Es ist ein SCX 10 II geworden.......

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute waren hier sagenhafte 16°, da haben meine Kurze und Ich mal die erste Ausfahrt dieses Jahr gemacht. Der Wald war, dank dem Dauerregen der letzten Tage, super schlammig und es gab viele Wasserdurchfahrten. Die Innenkotis und die Abdichtung mit der Gummilippe haben sich mehr als bewährt, es nichts, aber wirklich gar nichts in den Innenraum gelangt.

      Auch der Umstieg auf 3S LiFePo´s hat sich bezahlt gemacht. Erstens hat er viel mehr Power als mit den 7,2 Volt Nimh, zweitens merkt man dank der flachen Entladekurve nichts von einer langsamen Entleerung des Akkus, ein Piepser ist deshalb Pflicht, und hat seinen Dienst auch sauber Verrichtet.

      Dann hab ich noch diese sich dauernd "Aufkringelnde", dämliche Angelschnur auf der Windentrommel gegen vernüftiges Material getauscht, haben wir heute auch getestet und für gut befunden. Ansonsten keine Vorkommnisse, er läuft und läuft. Der SuperScale kann also kommen! vain



      Gruß Jürgen
    • Ich hab mir mal so´ne Holzkiste für die Ladefläche zusammen gezimmert, so für das Kleingedöns wie Abschleppseil und Erdanker und so Zeugs. Läßt sich latürnich auch öffnen, wär ja sonst auch witzlos. Die werd ich jetzt mal etwas altern lassen, sieht mir iwie zu frisch aus das ganze.

      Was sagt ihr, ich mein sie könnte etwas flacher sein, oder? ?(







      Ich hatte vorher schon mal eine gebaut, seht ihr da links rumstehen, die war mir aber etwas zu üppig, füllte die ganze Fläche aus.

      Gruß Jürgen
    • So, Kiste Nummero 3 ist gebaut. Gefällt mir doch gleich viel besser.



      Ca. 2cm flacher sieht das doch schon ganz anders aus.



      Diesmal auch den Alterungsprozess etwas beschleunigt.....



      Nun noch festspannen an den Halteösen und der SuperScale kann kommen! :thumbup:
      Gruß Jürgen
    • Sehr schön gearbeitet und die flachere Kiste sieht auch von der Optik stimmiger aus. :thumbup:
      Und überhaupt, der gesamte Marauder sieht echt Top aus.

      LG Adam
      Du lebst nicht mein Leben, Du fühlst nicht meine Schmerzen und Du stellst Dich nicht meinen Hindernissen und Herausforderungen im Leben!
      Also, hast Du auch nicht das Recht über mich zu urteilen.

      Der Körper eines Menschen ist nur das Werkzeug für die Seele um alle Sinne zu fühlen, den Geist zu lehren und sich für das wahre Leben nach dem Tod vorzubereiten.

      (Adam D. 2018)
    • Adam73er schrieb:

      Sehr schön gearbeitet und die flachere Kiste sieht auch von der Optik stimmiger aus. :thumbup:

      Find ich auch, jetzt stimmen die Maße.


      Adam73er schrieb:

      Und überhaupt, der gesamte Marauder sieht echt Top aus.

      Ohh, Danke! Für ne Lexanhütte sieht er gar nicht mal schlecht aus, stimmt. Das nächste Projekt steht aber schon in den Startlöchern, und das wird was aus Hartplastik werden.
      Gruß Jürgen
    • So, jetzt hab ich den guten mal wieder reaktiviert und ihn ne Stunde durch Vermieters Garten gescheucht, um zu sehen ob noch alles so funzt wie es sollte.

      Denn durch die ganze Bastelei am neuen Projekt kam das fahren die letzte Zeit leider ein wenig zu kurz. Aber am WE muß er´s ja mal wieder auf dem SuperScale angehen, ich Freu mir schon wie´n Schneekönig. 8)

      Kurzum, er funzt wie gewohnt, der SuperScale kann kommen!
      Gruß Jürgen
    • Den SuperScale hat er heute Leider nicht "überlebt", genau an einer schwierigen Passage fiel auf einmal die Lenkung aus, ich denke mal das Servo ist hin. Ich werd´s gleich heraus finden denke ich mal.



      Aber immerhin hat er bis dahin fast 3 Stunden durch gehalten, hat riesigen Spaß gemacht! :thumbsup:
      Gruß Jürgen
    • Es war das Lenkservo. Hat wohl die kleine Wasserdurchfahrt nicht abgekonnt. Dabei steht da Waterproof drauf.

      Naja, jetzt ist ein neues, "Watergeprooftes" drin, das obendrein sogar 3 Kilo mehr stemmen soll. SuperScale, wir kommen Morgen wieder! vain
      Gruß Jürgen
    • Genau, Fehler suchen, lokalisieren, beheben, neu ausrichten und wieder Vollgas. So soll es sein! ^^
      Morgen ist ein neuer Tag für eine neue Chance und mit etwas Glück und Geschick ein neuer Platz möglich.

      LG Adam
      Du lebst nicht mein Leben, Du fühlst nicht meine Schmerzen und Du stellst Dich nicht meinen Hindernissen und Herausforderungen im Leben!
      Also, hast Du auch nicht das Recht über mich zu urteilen.

      Der Körper eines Menschen ist nur das Werkzeug für die Seele um alle Sinne zu fühlen, den Geist zu lehren und sich für das wahre Leben nach dem Tod vorzubereiten.

      (Adam D. 2018)
    • Ich hab das Servo grade mal aufgemacht, nicht ein Tropfen Wasser drin, nichts Verschmort oder ähnliches. Auch keine Zähne an den Zahnrädern weggebrochen, es tut einfach nichts mehr. Fiel auch einfach so aus, ohne vorher irgendeinen Mucks zu machen.
      Gruß Jürgen
    • Wie im wahren Leben mit echten Autos halt. Die Technik versagt meistens von einer Sekunde auf die andere. Ohne einen eindeutigen Fehler zu finden ist ein Defekt auch möglich und wer weiß, vielleicht haben die Elektronik Götter ihre Hände im Spiel! :D

      LG Adam
      Du lebst nicht mein Leben, Du fühlst nicht meine Schmerzen und Du stellst Dich nicht meinen Hindernissen und Herausforderungen im Leben!
      Also, hast Du auch nicht das Recht über mich zu urteilen.

      Der Körper eines Menschen ist nur das Werkzeug für die Seele um alle Sinne zu fühlen, den Geist zu lehren und sich für das wahre Leben nach dem Tod vorzubereiten.

      (Adam D. 2018)