2017 superScale - 02. bis 04.06.2017 (Pfingstwochenende)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Herzlichsten Dank und meinen tiefsten Respekt allen Helfern und Organisatoren des SuperScale 2017.
      Ich hatte mit meinem Sohn ein mega entspanntes Wochenende bei besten Wetterbedingungen. Die Streckenführen wurden wieder einmal verbessert und das Gelände im Vergleich zu den letzten beiden Malen besser ausgenutzt und vergrößert. Es gab mehr Shops, einen verbesserten Imbiss, wenn auch ohne lecker Pils, und leckeren Kuchen.
      Bis 2018 dann
      Patrick
      Recon G6 Belgium 2017 - Winner "Best of Theme" :D
      SuperScale 19.05.2018 - 1. Platz ChallengePro dance (2. Platz mein Sohn :respekt: )
    • Vielen Dank für die schönen Stunden die ich an diesem Wochenende auf den Scale verbringen durfte. All die schönen Gespräche, die ich mit netten Menschen aus aller Herren Länder geführt habe. Einfach toll.

      Am Sonntag dann noch das Highlight für mich. (Platz 3)



      Was will man mehr?

      Für die Organisation und Durchführung ein fettes Dankeschön an das Orga-Team.

      Wes
    • wenn es nen preis geben sollte für das schäbigste vehikel,erhebe ich anspruch darauf...und da schaffe ich lässig den 3. platz mit meinem gonzo,der ollen trümmerlotte :uglyyeah:

      also denkt dran,die nächsten holzscheibchen für diese (unbedingt einzuführende) kategorie gehen an mich denn fahrerisch reissen gonzo und ich nichtmal ein loses blatt bei wind vom teller :lol:

      ein bissgen blödelei musste mal her vain
      ...fällt mir gewiss noch ein :popcorn:

      bis dahin immer Grüße von mir...
    • slotracer32 schrieb:

      Hallo Karen,

      Wir werden an einigen Stellen Piktogramme aufstellen - eben die Spielregeln wieder deutlich zeigen.
      Das sollte dann in vielen Fällen helfen und es für alle entspannter gestalten :)

      Viele Grüße
      Marcus
      Hi, Piktogramme in scaligem Format wären sicher eine klasse Idee. Hätte da aber eine weitere :

      Wie ich hin und wieder mitbekomme, steigt die Zahl der Leute die Hütten, Garagen, Surfshops, etc. basteln.
      Naturlich läd der eine oder andere Fels zum spazieren oder sitzen ein pleasantry , liegt nunmal in unserer Natur.
      Wäre es daher nicht sinnvoller, vorab schonmal eine Liste zu erstellen, damit Ihr als Orgateam eine Übersicht über die scaligen Gebäude habt, um dann mit diesen die Bereiche, die eh nicht befahren/betreten werden sollen, zu dekorieren ?
      Dann kommen die Leute mit Deko halt anstatt wie alle anderen ab 15 Uhr eben eine Stunde eher, um ihren Krempel aufzubauen, da müsst man sich dann entsprechend Koordinieren. Ihr seht ja auch erst im nächsten Jahr, was an Arbeit auf euch wartet. :respekt:


      PS : Dank des Wetterbedingten Abrruchs, kam es ja am Campingplatz zu einer spontanen Scaletour, an der sich immer mehr Fahrer beteildigten. Habe hierzu n Thread erstellt, hoffe Ihr ballert den mit eurem Material ordentlich voll ;)

      Superscale-2017-Campingplatz-Tour/
      Bilder
      • 18881804_1212962985480720_7566451510158039422_n.jpg

        139,44 kB, 960×540, 66 mal angesehen
      Mit Freunden ist es wie mit Kartoffeln: Isst man sie, sind sie tot... :thumbsup:
    • Moinsen,
      ... ich hab von der Campingplatz-Trophy gehört ^^ war eine gute Idee und ich bin auf die Bilder echt gespannt!

      Der Vorschlag, die Deko für den superScale zentral zu "verwalten" ist gut, ehrlich!
      Allerdings ist das schon jetzt Teil der Organisation - seit Pfingstsonntag-Abend (Nachbesprechung des Orgateams) 2016 für 2017 und seit diesem vergangenen Pfingstsonntag-Abend wird die Liste für 2018 auch schon geführt.
      Da sind wir also schon recht gut in der Übung.
      Was sich auch darin niederschlägt, daß die Deko zum großen Teil schon am Mittwoch (2 Tage vor Toröffnung) und der Rest am Donnerstagmorgen angereist war. Und bereits während des Donnerstags ins Gelände integriert wurde.
      Denn mit "mal eben hinstellen" ist das leider nicht getan (wär uns auch lieber, wenn wir das in ner Stunde erledigen könnten, glaub mir!) - teilweise müssen die Strecken explizit zur Deko hin bzw. um die Deko herum gebaut werden.

      Aber laßt Euch nicht davon abhalten, mit zu denken!
      Wenn in Euch Ideen, Vorschläge oder andere konstruktive Gedanken keimen, wie der superScale noch besser gemacht werden kann, dann bitte her damit! :thumbup:
      Grüße vom tüftelnden Tom !
      Erwachsen?
      War ich schon.
      War doof.

    • Hallo an alle,

      ich war das erste Mal auf dem SuperScale und war restlos begeistert.
      Auch von mir vielen Dank an alle Veranstalter, die Helfer, die Sponsoren und alle anderen "verrückten" Spielkinder.....

      Ich hätte da mal ne Frage:
      Bei der Tombola am Sonntag hat jemand (wenn ich das richtig mitbekommen habe) eine Killerbody LC 70 Karo gewonnen.

      Weiß hier jemand wer das war und ob dieser jemand die Karo verwenden wird oder evtl. abgibt?

      Schönen Abend,
      Gruß
    • Moinsen,
      ... das war ich, weil wir dieses Jahr die Helfer (noch nicht) in der Teilnehmer-Datenbank so markieren konnten, daß sie nicht im Lostopf landen.

      Da wir Helfer-Gewinner fanden, daß wir durch die Teilnahme, Arbeit und eure Freude schon genug gewinnen, wurde die Karo wurde dann wieder in die Verlosung zurück geworfen.
      Außerdem hatte ich mir genau dieses Teil vier Stunden vorher bei Serge gekauft...
      Es hat sie dann ein Nachwuchsfahrer aus Hamburg gewonnen (6? 7? 8? Jahre alt), dessen Papa auch schon den LC70 hat und jetzt das Teil mit/für Sohnemann aufbaut.

      Mußt sie also direkt bei Jerome (JS Scale) bestellen...

      Irgendwie hab ich aber in Erinnerung, daß "JC70" der kurze Radstand ist und "JC75" der lange. Und auf der Packung steht "long wheelbase" ... muß ich mal bissl gucken und messen.
      Grüße vom tüftelnden Tom !
      Erwachsen?
      War ich schon.
      War doof.

    • ...danke für die schnelle Info.

      Das hatte ich so jetzt alles nicht mitbekommen, mit dem wieder in die Tombola geben, aber schöne Geste von Euch....Respekt.

      Gibt es die Karo mit unterschiedlichen Radständen? Ich habe nur die alte und neue Version gefunden, aber unterschiedliche Radstände????
    • Moinsen,
      ... ok aaaaaalso.

      Killerbody-Modell
      Radstand 313mm (danke Micha),
      Breite 197mm,
      Länge ???

      Toyota LC78 (Pickup Australien, aktuelles Baumuster)
      Radstand 3180mm
      Breite 1790mm (WorkMate ohne Kotflügelverbreiterungen) / 1870mm (GX und GXL mit Kotflügelverbreiterungen vorn)
      Länge 5220mm (WorkMate und GX) / 5230mm (GXL)
      Höhe 1970mm (WorkMate) / 1955mm (GX und GXL - Niederquerschnittsreifen)


      Aber ich glaube, wir schweifen hier etwas ab - sollten noch mehr Punkte in Sachen Killerbody/Toyota LC78 auftauchen, würde ich einen eigenen Fred vorschlagen.
      Grüße vom tüftelnden Tom !
      Erwachsen?
      War ich schon.
      War doof.

    • Hallo Leute,

      zu dem Thema Fehler machen bei der Streckenbegehung/fahren im Free Scale Bereich habe ich ja auch eine Abmahnung bekommen, aber man sollte es jetzt gut sein lassen, da ich beide Seiten verstehen kann. Ich für mich habe daraus gelernt und werde nächstes Jahr bevor ich auf die Strecke gehe nochmals nachfragen um sicher zu gehen, ist beim Glattbahnrennen auch so. Nur eine Fahrerbesprechung ist mit sovielen Leuten nicht möglich also selber mal nachhaken, was ich ja auch nicht gemacht habe!

      Zu dem Shop der hier kritisiert wurde, die Zwei haben mich gut beraten und man konnte auch Preislich noch etwas raushohlen. Es gab auch das Angebot wenn Teile gebraucht werden, das Sie die mitbringen wenn das vorher bestellt wurde. Wenn sie alles mitbringen würden ist selbst ein 7,5t zu klein! Jeder der schon länger mit seinem Krawler fährt weis wo die Schwachstellen sind und das kann man sich vorher besorgen oder von dem Shop mitbringen lassen. Desweiteren sind das zwei Angestellt gewesen die sich an das halten müssen was der Chef sagt z.B. was wird mitgenommen und die Preise. Ich persönlich habe Scale Anbauteile von dem Shop mitgenommen und ich war froh das die Sachen vor Ort waren.
      Modellbauer sollen zusammenhalten, Team Work ist das Zauberwort! :blazer:
      Gruß Sascha

      Axial Jeep Rubicon, RC4WD Trailfinder2, RC4WD Beast2 (Kat), Trailfinder 2 K5 usw. :D
    • Der superScale 2017 hat es auf die Titelseite der aktuellen Cars&Details geschafft ^^
      Ich wusste zwar, dass wir einen Artikel bekommen (Interview mit mir) aber auch noch das Titelbild...

      Ist doch schön, dass wir Scaler mit dem superScale als Veranstaltung als Sparte des RC Sports dort mal gelandet sind - also nicht ein Scaler als Produkt, Neuerscheinung, etc. :thumbsup:



      Viele Grüße
      Marcus