Angepinnt Der TRX-4 Thread, Tuning, Tipps und Tricks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Turnschuuh schrieb:

      Sowieso, HB mit Löchern für Karohalter? NoGo.
      Genau - das kommt noch dazu - hatte ich vergessen.
      Und wenn einem das "Haben will" aus dem Spiegel angrinst, schalten sich einige Hirnzellen einfach ab. Und das sind meistens die, die für die Vernunft zuständig sind..... :wut:
      Die Erkenntnis von Marek

      Mit dummen Menschen zu streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Sie wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
    • Harri1050 schrieb:

      ...wahrscheinlich nicht ans Chassis selbst, sondern an die hinteren Federbeindome....

      Ich sprech da aus Erfahrung mit dem Killerbody LC70.....
      Ja, aber da gibt es Möglichkeiten. Dämpferaufnahme ändern, kürzere Dämpfer oder mit einer Umlenkung für liegende Dämpfer. Aber so, wie die Karo geliefert wird, wird das alles negiert.
      Und wenn einem das "Haben will" aus dem Spiegel angrinst, schalten sich einige Hirnzellen einfach ab. Und das sind meistens die, die für die Vernunft zuständig sind..... :wut:
      Die Erkenntnis von Marek

      Mit dummen Menschen zu streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Sie wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
    • Neu

      Moin!

      Im Toyo sind mittlerweile ein 1080er Regler sowie 2 Schaltmodule von CTI verbaut. 1 x Brems- Rückfahrlicht und ein Modul 2 x Blink und 2 x Schalt. Genial einfach und simple Funktion. ( die für den Landy liegen hier auch schon... :rolleyes: )

      Heute ist dann auch pünktlich NACH der Ausfahrt eines der Diff-Servos gekommen....

      Juchu...endlich wieder schrauben crazy ....

      Bilder reiche ich nach....
      8) Alles wird gut :whistling:
    • Neu

      Guden schrieb:

      ist ja auch die einzige Möglichkeit mit Dragbrake ein Bremslichtsignal zu bekommen...
      Also das CTI-Modul löscht nach 5sec das Bremslicht. Hab die Combo (CTi-Modul und 1080er) im Raptor und da geht das Ding nach 5sec im "Neutral" aus.
      Das China-Dingens im Defender geht noch schneller aus.
      Wobei das CTI-Modul im Defender nicht wirklich funktionieren wird, da original eine 2-Faden Glühlampe verbaut ist (5W Rücklicht, 21W Bremslicht) und das ganze ja in einer Leuchte verbaut ist. Das China-Modul regelt das einfach über 1 Led mit Hell/dunkel (Bremse/Rücklicht)
      Was man natürlich machen könnte: 2 Leds pro Rücklicht verbauen. 1x arg gedimmt als Rücklicht und 1x hell als Bremslicht. So hab ich das beim RAPTOR >>klick<<gemacht.
      Gruß aus der Schweiz vain
      Turnschuuh

      mein Raptor - Defender - GAZ 8x8 - Job
    • Neu

      Dachte nach 8 Sekunden? So hatte ich es in Erinnerung...

      Und nach 8 Sekunden kann man ja dann die Handbremse ziehen xD


      Ich würde das mit einer 2. LED machen, egal ob scale oder nicht.

      Man muss schon arg Defender-verliebt sein um so was zu merken.

      Mich würde es jedenfalls nicht stören :)


      Aber die LED in 2 Helligkeiten ist natürlich auch nice :)
      Signaturfläche zu vermieten...
    • Neu

      Na grundsätzlich ist es kein Ding, da eine 2. Led unterzubringen. Weil man hat ja nur die 3 Knubbels da,

      1. Rücklicht/Bremse
      2. Blinker
      3. NSL bzw. RFL
      man kann ja die China-Platinen nehmen, dort eine 2. Led drauf und mit Vorwiderstand versehen, damit die als Rücklicht durchgeht.

      Das China-Modul ist genau aus dem Grund bei mir drin geblieben. Für's Licht hab ich 4 Module im Defender drin :spinner: Im Raptor sind's nur 2.

      Jetzt wo ich so einige Module kenne und getestet habe, stelle ich fest: Das ganze geht auch im Defender mit nur 2 winzigen Modulen, incl. Bremslicht, RFL, Blinker, Warnblinker, Licht und Lichtbalken separat schaltbar. Dafür würde man auch nur 1 Kanal brauchen. beer
      Gruß aus der Schweiz vain
      Turnschuuh

      mein Raptor - Defender - GAZ 8x8 - Job
    • Neu

      Das CTi-Bremslichtmodul und ein Graupner SMX-Schaltmodul.

      Bedingt aber den Umbau auf 2. Led im Rücklicht/Bremslicht. Vorteil wäre aber, das man eine 3. Bremsleuchte damit betreiben kann (siehe Raptor). Das funktioniert nämlich beim China-Modul nicht.

      Man kann die 2 Module dann auch gleich in der Karo verbauen, wären dann 4 Kabel die dann noch in die Karo gehen und ALLES versorgen, was in der Karo an Licht ist.

      Beim SMX-Modul kann man dann 4 Dinge schalten, dank der Jumper eben auch die Blinker
      Gruß aus der Schweiz vain
      Turnschuuh

      mein Raptor - Defender - GAZ 8x8 - Job
    • Neu

      Man bracuht nur 2 Widerstände (und eine kleine Diode) um einer LED 2 Helligkeiten zu entlocken.

      Die LED bekommt einfach zwei Widerstände in Reihe, an die Minusseite.
      Der niedrigere (hellere) muss an die LED, der höhere (dunklere) "weiter außen", an den dann noch die Diode, Kathode nach "außen".
      Das Rücklichtmodul legt die Kathode der Diode an Masse, dadurch wirken beide Widerstände (und die Diode) und die LED ist dunkel an.
      Das Bremslichtmodul nutzt den Anschluss zwischen den Widerständen, dadurch wirkt nur der kleinere und die LED ist heller.

      Der höhere Widerstand ist so einige Kiloohm, ich würde mal 2k2 oder 3k3 probieren, aber das hängt von LED und Vorlieben ab, also ist das nur eine Richtlinie.
      Und natürlich lassen sich über den einen "Standlicht"-Widerstand 2 Bremslichter betreiben, dann müssen beide mit einem eigenen "Bremswiderstand" versehen an den Bremsschaltausgang.

      Die restlichen Lichter kommen ganz normal an den Lichtausgang, durch die Diode leuchten die nicht leicht mit, wenn man ohne Licht bremst.

      Mit noch zwei Dioden und einem extra Widerstand kann man sogar noch ein 3. Bremslicht ohne Rücklicht generieren.
      Als Diode eignen sich hier die üblichen Kandidaten 1N4148 oder 1N400x (x=1 bis 7), erstere bis 50mA, die 4000er geht bis 1A.
      Schönen Gruß vom Jens
      Traxxas Summit 1:8, Vaterra Twin Hammers, Traxxas Stampede 2WD, Traxxas E-Revo
      Alles gesteuert von einer 8-Kanal-Pistolenfunke. Du willst wissen, was die kann? Schau in den FS-GT3B-Anleitungsthread!
    • Neu

      Guden schrieb:

      ist ja auch die einzige Möglichkeit mit Dragbrake ein Bremslichtsignal zu bekommen...
      ...nicht die einzige.

      Mit den TLU von Tamiya kann man sogar noch viel mehr darstellen. Hat seinen Preis, is es aber wert.
      Bremslicht bleibt bei neutral permanent an. Erlischt bei Vorwärts- oder Rückwärts- Signal.
      Und wenn einem das "Haben will" aus dem Spiegel angrinst, schalten sich einige Hirnzellen einfach ab. Und das sind meistens die, die für die Vernunft zuständig sind..... :wut:
      Die Erkenntnis von Marek

      Mit dummen Menschen zu streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Sie wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
    • Neu

      Ähm Guden.....35 Euro ist aber nur TLU 1 - das Lichtmodul. Du brauchst noch das TLU 2, die Steuereinheit.


      tamico.de/Tamiya-Licht-Kontrolleinheit-TLU-02-53937

      Und das ist schon etwas teurer. Aber ich hab die Teile in meinem Lux verbaut, und die taugen wirklich was.

      Ohne Extras hast Du da sogar Rückfahrlicht, automatisch bei Rückwärtssignal.
      Und wenn einem das "Haben will" aus dem Spiegel angrinst, schalten sich einige Hirnzellen einfach ab. Und das sind meistens die, die für die Vernunft zuständig sind..... :wut:
      Die Erkenntnis von Marek

      Mit dummen Menschen zu streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Sie wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
    • Neu

      Knappe 100€ für Licht? Das wäre mir bissl zu happig... das CTi & CMX sind 40€ und alle tut ;)

      Für alle LED-Noobs: Das ist einfacher, als man denkt. Bei den beiden Modulen wird jeweils Masse geschaltet.

      Überall, wo Licht hin soll, muss eine oder mehrere Leds hin. Da gibts ja mehr als genug auf dem Markt. Auswählen, verbauen. Wichtig ist, das man die Daten der LEDs hat.
      Dann schliesst man alle gleichen LEDs, die auch gleichzeitig leuchten sollen, parallel zusammen. Also Beispiel Raptor sind vorn je 4 Stk. 3mm LED im Scheinwerfer verbaut. Alle zusammen gelötet (parallel!). Widerstand kann man dann berechenen und zwar hier. Passenden Widerstand auswählen und in die Plus oder Masseleitung einlöten, Schrumpfschlauch drüber.
      Das macht man dann mit den Rücklichtern (je 2 SMD pro Seite), Bremslichtern (je 4 SMD), 3. Bremsleuchte (23 SMD) usw.
      Wenn man das gemacht hat, hat man von jeder Leuchte mal ein Massekabel da, diese werden dann beim jeweiligem Modul angeschlossen.
      Damit der Strom fließt, brauchts ja noch Plus. Von allen Leuchten legt man dann Plus und kann alle zusammen direkt an Plus vom Empfänger anschliessen. Somit läuft alles erst, wenn man den Wagen anmacht. Man kann auch direkt an den Akku gehen, ist dann aber gebunden, was 2s oder 3s betrifft.

      Falls da weitere Fragen sind, immer her damit ;) Hoffe man kann da bissl Licht ins dunkle bringen
      Gruß aus der Schweiz vain
      Turnschuuh

      mein Raptor - Defender - GAZ 8x8 - Job
    • Neu

      @ Turnschuh: Schön und gut, für den, der Ahnung hat damit umzugehen. Da muss alles komplett selber gelötet werden? Widerstände dazwischen?
      Welche LED`s nehm ich genau? usw.

      Wer`s kann soll`s machen.
      Ich hab nur nen Tipp gegeben, für Noobs wie mich....


      Und mal ehrlich - bei unserem Hobby von Geld zu reden? Echt jetzt?
      Und wenn einem das "Haben will" aus dem Spiegel angrinst, schalten sich einige Hirnzellen einfach ab. Und das sind meistens die, die für die Vernunft zuständig sind..... :wut:
      Die Erkenntnis von Marek

      Mit dummen Menschen zu streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Sie wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Crawler_Newbee ()

    • Neu

      Naja, es heißt ja Modellbau, und da bau ich gern alles so, wie ich es möchte.
      Aaaaber: jeder hat da andere Prioritäten, das ist auch gut so, sonst würden ja alle die gleiche Kiste fahren ;)


      Löten ist kein Hexenwerk. Auch die Leds auswählen. Beim Defender kann man ja direkt auf vorgefertigte China-Platinen zugreifen, wo alle LEDs schon drauf sind. Mit den Platinen könnte man das ganze auch ohne Vorwiderstände lösen, in dem man einfach ein Step-Down davor klemmt und auf Led-Spannung runter regelt (ca. 2,3 - 2,5V).
      Gruß aus der Schweiz vain
      Turnschuuh

      mein Raptor - Defender - GAZ 8x8 - Job