Ein 8X8 aus dem Winnebago County.......Oshkosh M983

    • [8x8]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein 8X8 aus dem Winnebago County.......Oshkosh M983

      Hallo liebe Mehrachs Fans,
      seit letztem Jahr hab ich fleißig Teile und Ideen gsammelt und bei Kollegen hier im Forum reingeschaut ;) .....ne menge Zeit mit Überlegungen verbracht....jetzt ist es soweit das ich nen eigenen baubericht meines 8x8 Oshkosh aus Oshkosh/ Wisconsin/ Winnebago County/ USA aufzumachen. Ich denk das es bis zur Vollendung noch ne zeit dauert und so ist das auch als ein Projekt für einen längeren Zeitraum gedacht. Ein bißchen BLA BLA BLA zur Idee.......vor 2 Jahren hab ich meinen ersten Mehrachser- AEC MK2 6X6 - gebaut.....und beim Bau war mir schon Klar das da eigenlich ne Achse fehlt :D ....zwischendurch mit nem Comp shafty crawler geliebäugelt ( aber wo und mit wem kann ich da fahren ? )......also mal eben günstge Reifen -10 stück- aus dem reich der Mitte kommen lassen und dann so nach und nach den Rest dazu besorgt.
      So ein 8x8 Projekt will auch finanziell etwas gestreckt werden, da das Modellbau Budget auch ein gewisses limit nicht überschreiten sollte :whistling: .........
      Also angefangen hab ich damit die Felgen schmaler zu machen damit die reifen nicht so aufgedunsen wirken...nebenbei hab ich daraufhin 10 Beadlockringe aus Alu gefeilt/gebohrt.......
      dann ewig auf das MillimeterPapier gestarrt hmm bis endlich ein Plan enstand ein einigermaßen scaliges sowie funktionelles Chassis hinzukriegen :lol: .......die Zeit wirds zeigen.....jetzt hau ich ein paar Fotos raus und dann seh ich mal wie es weiter geht.....
      Gruß
      Martin
      Bilder
      • DSCN2478.JPG

        237,22 kB, 1.600×1.200, 82 mal angesehen
      • DSCN2479.JPG

        187,6 kB, 1.600×1.200, 74 mal angesehen
      • DSCN2498.JPG

        137,04 kB, 1.600×1.200, 68 mal angesehen
      • DSCN2501.JPG

        140,58 kB, 1.600×1.200, 74 mal angesehen
      • DSCN2502.JPG

        182,49 kB, 1.600×1.200, 72 mal angesehen
      • DSCN2506.JPG

        135,62 kB, 1.600×1.200, 71 mal angesehen
      • DSCN2512.JPG

        146,24 kB, 1.600×1.200, 72 mal angesehen
      • DSCN2514.JPG

        140,33 kB, 1.600×1.200, 62 mal angesehen
      • DSCN2516.JPG

        174,35 kB, 1.600×1.200, 69 mal angesehen
      • DSCN2517.JPG

        176,7 kB, 1.600×1.200, 76 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dr-keks ()

    • Und noch ein paar Fotos
      und wech
      Martin
      Bilder
      • DSCN2519.JPG

        206 kB, 1.600×1.200, 58 mal angesehen
      • DSCN2520.JPG

        255,94 kB, 1.600×1.200, 55 mal angesehen
      • DSCN2526.JPG

        162,83 kB, 1.600×1.200, 60 mal angesehen
      • DSCN2527.JPG

        279,29 kB, 1.600×1.200, 63 mal angesehen
      • DSCN2528.JPG

        215,43 kB, 1.600×1.200, 58 mal angesehen
      • DSCN2530.JPG

        205,09 kB, 1.600×1.200, 60 mal angesehen
      • DSCN2554.JPG

        249,82 kB, 1.600×1.200, 65 mal angesehen
      • DSCN2555.JPG

        111,64 kB, 900×1.200, 61 mal angesehen
      • DSCN2562.JPG

        233,87 kB, 1.600×1.200, 71 mal angesehen
      • DSCN2563.JPG

        194,47 kB, 1.600×1.200, 73 mal angesehen
    • Und Zack noch welche.........ich bau halt lieber als zu fotografieren :jaja: .....
      Bis bald
      Martin
      Bilder
      • DSCN2565.JPG

        218,83 kB, 1.600×1.200, 61 mal angesehen
      • DSCN2566.JPG

        299,98 kB, 1.600×1.200, 63 mal angesehen
      • DSCN2566.JPG

        299,98 kB, 1.600×1.200, 72 mal angesehen
      • DSCN2564.JPG

        266,26 kB, 1.600×1.200, 56 mal angesehen
      • DSCN2568.JPG

        161,42 kB, 1.600×1.200, 57 mal angesehen
      • DSCN2570.JPG

        144,6 kB, 1.600×1.200, 62 mal angesehen
      • DSCN2571.JPG

        151,82 kB, 1.600×1.200, 61 mal angesehen
      • DSCN2572.JPG

        178,62 kB, 1.600×1.200, 55 mal angesehen
      • DSCN2574.JPG

        129,15 kB, 1.600×1.200, 63 mal angesehen
    • Halllo.......
      Patrick, habs geschafft nen eignen thread aufzumachen :D .....leider :| bau ich die Hütte doch aus PS...hab mal meine Bestände gecheckt und da ist doch mehr mehr PS als Blech :( ....aber egal, hauptsache basteln......leider hinkt dieses Projekt etwas......hab noch ein paar andere Baustellen.....ne Kuriertasche für meine Tochter nähen, ein paar Kohten für Coco`s Camping and canoes projekt.......da freut es mich das Shapeways und HK so schnell mit ihrer Lieferung da waren. Neue Lenkhebel und ein 5 Ampere BEC......gleich mal ne Spraydose auf dei Heizung gelegt...als näcstes werd ich die Befestigung für die vorderen Stoßdämpfer anbauen und mich dann an die Links machen X/ ........
      Also... Geduld........
      Gruß
      Martin
      Bilder
      • DSCN2582.JPG

        333,74 kB, 1.600×1.200, 53 mal angesehen
      • DSCN2583.JPG

        316,92 kB, 1.600×1.200, 57 mal angesehen
    • Hallo, hatte vorhin ein wenig Zeit die neuen Lenkhebel und die CVDs einzubauen......und ne Lenkstange vom Hilux als Muster genommen...da muß ich aber noch ein bißchen die Form optimieren......und heute vormittag die groben Formen für die Hütte ausgesägt.
      bis dann
      Martin
      Bilder
      • 002.JPG

        202,54 kB, 1.600×1.200, 67 mal angesehen
      • 003.JPG

        137,47 kB, 1.600×1.200, 49 mal angesehen
      • 004.JPG

        158,65 kB, 1.600×1.200, 59 mal angesehen
      • 005.JPG

        172,63 kB, 1.600×1.200, 60 mal angesehen
      • 006.JPG

        178,88 kB, 1.600×1.200, 53 mal angesehen
    • Hallo.......Patrick, das mit den Plänen hat gut geklappt :thumbup: ......hab sie auf milimeterpapier übertragen und aufs PS geklebt.....aber weiter bin ich noch nicht mit der Karo || . Hab heute die Kuriertasche für meine Tochter zu 85% fertig genäht :rolleyes: und wenn das abgeschlossen ist mach ich mit den Links hier weiter.....
      bis bald
      Martin
    • Hallo......nachdem ich die Tasche meiner Tochter fertig genäht hab durfte ich mal wieder ein bißchen basteln :whistling: .......durch den Anbau der neuen Lenkhebel mußten auch die Stoßdämper an anderer Stelle befestigt werden....die vorgesehenen Teile kann ich aber nicht verwenden da an der ersten Achse keine Aufnahmepunkte sind.......also bißchen Blech ausgeschnitten gebogen und gelötet und lackiert und voila.......bis jetzt klappt das alles so wie geplant.....die unteren Links sind alle gleich lang, die Länge der oberen werd ich am WE ausmessen....ob das mit den schräg stehenden dämpfern klappt wird sich zeigen... umbauen kann ich immer noch ;) ......
      bis bald
      Martin
      Bilder
      • DSCN2595.JPG

        228,56 kB, 1.600×1.200, 53 mal angesehen
      • DSCN2599.JPG

        222,24 kB, 1.600×1.200, 51 mal angesehen
      • DSCN2600.JPG

        256,89 kB, 1.600×1.200, 50 mal angesehen
      • DSCN2601.JPG

        140,48 kB, 1.600×1.200, 54 mal angesehen
      • DSCN2602.JPG

        412,37 kB, 1.600×1.200, 42 mal angesehen
      • DSCN2603.JPG

        351,37 kB, 1.600×1.200, 46 mal angesehen
      • DSCN2604.JPG

        187,21 kB, 1.600×1.200, 57 mal angesehen
      • DSCN2605.JPG

        155,13 kB, 1.600×1.200, 50 mal angesehen
      • DSCN2606.JPG

        171,51 kB, 1.600×1.200, 50 mal angesehen
      • DSCN2607.JPG

        232,52 kB, 1.600×1.200, 62 mal angesehen
    • dr-keks schrieb:

      ....ob das mit den schräg stehenden dämpfern klappt wird sich zeigen... umbauen kann ich immer noch
      ...die Hoffnung würde ich dir schon mal im Ansatz nehmen - das klappt nicht! Die Dämpfer stehen so schräg, dass beim Einfedern sich der Winkel noch weiter verringert und es zum Nachlassen der Federkraft auf die Achse kommt - dem angestrebten Ziel also gegenläufig ist - dem folgt ein nicht planbares Einfeder- und Verschränkungsverhalten, dass in der Praxis vor allem in Grenzsituationen ungeliebte Überraschungen bereit hält...
      Gruß Micha
    • Moin,

      da ich ja auch gerade im Oshkosh - Fieber bin, schaue ich mir das hier mal ganz genau an.

      Den M983 wollte ich auch als nächstes bauen, sobald mein M977 fertig ist, werde aber auf einen M978 A2 abwandeln.

      Bei Dir gefällt mir sehr gut die modellbauerische Kreativität die Du hier an den Tag legst.

      Da kann selbst ich mir noch so einiges bei Dir abschauen :thumbsup:

      Bei den Dämpfern muss ich dem Micha zustimmen ..... versuch es erst gar nicht .... ist für die Tonne mit der Schräglage.

      Setze lieber andere Dämpfer ein, oder begrenze den Dämpferweg.


      Bis neulich ..... :D


      Gruß Michael

      Scale-Crawler-Freundeskreis-Bergisch-Land

      "Mother Mercy take my hand and follow me through that forsaken land"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von The Reaper ()

    • ´´


      rabe62 schrieb:

      Schicke Tasche. Da wird sich die Tochter bestimmt freuen :thumbsup:
      Danke....war auch ne Herausforderung ;) ....

      mi56weis schrieb:

      dr-keks schrieb:

      ....ob das mit den schräg stehenden dämpfern klappt wird sich zeigen... umbauen kann ich immer noch
      ...die Hoffnung würde ich dir schon mal im Ansatz nehmen - das klappt nicht! Die Dämpfer stehen so schräg, dass beim Einfedern sich der Winkel noch weiter verringert und es zum Nachlassen der Federkraft auf die Achse kommt - dem angestrebten Ziel also gegenläufig ist - dem folgt ein nicht planbares Einfeder- und Verschränkungsverhalten, dass in der Praxis vor allem in Grenzsituationen ungeliebte Überraschungen bereit hält...
      Ja Micha, habs schon gewußt :oops: ......und für die vorderen Achsen hab ichs schon geändert.....aber bei den hinteren Achsen :scratch: .....

      The Reaper schrieb:

      Moin,

      da ich ja auch gerade im Oshkosh - Fieber bin, schaue ich mir das hier mal ganz genau an.

      Den M983 wollte ich auch als nächstes bauen, sobald mein M977 fertig ist, werde aber auf einen M978 A2 abwandeln.

      Bei Dir gefällt mir sehr gut die modellbauerische Kreativität die Du hier an den Tag legst.

      Da kann selbst ich mir noch so einiges bei Dir abschauen :thumbsup:

      Bei den Dämpfern muss ich dem Micha zustimmen ..... versuch es erst gar nicht .... ist für die Tonne mit der Schräglage.

      Setze lieber andere Dämpfer ein, oder begrenze den Dämpferweg.


      Bis neulich ..... :D
      Danke für die Blumen.....ist eben alles handmade...mein Maschinenpark besteht nur aus der alten Standbohrmaschine...
      und für die hinteren Achsen hab ich 3 verschiedene Dämpfer zur verfügung....ich frag mich wieviel Federweg braucht man denn bei so einem gerät wirklich ?
      Ich bastel erstmal was...mal sehn obs mir dann gefällt und funktioniert.....
      Also bis dann
      Gruß
      Martin
      Bilder
      • DSCN2610.JPG

        229,51 kB, 1.600×1.200, 46 mal angesehen
      • DSCN2612.JPG

        291,11 kB, 1.600×1.200, 45 mal angesehen
      • DSCN2613.JPG

        94,95 kB, 900×1.200, 54 mal angesehen
      • DSCN2614.JPG

        326,05 kB, 1.600×1.200, 47 mal angesehen
    • Hallöchen.......gestern ganz entspannt während Klein gegen Groß im TV lief und der Rest der familie mit Chips und Malzbier ruhig gestellt war das Chassis auf die Räder gebracht....das heißt die 8 oberen Links ausgemessen .....hab nur einen ausgemessen.... die restlichen 7 wurden mit derselben Länge zusammengeschraubt. Und oh Wunder......das vorherige Planen hat sich positiv bemerkbar gemacht :D .......die Achsen stehen wie ich mir das vorgestellt hab !!!! Vielleicht eine klitzekleine Korrektur bei den Achsabständen aber das es so auf Anhieb so passte da war ich erstmal happy.......Die Unteren und die oberen Links stehen parallel und die Antriebswellen schön in einer Linie: waagerecht und längs der Fahrzeugmitte. ohne Motor läuft das Chassis super leicht :thumbsup: . Mit dem Federweg bin ich auch mehr als zufrieden. Malsehn wie sich das macht wenn der Rest aufs Chassis kommt. Und für die hintere Fderung ist schon eine Alternative in Arbeit......so....jetzt sind mir erstmal die Kugelköpfe ausgegangen :aufreg: und ich kann die Lenkung nicht fertigstellen. Naja, dann bieg ich heute eben neue Untere Links für die Vordere Achse......weil nämlich das Rad bei vollem Lenkausschlag da anstößt und sich bei dem Profil blockiert....
      Aber bis hierhin ist alles gut......

      Martin
      Bilder
      • DSCN2615.JPG

        262,31 kB, 1.600×1.200, 36 mal angesehen
      • DSCN2616.JPG

        255,76 kB, 1.600×1.200, 37 mal angesehen
      • DSCN2624.JPG

        148,74 kB, 1.600×1.200, 49 mal angesehen
      • DSCN2626.JPG

        182,27 kB, 1.600×1.200, 44 mal angesehen
    • Ahhhhh, hab noch nen paar Fotos für euch ;) ...
      Bilder
      • DSCN2618.JPG

        161,67 kB, 1.600×1.200, 43 mal angesehen
      • DSCN2619.JPG

        223,7 kB, 1.600×1.200, 55 mal angesehen
      • DSCN2621.JPG

        168,76 kB, 1.600×1.200, 57 mal angesehen
      • DSCN2622.JPG

        227,82 kB, 1.600×1.200, 46 mal angesehen
      • DSCN2623.JPG

        193,05 kB, 1.600×1.200, 53 mal angesehen