

      Geländewagen mit 2.2" Bereifung, auch mit Over-/Underdrive


      Klasse C:

      Geländewagen mit 1.9" Bereifung, auch mit Over-/Underdrive


      Klasse D:

      Prototyp ( Allradlenkung, elek. oder mech. DIG, Comp-Crawler, MOA )


      Für Klasse A, B und C gilt:

      Die Karosserie muss den Rahmen komplett abdecken. Auch möglich sind Heckaufbauten mit Käfig

      bzw. komplette Gitterrohrrahmen mit Karosserie Panels


      Für alle gilt:

      Nur Geländewagen (max. 2 Achsen) = Keine LKW´s (auch keine Mog´s)

      Max. Fahrzeugbreite 300mm

      Pro Teilnehmer nur ein Fahrzeug !


      ( ein Fahrzeugwechsel wärend einer Veranstaltung ist nicht erlaubt )


      In jeder Sektion gibt´s unterschiedliche Streckenverläufe für die einzelnen Klassen.

      Diese werden In der Sektion Angezeigt.





      Bewertung in der Sektion ( Strafpunkte )

      Jede Rückwärtsbewegung: Rückwärtsfahren, -rollen ( mehr als eine halbe Radumdrehung ) 5 Punkte

      Eine Rückwärtsbewegung wird unterbrochen durch ein Stehenbleiben
      oder eine Vorwärtsbewegung. Anhalten ist somit gestattet.
      Beabsichtigtes anhalten zur Orientierung ist erlaubt.


      Berühren bzw. Unterfahren des Sektionsbandes: 10 Punkte


      Berühren der Sektionsstangen, Beschilderung: 20 Punkte


      Beschädigung innerhalb der Sektion: 50 Punkte

      Beschilderung (an denen kein Absperrband befestigt ist) abbrechen, herausziehen oder überfahren.


      Handeingriff : 300 Punkte

      Verunfallen des Fahrzeugs

      Befestigungsstange abbrechen, herausziehen oder überfahren, Streckenbegrenzung beschädigen

      Verlassen der Sektion.


      Sektion verweigern : 2000 Punkte

      (Gilt auch für techn. Def. in der Sektion, alle bis dahin eingefahrenen Strafpunkte werden gestrichen)

      Für jede nicht gefahrene Sektion.

      ( z.B. es werden 8 Sektionen gefahren, aber der Teilnehmer hat nach 4 Sektionen einen techn. Ausfall,

      dann bekommt er für jede nicht gefahrene Sektionen 2000 Punkte )


      :golf: ! Die Sektionen müssen fertig gefahren werden ! :golf:




      Platzierunspunkte bei jeder Veranstaltung für die Jahreswertung:

      01. Platz - 20 Punkte

      02. Platz - 18 Punkte

      03. Platz - 16 Punkte

      04. Platz - 15 Punkte

      05. Platz - 14 Punkte

      06. Platz - 13 Punkte

      07. Platz - 12 Punkte

      08. Platz - 11 Punkte

      09. Platz - 10 Punkte

      10. Platz - 09.Punkte

      11. Platz - 08.Punkte

      12. Platz - 07.Punkte

      13. Platz - 06.Punkte

      14. Platz - 05.Punkte

      15. Platz - 04.Punkte

      16. Platz - 03.Punkte

      17. Platz - 02.Punkte

      18. Platz - 01.Punkte

      19. Platz - 01.Punkte

      etc. .....



      Yeti-Trial-Challenge 2018 - Auswertung


      Um in die Jahreswertung zu kommen, muss man an der Hälfte +1 Veranstaltungen teilnehmen.

      (Bei Teilnehmern die an allen Veranstaltungen teilnehmen wird die/das
      schlechteste(n) Ergebniss(e) gestrichen )

      Wenn Ihr wärend der Saison in eine andere Klasse wechselt verfallen automatisch Eure

      bis dahin errungenen Punkte !


      Jede Klasse wird seperat gewertet !


      Startgebühr :

      5,- Euro/pro Veranstaltung bzw. Teilnehmer



      Windeneinsatz ist nicht möglich !!


      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Noch ne Wichtige Info:

      Jeder, der sich anmeldet und an der Veranstaltung teilnimmt, tut dies

      auf eigenes Risiko und eigene Gefahr! Die Initiatoren übernehmen keine

      Haftung für Personen- oder Sachschäden jeglicher Art!

      :golf: :tanzen: :golf:



      Info-Info- Info :

      Alle Beiträge die nichts mit dem Thema zu tun haben, werden rigoros gelöscht !



      Grüssle Martin 8) 2.2er Driver of the Day Recon G6 Erzberg 2015/2016 8)
      msc-asbach.com, www.freestyletrial.de, Anti-Elektro-Winch Driver

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von netz-wrangler ()

    • gamer
      Hier mal die Termine :

      1. Veranstaltung am 1.April in Eisenberg (1:1 und 1:10) - bestätigt
      (goo.gl/maps/ydwm2951Jbq ,Sandgrube Klausing , Alfred-Nobel-Str.1 , 67304 Eisenberg
      )

      Teilnehmer :

      01. Twin Hammer - Klasse D
      02. Modellagent - Klasse C
      03. YellowCap - Klasse C
      04. Capitano-Schlumpf - Klasse D
      05. bender - Klasse D
      06. Jack - Klasse A
      07. rednex - Klasse A
      08. Pappa D - Klasse A
      09. Der Summit - Klasse B
      10. BilderFressenStrom - Klasse B
      11. Artur - Klasse A
      12. chimeraa - Klasse D
      13. Oetti - Klasse C
      14. ErikausHD - Klasse C
      15. holly69 - Klasse A
      16. Andreas - Klasse ?
      17. Paul - Klasse ?
      18. Charly - Klasse ?


      2. Veranstaltung am 28. April in Gschwend (1:1 und 1:10) - bestätigt
      (goo.gl/maps/ZNFxpoGbyrw)


      Teilnehmer :

      01. Twin Hammer - Klasse D
      02. Modellagent - Klasse C
      03. YellowCap - Klasse C
      04. Capitano-Schlumpf - Klasse D
      05. Wuehlmaus - Klasse B
      06. holly69 - Klasse A
      07. schuni.at - Klasse A
      08. schuni.at Jun. - Klasse A
      09. Der Summit - Klasse B
      10. BilderFressenStrom - Klasse B
      11. Artur - Klasse A
      12. chimeraa - Klasse D
      13. Oetti - Klasse C
      14. ErikausHD - Klasse C
      15. Big Block - Klasse C
      16. Erkan - Klasse A
      17. 3.Stoinabronner Matze - Klasse B
      18. 3.Stoinabronner Felix - Klasse B
      19. Tinker - Klasse C
      20. chicken - Klasse C
      21. elschum - Klasse C
      22. sandyfrog - Klasse C
      23. TU78 - Klasse A
      24. TU78 - Klasse A
      25. Drifter - Klasse D
      26. ...
      27. ...
      28. ...
      29. ...
      30. netz-wrangler - Klasse B

      Parkplatz hier : goo.gl/maps/Z897thk6N9C2

      Treffpunkt : goo.gl/maps/gHD8h1httQF2



      3. Veranstaltung am 16. Juni in Niederwürzbach
      ( 1:1 und 1:10 ) - bestätigt

      Treffpunkt : goo.gl/maps/9Qd2vVhRR252


      Teilnehmer :

      01. Twin Hammer - Klasse D
      02. Modellagent - Klasse C
      03. YellowCap - Klasse C
      04. Capitano-Schlumpf - Klasse D
      05. Wuehlmaus - Klasse B
      06. holly69 - Klasse A
      07. TU78 - Klasse C
      08. fruitbat - Klasse A
      09. rednex - Klasse A
      10. BilderFressenStrom - Klasse B
      11. Tinker - Klasse C
      12. chimeraa - Klasse D
      13. Big Block - Klasse C
      14. ErikausHD - Klasse C
      15. Pappa D - Klasse A
      16. 3.Stoinabronner Matze - Klasse B
      17. sandyfrog - Klasse C
      18. ...
      19. ...
      20. ...
      21. ...
      22. ...
      23. ...
      24. ...
      25. netz-wrangler - Klasse B

      4. Veranstaltung am 4. August in Asbach (1:10)
      (goo.gl/maps/z3zZeovFMF72 , Navi: MSC Asbach, Bargerner Straße, 74847 Obrigheim Asbach)

      5. Veranstaltung am 1. September in Asbach ( 1:10 )
      (goo.gl/maps/z3zZeovFMF72 , Navi: MSC Asbach, Bargerner Straße, 74847 Obrigheim Asbach)

      6. Veranstaltung am 8. September in Seltz (1:1 und 1:10)
      (goo.gl/maps/UPeszZHsqw72)



      Wir treffen uns um 9.30Uhr, 10.00Uhr Fahrerbesprechung und danach Start !


      Diese Jahr gibts T-Shirts -





      Bei Interesse eine PN an mich.

      Diese gibts nur für Teilnehmer !




      Wir werder auch 2018 wieder mit den 1:1ern zusammen fahren.

      Daher sollte die Karosserie so ausschauen das evtl. Insassen geschützt würden.

      Also wenn Ihr Fahrerfiguren reinmacht dann bitte keine Teddy´s, Comicfiguren oder ähnliches.
      Einzige Ausnahme : Der Yeti ( unser Maskottchen ) als Fahrer oder Beifahrer :golf:
      Grüssle Martin 8) 2.2er Driver of the Day Recon G6 Erzberg 2015/2016 8)
      msc-asbach.com, www.freestyletrial.de, Anti-Elektro-Winch Driver

      Dieser Beitrag wurde bereits 56 mal editiert, zuletzt von netz-wrangler ()


    • Für Anfänger. Teilnehmer dürfen max. 2 Jahre in der Klasse fahren, außer es wird das erste Jahr in der Jahreswertung gefahren.

      ich bin 2017 zwei veranstaltungen bei der Yeti gefahren und die wurden ja auch gwertet. Fahre ich jetzt klasse A oder entsprechend meines Fahrzeuges B oder C?
    • Erkan schrieb:

      Für Anfänger. Teilnehmer dürfen max. 2 Jahre in der Klasse fahren, außer es wird das erste Jahr in der Jahreswertung gefahren.
      ich bin 2017 zwei veranstaltungen bei der Yeti gefahren und die wurden ja auch gwertet. Fahre ich jetzt klasse A oder entsprechend meines Fahrzeuges B oder C?
      Hallo Erkan.

      Du darfst kommende Saison noch in Klasse A starten, da du erst eine Saison dabei bist und dieses Jahr nicht in die Jahreswertung gekommen bist.
      Gruß Nico

      RC Trial Albvorland
    • Hallo Mac,

      BigMac schrieb:

      Darf ich dann da in Klasse A Fahren? :scratch: ;)
      wenn du dann nur an einem oder zwei Läufen teilnimmst, hat Martin da bestimmt nichts dagegen.

      Du als blutiger Anfänger sollst ja auch ein paar Glücksmomente haben!

      Ich bin dann mal wieder im Keller!

      Gruß Thomas :knutsch: :knuddel:
      Termine 2018__[IMG:http://rcfnok.icewulf.de/signatur.jpg]__Unsere Projekte
      Horsepower sells cars, torque wins races, and there is no substitute for cubic inches.
      Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 3.Stoinabronner ()