ORC Expedition G Wagon 1/8, just like it was planned^^

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ORC Expedition G Wagon 1/8, just like it was planned^^

      Seit einer Weile bin ich ja nun im Ausland und werde wenig Möglichkeiten habe an meinen bestehenden Prijekten weiterzuarbeiten zwecks Transpirt ins Ausland usw...

      Ich hatte vor geraumer Zeit mall bei Prof_Hubert angefragt und siehe da, er hatte wirklich noch einen 1/8 G rumliegen. Der erste Prototyp den er gebaut hatte. Mit ein paar schönheitsfehlern aber alles in allem ein geiles Teil! :thumbsup:
      Es hat ne Weile gedauert aber es kam ein recht großes Paket bei meinen Eltern an und kurz darauf habe ich noch das G Cabrio (auch 1/8) hier im Forum ergattert! Super, Geil, Mega!!!! :headbang: :headbang: :headbang:
      Für den langen G hatte ich mir was besonderes ausgedacht und in der Zwischenzeit hat noch ein anderer Bastelkollege hier im Forum eine ähnliche Variante n 1/10 angefangen :) ---> Expediton G
      Meiner ist ähnlich, auch von ORC aufgebaut aber es gibt Unterschiede. Wie es die halt auch in der WIrklichkeit gibt. Jeder G ist anders einzigartig :thumbup:

      Hier mal ein paar Bilder :) Allerdings wird meiner Tannengrün und nicht Sandgelb wie das Vorbild.

      Ein grußes Projekt welches ich über meinen 'Auslandeinsatz' ein wenig anfangen möchte. Hin und wieder gibt es mal ein update. ;)
      Bilder
      • CIMG1978.JPG

        254,71 kB, 1.600×1.200, 443 mal angesehen
      • CIMG1985.JPG

        200,75 kB, 1.600×1.200, 118 mal angesehen
      • CIMG2006.JPG

        237,37 kB, 1.600×1.200, 115 mal angesehen
      • IMAG1436.jpg

        264,09 kB, 1.600×901, 128 mal angesehen
      • IMAG1437.jpg

        262,34 kB, 1.600×901, 122 mal angesehen
      • IMAG1438.jpg

        319,13 kB, 1.600×901, 142 mal angesehen
      • IMAG1442.jpg

        317,38 kB, 1.600×901, 134 mal angesehen
      Beste Grüße, endlich wieder aus Deutschland!!! monster :uglyyeah:

      Mitsubishi Colt-Rodeo V6
      ML55 AMG
      ORC Expedition G Wagon 1/8
    • Heute habe ich das erste Teil angefangen zu entwerfen das wohl eins der wichtigsten an diesem G sein wird. Der Dachträger :)
      Ich möchte ihn so nah am Original wie möglich machen. Das heißt abnehmbar, montierbar mit Spannklammern wie in Echt. :)

      Der erste Prototyp ist aus 280g/m² Papier entstanden. Noch grob und etwas krumm, aber die Richtung stimmt. :)


      Das Original
      Bilder
      • IMAG1469.jpg

        118,4 kB, 676×1.200, 73 mal angesehen
      • IMAG1470.jpg

        129,74 kB, 676×1.200, 78 mal angesehen
      • IMAG1471.jpg

        185,84 kB, 1.600×901, 73 mal angesehen
      • IMAG1473.jpg

        183,65 kB, 1.600×901, 75 mal angesehen
      • IMAG1474.jpg

        135,9 kB, 1.600×901, 73 mal angesehen
      Beste Grüße, endlich wieder aus Deutschland!!! monster :uglyyeah:

      Mitsubishi Colt-Rodeo V6
      ML55 AMG
      ORC Expedition G Wagon 1/8
    • So ein Dachträger in CAD zu entwerfen ist echt keine leichte Sache... Klar, ich mache auch geschäftlich sehr viel mit AutoCAD & co, aber mehr Design als ingenieurswesen oder Konstruktionstechnik.^^
      Ich hoffe die Zeichnungen sind für unseren Zulieferer ausreichend und dass er das hinkriegt^^
      Aber es ist der erste Prototyp. Mal sehen was er dazu sagt ;)
      Was sagt ihr? :P
      Bilder
      • Träger 2.JPG

        177,15 kB, 1.406×759, 78 mal angesehen
      • Träger1.JPG

        62,94 kB, 1.166×775, 76 mal angesehen
      Beste Grüße, endlich wieder aus Deutschland!!! monster :uglyyeah:

      Mitsubishi Colt-Rodeo V6
      ML55 AMG
      ORC Expedition G Wagon 1/8
    • So, die Zeichungen des Dachträgers sind beim Zulieferer, laut meines Kollegen^^ Da ich weder die Sprache hier spreche noch Kontakt zu dem netten Herren der Firma habe muss man sich sehr oft auf andere Verlassen. Das klappt in 90% der Fälle^^

      Aber anderes Thema, Die Scheinwerder.
      Moderne Technik mit klassischen Look. Das hat der G im Laufe seiner Geschichte immer wieder vorgeführt und gut umgesetzt.
      Da ich etwas mehr Licht haben will als es nur eine kleine LED hinter einer Plastikscheibe bringt wo auch noch die Streuung sehr mager ist habe ich letztens im Baumarkt was passendes gefunden. Linsentaschenlampen die genau in die Scheinwerferfassung des G's passen! :thumbsup:

      Ich habe dann einfach mal angefangen zu basteln, aber seht selbst.

      Aber was das Licht angeht bin ich sehr zufrieden. :thumbup:
      Bilder
      • IMAG1499.jpg

        121,28 kB, 676×1.200, 79 mal angesehen
      • IMAG1506.jpg

        153,58 kB, 676×1.200, 80 mal angesehen
      • IMAG1507.jpg

        130,19 kB, 676×1.200, 82 mal angesehen
      • IMAG1508.jpg

        146,89 kB, 676×1.200, 80 mal angesehen
      • IMAG1509.jpg

        133,11 kB, 676×1.200, 77 mal angesehen
      Beste Grüße, endlich wieder aus Deutschland!!! monster :uglyyeah:

      Mitsubishi Colt-Rodeo V6
      ML55 AMG
      ORC Expedition G Wagon 1/8
    • Hoffy schrieb:

      Sehr geil!!!

      Hast auch n Bild, Bezeichnung und Maße von der Taschenlampe?
      Alo ich kann dir ein paar Maße geben. Beim Anpassen der Linse war etwas arbeit gefragt. denn die Linsensbasis war etwa 2mm zu groß im Durchmesser und musste runtergeschliffen werden damit sie in die Lampenfassung passte. Die LED-Halterung , der Silberne Zylinder der auf den Bildern zu sehen ist, der passt perfekt auf den runden aufsatz der Lampenfassung. größer durfte sie bei mir nicht sein sonst hätte ich an der Karo rumfeilen müssen.

      Dieser Taschenlampentyp ist glaube ich sogar der gängigste. Die Taschenlampe gibt es hin und wieder auch beim Lidl für 7,99€.

      Hier noch ein paar Maße der Körpers und der Lampenfassung.


      Und hier noch etwas in der Bucht gefunden. Ich bin mir ziemlich sicher dass sie das ist. ;) 321839512010
      Also knapp en 10er für zwei top Scheinwerfer :thumbsup:
      Beste Grüße, endlich wieder aus Deutschland!!! monster :uglyyeah:

      Mitsubishi Colt-Rodeo V6
      ML55 AMG
      ORC Expedition G Wagon 1/8
    • Ok Leute,

      Es gibt zwei neue Sachen zu berichten.
      Erstens, ich habe Reifen bestellt und auch Felgen.


      Die Reifen ähneln den von ORC montierten am meisten und sehen generell schon mega geil aus! (Ja ich weiß, die Originalen sind Cooper xD )
      Ich hoffe in Kombination mit der 'Mercedes G- Felge' sieht das Gesamtbild der Räder stimmtig aus. Aber das werde ich erst in ein paar Wochen wissen, denn die Sachen werden an meinen 'sicheren Hafen' in Deutschland geschickt. Also muss ich bis zum nächstenF Flug warten :hammer: :hammer: :aufreg:

      Was war noch?... Ach ja. Reserverad^^
      Das Original besitzt ein Reseverad am Heck. Das soll meiner auch erhalten, aber ich möchte eine schöne Abdeckung dafür haben.
      Wie es der Zufall will bin ich eine kleine Seltenheit erworben. Ein Sticklogo im richtigen Maßstab für eine Abdeckung :uglyyeah:
      So ungefähr soll es später aussehen ;)
      Sowohl am Expedition G als auch am Cabrio ;)

      Beste Grüße, endlich wieder aus Deutschland!!! monster :uglyyeah:

      Mitsubishi Colt-Rodeo V6
      ML55 AMG
      ORC Expedition G Wagon 1/8
    • So.
      Hier passiert momentan mehr im CAD als in der Realität.
      Ich bastel hin und wieder etwas am Innenausbau aber da fehlen mir aktuell die Materialien.
      Aber der Rahmen nimmt digitale Form an, sowie die spätere Positionierung von Motor, Getriebe und Verteilergetriebe. Da ich von einem wahren Scaler träume soll er auch unter der Haube gut aussehen. Leider bin ich dabei bei RC4WD geendet.
      Man, Man... echt ein teurer Laden :Heul:
      Bis ich alles für den G zusammen habe... das kann dauern. :/

      Aber wie gesagt, Planung steht. :) Hier mal ein kleiner Ausschnitt. :)
      Bilder
      • Frame1.JPG

        166,17 kB, 1.600×831, 88 mal angesehen
      Beste Grüße, endlich wieder aus Deutschland!!! monster :uglyyeah:

      Mitsubishi Colt-Rodeo V6
      ML55 AMG
      ORC Expedition G Wagon 1/8
    • Ok, seit Heute bin ich wieder zurück in UA.

      Um den Anfangsschwall von Einsamkeit und Langeweile eines Sonntags zu überdecken habe ich mich direkt an den G gesestzt und musste feststellen, ich brauche einen Steckschlüsselsatz und einen kleinen Bohrer... Aber ich will eigentlich keinen kaufen, denn in DE habe ich einen teuren AEG Schrauber... Mal sehen ob ich mir einen besorgen kann...

      Naja aber zur Sache.
      Der Dachträger hat Gestalt angenommen. In meiner Zeit im elterlichen Keller voll mit tollen Sachen haben die Hauptträger des Raks ihne Endform erhalten.
      Man kann die verscheidenen Schritte erkennen.

      Dann wurden die Teile hartgelötet und lackiert.
      Hier wieder angekommen wurde er nun zusammengesetzt. Allerdings sind die Löcher für die Montierschrauben zu klein. Also liegt er nur mal auf dem Dach und ist noch nicht fest. Aber ich habe beim ersten Zusammenbauen des Trägers schon gemerkt, da gibt es viel zu optimieren :) :whistling:

      Aber soweit sieht der echt gut aus =)
      Leider sind die Reifen aber doch etwas zu groß :( Ich habe sie selbst angepasst und haben nun den gleichen Umfang wie die standart Axial Räder. Aber irgendwie... Weiß nicht. Mal schauen wie sich das noch anpassen lässt. thinking hmm
      Bilder
      • IMAG1861.jpg

        402,93 kB, 1.600×901, 73 mal angesehen
      • IMAG1862.jpg

        260,27 kB, 1.600×901, 72 mal angesehen
      • IMAG1863.jpg

        233,05 kB, 1.600×901, 65 mal angesehen
      • IMAG1864.jpg

        252,57 kB, 1.600×901, 69 mal angesehen
      • IMAG1865.jpg

        177,16 kB, 1.600×901, 73 mal angesehen
      Beste Grüße, endlich wieder aus Deutschland!!! monster :uglyyeah:

      Mitsubishi Colt-Rodeo V6
      ML55 AMG
      ORC Expedition G Wagon 1/8
    • Ja sollten sie auch sein... Aber ich Held habe auf ebay die falschen ergattert... Sie waren zwar neu verpackt, aber gebraucht verkauft, daher ohne Gewährleistung. Habe sie günstig geschossen, habe per Skype meiner Schwester aufgetrsgen die Teile mal auzupacken und mir zu zeigen wie die Mercedes-Felge damit aussieht...
      Da war der Schock groß, die Felge ist glatt durchgefallen. :O
      Dann fiel es mir auf, ich habe 2.2er gekauft. Was macht man mit denen. Dann dachte ich "Da war doch mal ein Video wie jemand seine Reifen selber geändert hat weil er die nicht merhr herbekam aber sie auf 1.9er weiterfahren wollte"
      Und dann habe ich die Reifen selber zeschnitten und auf 1.9er umgebaut. Fahren super! Auf dem Cabrio kamen die echt gut rüber! Aber auf dem langen igendwie nict so. hmm
      Beste Grüße, endlich wieder aus Deutschland!!! monster :uglyyeah:

      Mitsubishi Colt-Rodeo V6
      ML55 AMG
      ORC Expedition G Wagon 1/8