Traction Hobby Cragsman 1/8 Crawler

    • Sonstige

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Tom & Klaus
      Sind eure denn jetzt immer noch nicht angekommen?

      Und eine allgemeine Frage, vielleicht kann mir das jemand erklären;

      1. Wenn man das Gas nicht ganz langsam loslässt sondern "normal" blockieren die Räder immer. Soll das diese ominöse "Bremse" sein? Wie gesagt, ich hatte das bei meinen Traxxas Autos nicht daher kenne ich das auch nicht.
      Ich habe aber sämtliche Einstellungen an der Funke durchgetestet, aber da gibt es scheinbar keine Einstellung für..

      @HighKnee
      Wenn man den 1080 Regler einbaut, kann man dann die Einstellungen nur per Karte machen (was ja gut ist), oder haben die Einstellungen der Funke dann immer noch einen Einfluss? Weil dann würden sich ja einige Einstellungen quasi überlagern...
      --
      Traxxas Summit
      Traxxas Summit umgebaut auf Hummit
      Vaterra Glamis Fear
    • Ja die Einstellungen werden über ein zusätzliches externes Gerät am 1080er Regler vorgenommen - aber keine Angst dieses Gerät/Karte ist beim Regler mit bei.
      Habe an meiner Funke aber Großartig nichts eingestellt.
      ...Und ja ich denke die Einstellungen der Funke überlagern sich mit den Einstellungen des Reglers.

      Gruß
      Ronny
      Mein Twitter-Account: twitter.com/H1ghKn33
      Meine Galerie: rockcrawler.de/gallery/index.php/ImageList/?userID=9165
      Meine Fahrzeuge: Tamiya -Toyota HighLIft, Axial SCX10 custom Jeep, Traction Hobby - Cragsman
      ----------------------------------------------------------------------
      Kreativität ist grenzenlos !
    • Danke Tom,

      Ja hat bei mir auch etwas gedauert. Vor allem die Karo zusammenschrauben ging mir richtig auf den Keks. Die Schrauben haben scheinbar die Beschriftung des Founder, auf jeden Fall passt keine Einzige Bezeichnung aus dem Ersatzteilkatalog zu den Bezeichnungen auf den Schraubenbeuteln.

      Kleiner Tip noch zu den Fensteraufklebern, da ich sowas vorher nie gemacht habe und es leider erst als es zu spät war entdeckt habe;

      Man soll die wohl von innen auf die Scheiben kleben damit man die Karo lackieren kann. Aber was ich nicht wusste, du kannst dann später eine hauchdünne Folie abziehen, sodas der Aufkleber an sich (also mit dem schwarzen Rahmen) an der Karo bleibt! So hat man die schwarzen Rahmen der Scheiben. Ich habe aus Unwissenheit leider die ganzen Aufkleber abgepult...

      Und unbedingt das Spiel Ritzel zu HZ prüfen, war bei mir auch sehr groß!!
      --
      Traxxas Summit
      Traxxas Summit umgebaut auf Hummit
      Vaterra Glamis Fear
    • Ich habe jetzt noch Licht eingebaut über die Magneten, genau so wollte ich das immer haben. Ich hatte das ähnlich schon in meinem gelben Summit gelöst, aber mit Kabelringen auf beiden Seiten was nach einiger Zeit nicht mehr gut funktionierte.

      Hier aber ist es genial - Karo aufsetzen - fertig! Keine lästigen Karoklammern, keine Löcher die die Optik stören, kein Kabel was man extra anstecken muss.....






      Dank Hilfe von Amigaman habe ich alles selber hinbekommen trotz Elektrosupernerd in Reinform...
      --
      Traxxas Summit
      Traxxas Summit umgebaut auf Hummit
      Vaterra Glamis Fear
    • Kannst du bei den Lichtern dann noch etwas zuschalten, oder ist das ohne zusätzliche Funktionalität.

      Hatte mir das mit den Magnetkontakten auch überlegt, wollte aber die Bremslichtfunktion vom Lichtmodul mit übernehmen,
      somit ist es bei mir zu einer Stecklösung gekommen.
      Mein Twitter-Account: twitter.com/H1ghKn33
      Meine Galerie: rockcrawler.de/gallery/index.php/ImageList/?userID=9165
      Meine Fahrzeuge: Tamiya -Toyota HighLIft, Axial SCX10 custom Jeep, Traction Hobby - Cragsman
      ----------------------------------------------------------------------
      Kreativität ist grenzenlos !
    • Puh, ich bin ja der Elektronullchecker vor dem Herren - aber hier könnte ich zumindest noch einen Schalter in dem ersten Bild einsetzen, damit die nicht dauernd leuchten.

      Da ich keine Ahnung habe rate ich einfach mal - sind die Bremslichter mit 2 extra Kabel vom Empfänger oder sowas? Könnte man die dann nicht an die beiden hinteren Magnete anklemmen??
      --
      Traxxas Summit
      Traxxas Summit umgebaut auf Hummit
      Vaterra Glamis Fear
    • Das wäre evtl auch gegangen, habe aber somit nur das Licht-Modul in die Karo geklebt und mit jeweils 2 Servoverlängerungskabeln die Steuerkabel verbunden, weil das Modul
      Die Signale für Gas und Lenkung vom Empfänger abgreift und dann auch weiter an Motor und Servo gibt.
      Mein Twitter-Account: twitter.com/H1ghKn33
      Meine Galerie: rockcrawler.de/gallery/index.php/ImageList/?userID=9165
      Meine Fahrzeuge: Tamiya -Toyota HighLIft, Axial SCX10 custom Jeep, Traction Hobby - Cragsman
      ----------------------------------------------------------------------
      Kreativität ist grenzenlos !
    • Noch ne Frage hast du die Klettverschlüsse seitlich in die Karo rein ?
      Ich hab es sein lassen - hatte Angst das mir dann evtl irgendwann der Lack hinterherkommt durch die Verklebung.
      Hat aber den negativen Nachteil das wenn man mal abrupt zum stehen kommt (man fährt irgendwo davor) die Karo nach vorn rutscht weil die
      Magnethalter es nicht schaffen.
      Mein Twitter-Account: twitter.com/H1ghKn33
      Meine Galerie: rockcrawler.de/gallery/index.php/ImageList/?userID=9165
      Meine Fahrzeuge: Tamiya -Toyota HighLIft, Axial SCX10 custom Jeep, Traction Hobby - Cragsman
      ----------------------------------------------------------------------
      Kreativität ist grenzenlos !
    • Ne ich wusste bis eben nicht mal, wofür die sein sollten. Lass ich aber ab. Auch diese beiden langen Streifen mit so einem durchsichtigen Kleber da weiss ich auch nicht, wo ich die weggelassen haben könnte...ach ja, und ein schwarzes Teil was wie ein Lampenspoiler aussieht ist auch über... :D
      --
      Traxxas Summit
      Traxxas Summit umgebaut auf Hummit
      Vaterra Glamis Fear
    • Der "Lampenspoiler" wäre evtl. für die Founder-Version gewesen.
      Und die 2 schmalen durchsichtigen Teile gehören eigentlich schwarz lackiert und unterhalb der Türen platziert.
      Schau mal mein Fahrzeug an (Seitenansicht) - da hab ich die Teile auch noch mit kleinen Schrauben festgemacht - aber meine sind eine Eigenanfertigung weil ich sie etwas breiter
      an den Enden haben wollte und vom Material her auch etwas dicker.

      ... ups hab grad gesehen die hast du ja auch dran - Mach maln Bild evtl. kriegen wir das ja zusammen raus was es sein könnte.
      Mein Twitter-Account: twitter.com/H1ghKn33
      Meine Galerie: rockcrawler.de/gallery/index.php/ImageList/?userID=9165
      Meine Fahrzeuge: Tamiya -Toyota HighLIft, Axial SCX10 custom Jeep, Traction Hobby - Cragsman
      ----------------------------------------------------------------------
      Kreativität ist grenzenlos !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HighKnee ()

    • evtl. eine Verstärkung für die Innenseite worauf dann die Klettbänder geklebt werden um somit den Lack innen zu schonen falls was abgeht
      Mein Twitter-Account: twitter.com/H1ghKn33
      Meine Galerie: rockcrawler.de/gallery/index.php/ImageList/?userID=9165
      Meine Fahrzeuge: Tamiya -Toyota HighLIft, Axial SCX10 custom Jeep, Traction Hobby - Cragsman
      ----------------------------------------------------------------------
      Kreativität ist grenzenlos !
    • Hallo zusammen !

      Hab wieder etwas zu berichten:

      Habe letztens die hinteren Stoßdämpfer und Federn gegen 120mm Stoßdämpfer von Boomracing getauscht.
      Habe versucht das Anheben des rechten Vorderrades zu verringern bei Steigungen größer 45°.
      Hier gab es Anfangs noch Probleme nachdem die Räder schon aufgebleit waren.
      Zuerst hatte ich härtere Federn(rot) bei den Stoßdämpfern von BoomRacing verbaut -> ergab kein schönes Fahrbild und löste auch nicht wirklich gut das Problem mit den
      sich anhebenden Vorderrad.
      Ich habe dann testweise hinten die weicheren Federn (schwarz) verbaut und vorn die Federn auchzurückgeschraubt, das das Fahrzeug tiefer eintaucht.
      Somit hob sich das Vorderrad auch nicht mehr, und das Fahrzeug hoppelte ,auch bei schnellerem Fahren durch unebenes Gelände, nicht herum.
      Ergab somit im Großen und Ganzen ein schönes gleichmäßiges Fahrbild welches kleine Stöße und Unebenheiten im Gelände schluckte und verbesserte die Bodenhaftung
      bei steilerem Gelände.
      Mein Twitter-Account: twitter.com/H1ghKn33
      Meine Galerie: rockcrawler.de/gallery/index.php/ImageList/?userID=9165
      Meine Fahrzeuge: Tamiya -Toyota HighLIft, Axial SCX10 custom Jeep, Traction Hobby - Cragsman
      ----------------------------------------------------------------------
      Kreativität ist grenzenlos !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HighKnee ()

    • ... ach ja und es scheint was neues in Planung von TractionHobby !
      Hab ich auf deren Facebookseite gefunden.

      facebook.com/tractionhobby/pho…944235435/?type=3&theater
      Mein Twitter-Account: twitter.com/H1ghKn33
      Meine Galerie: rockcrawler.de/gallery/index.php/ImageList/?userID=9165
      Meine Fahrzeuge: Tamiya -Toyota HighLIft, Axial SCX10 custom Jeep, Traction Hobby - Cragsman
      ----------------------------------------------------------------------
      Kreativität ist grenzenlos !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HighKnee ()