Stormy´s Landroverthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da ich die Karosserie hinten drehend einbauen möchte, habe ich den eigentlichen Heckbumper aus Aluleiste geschnitten.


      Das Gegenstück ist von innen eingeschraubt

      Dann die "Drehachse" aus Vierkant von Hand gefeilt und eingebaut


      Die Höhe festgelegt


      Und so passt es dann schließlich rcht genau


      Nun die Schmutzfänger mit der äußeren Stoßstangenhälfte eingeklemmt, einige Ösen und AHK angebaut.


      Das ist allemal besser als der Lämmerlappen aus dem Bausatz.
      Gruß von der Westküste,

      Olaf


      Website Stormy Hill: stormy-hill.de/

    • Tach Olaf,

      machst Du jetzt mal eben 2 Landys parallel fertig ? Eine neue Herausforderung, oder gab es das schon mal. Ich hab' bei Dir den Überblick verloren.

      Da schau ich natürlich , wie immer, ab und zu vorbei. Zumal ich auch noch eine Landy-Baustelle rumstehen habe.

      Hättest Du mal vorher was gesagt, dann hättest Du meinen noch als dritten nebenbei fertigmachen können. blackeye

      Weil da so ein unschraubbarer Amewi-Trümmer fie untendrunter steckt wäre das doch mal eine richtige Herausforderung gewesen, oder ? :/


      V.G. OLLI
      Geist is' geil
      :sshithappens:
      Ich : 0 - Schweinehund : 1
    • Iron Man schrieb:

      machst Du jetzt mal eben 2 Landys parallel fertig ?
      Hi Olli, nö, erstmal einen, zwischendurch am fertigen blauen rumdoktorn, dann den nächsten und dann noch einen.
      Material ist für drei Stück neben dem blauen vorhanden.

      Iron Man schrieb:

      Hättest Du mal vorher was gesagt, dann hättest Du meinen noch als dritten nebenbei fertigmachen können
      Nachts, wenn ich schlafe, habe ich noch etwas Zeit.... schick rum das Teil :lol!!: :lol!!:



      Iron Man schrieb:

      Weil da so ein unschraubbarer Amewi-Trümmer untendrunter steckt wäre das doch mal eine richtige Herausforderung gewesen, oder ?
      Alter Schwede ist der hoch...kippt bestimmt leicht, oder?
      Gruß von der Westküste,

      Olaf


      Website Stormy Hill: stormy-hill.de/

    • Reifen.. 1.9er Trailbuster.. Mit mittelharten einlagen.. Das sollte gut gehen.. Oder 1.9er Rockcreeper.. 1.55er Growler gehen auch gut.. Die mudtrascher habe ich auf der sct live auf dem d90 gesehen. Passen auch sehr gut. Ist aber auch alles eine Frage des persönlichen Geschmacks und des fahrstils
      Gruss, Stefan
      Garage: 8ight T 2.0E, Ten SCTE / TEN X, Mex D110 & Hilux Truggy, Yeti
    • Hoschie schrieb:

      Ach, und mach die Ecken rund.. Ist optisch besser..
      Stefan, welche Ecken meinst du, die in den Radläufen?

      Habe eben die Felgen/Reifenkombi zusammengeschraubt.
      Der Fun Country II macht sich recht gut, allerdings die mitgelieferten Einlagen sind für die Tonne.
      Habe die vom MST CMX Bausatz genommen, die tun es.
      Ansonsten hat der Reifen sehr weiche Flanken und wenn man mit dem Finger über das Profil fährt, bleibt er fast kleben.
      Letztendlich aber wird ein Fahrtest zeigen wo der Frosch die Locken hat.
      Der Reifen ist minimal kleiner im Durchmesser als der Dirt Grabber.
      Durch seine schmale Bauweise wird er sicher auch sehr gut auf den CMX passen.
      Hier ein paar fotos:



      Dann gab es noch etwas Farbe auf den Frontscheibenrahmen.
      Womit nun auch das Geheimnis der Farbgebung für den Pickup gelüftet ist.


      Zuletzt habe ich heute die starken Magnete für die Karosseriehalterung vorne eingeklebt.
      Nun heißt es 24 Stunden warten.

      Und zu allerletzt, habe ich das Interior schwarz mtt gespritzt und ein paar Kleinigkeiten mit dem Pinsel verschönert.
      Die Farbe wird noch matt abtrocknen. Dann werden die Übergänge noch sauber abgegrenzt und alles ein wenig gealtert.
      Doch dazu später mehr.

      Gruß von der Westküste,

      Olaf


      Website Stormy Hill: stormy-hill.de/

    • Hallo Olaf,

      Deine Teilesammlung und die Anfänge sehen ja schon wieder gut aus, bin gespannt was es demnächst über die Reifen zu berichten gibt.

      Ist die Farbe khali-matt. Kommt mir etwas bekannt vor.



      Stormyhill schrieb:

      Alter Schwede ist der hoch...kippt bestimmt leicht, oder?
      Ja, richitg fies hoch. Keine Ahnung, ob der kippt. Gefahren bin ich den noch nicht und werde ich auch nicht.
      Absenken ist nicht so einfach, außer man steht auf "null positiven Federweg", deshalb ist der auch so lange unbenutzt. Aber eines Tages .....
      V.G. OLLI
      Geist is' geil
      :sshithappens:
      Ich : 0 - Schweinehund : 1
    • Iron Man schrieb:

      Stormyhill schrieb:

      Alter Schwede ist der hoch...kippt bestimmt leicht, oder?
      Ja, richitg fies hoch. Keine Ahnung, ob der kippt. Gefahren bin ich den noch nicht und werde ich auch nicht.Absenken ist nicht so einfach, außer man steht auf "null positiven Federweg", deshalb ist der auch so lange unbenutzt. Aber eines Tages .....
      Da gibt es jemanden bei uns in der Krabbelgruppe, der hat auch den Amewi und den auf passendes maß gebracht.
      Ich horch dort gerne ncohmal nach was der gemacht hatte.
      wer rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten, ist garkein problem, ich mach mir einfach neue shit

      -----Bauberichte -----

      Es Grüßt
      Sascha
    • Hoschie schrieb:

      Die Rundungen an der Kabine hinten.. Und warum ist die Mitte der sitze gelb ? Wenn der Rest hell braun ist?
      Mit den Kotflügeln war auch was, aber das kann Rolf besser erklären..
      Stefan, die Kabine hinten wird definitiv so bleiben, Rundungen werde ich in dieses Fahrzeug nicht einbauen. Hinten ist eh noch was in Planung, wa dann alles verdeckt.
      Vieleicht bei einem anderen Landy irgendwann.

      Das gelbe ist so ein komisches Gemisch aus Acrylgrundierung, dort kommt der Sitz noch in Wagenfarbe, sorry das vergaß ich zu schreiben.
      Gruß von der Westküste,

      Olaf


      Website Stormy Hill: stormy-hill.de/

    • Nach dem letzten Dremeln und Anpassen der Inneneinrichtung haben sich doch ganz schön große Löcher und Lücken aufgetan.


      Die habe ich dann mit einer schwarzen Gummifolie geschlossen.


      Das Endergebnis kann sich sehen lassen, oder?


      Dann waren da noch 2 hintere Radläufe von einem Joustra Toyota. Die passen wunderbar hinten rein.
      Gruß von der Westküste,

      Olaf


      Website Stormy Hill: stormy-hill.de/

    • Heute ist nicht so viiel Zeit, deshalb nur Kleinigkeiten:

      Kleinteile mit den Pins in einen Karton gedrückt lassen sich so klasse lackieren.


      Die Scheibenwischer haben kleine Gummilippen bekommen


      In der Zwischenzeit gefüllert und dann gleich endlackiert, das Foto ist nur vom Füllern.


      Dort, wo die Striche sind, musste Material weg, damit die Wischer auch anliegen


      Hier sieht mann deutlich den Farbunterschied nach dem Washing mit schwarz zur eigentlichen Farbe der Lackierung.
      Ich werde das ganze Auto noch entsprechend "waschen".
      Gruß von der Westküste,

      Olaf


      Website Stormy Hill: stormy-hill.de/

    • Katzenpapi schrieb:

      Du legst aber ganz shön Tempo vor--hast du es eilig?
      Nein, eigentlich nicht, nur gerade Urlaub.

      Dabei habe ich eben bemerkt, dass ich in der "Eile" die Frontscheibe leicht falsch abgeklebt habe.
      Das Wischfeld hätte durchgängig sein müssen.
      Was soll´s, nun kann ich es leider nicht mehr korrigieren ohne die Scheibe auszuwechseln.
      Shit happen´s, also bleibt es so.
      Wieder was dazu gelernt.
      Wenn mal einer nachfragt, sage ich einfach: " die Wischereinstellung hat der Azubi verkackt, da muss die Roverwerkstatt wohl noch mal nachbessern"
      :lol!!:
      Gruß von der Westküste,

      Olaf


      Website Stormy Hill: stormy-hill.de/