Eins, Zwei, Samurai

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • llo,

      nur ein kleiner Fortschritt am SJ, das Wochenende war wieder mal zu kurz.

      Der Windschutzscheibenrahmen am SJ ist auch soweit fertig und die Haube hat ihre Scharniere bekommen.





      Mehr ist nicht passiert an den beiden, am Samstag waren wir in Gaggenau bei den Unimogs :D

      Danke fürs hereinschauen

      Gruss, Serge

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mudzuki ()

    • ,

      heute gibt's ein paar Kleinigkeiten am Heck, zuerst beim SJ, der Samurai ist auch schon in Arbeit.

      Ich war mir nicht sicher ob ich die Hecktür ausschneiden oder sie der Stabilität wegen nur andeuten sollte, schliesslich hab ich's einfach probiert. Sollten die Scharniere auf Dauer nicht halten kann ich die Tür immer noch einkleben.





      Die Europalette passt in den Langen hinein



      und von innen, der kleine Magnet sollte die Tür geschlossen halten



      Gruss, Serge

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mudzuki ()

    • nach einer kurzen unkreativen Pause geht es hier gemütlich weiter. Ich habe eine gewisse Zeit mit der Planung des Überrollbügels verloren, ich hatte einfach keinen Plan wie ich ihn herstellen sollte. Letzten Endes ist er komplett aus PS in Spantenbauweise entstanden, mit einer eingeklebten Messingstange zwecks Stabilisierung.

      Hier ein paar Bilders







      Befestigung mittels M2 Schrauben



      Und hier der aktuelle Stand



      Die Achsgehäuse kommen aus dem 3D Drucker und sind ausgelegt für SCX 10 Innereien. DANKE an Hoffy für die Arbeit am Zeichenprogramm.

      Oben 35 mm schmaler als SCX für den SJ, unten -25 mm für den Samurai



      Nochmal der Vergleich mit einer SCX Achsschale



      Die Vorderachse des SJ provisorisch zusammengeschustert mit den Blattfedern



      Mehr ist nicht passiert in den letzten Monaten, die Motivation fehlte ein wenig.

      Als nächstes wird der SJ auf den gleichen Baustand gebracht, danach geht es wohl mit den Armaturenbrettern weiter, welche natürlich bei beiden Modellen Grundverschieden sind.

      Gruss, Serge

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mudzuki ()

    • Krass wie Detailgetreu! Hatte ja mal vor Jahren mit einem spanischen langen Facelift Karosserie begonnen da ich das Material praktisch für lau bekam.Bis sich dann herrausstellte das sich dieser spezielle Polystrol nur sehr schlecht kleben ließ,daraufhin landete die "Basis" im Schrank und ich hab mich mit einer Speed Pal Karo von Charel "getröstet" .Wenn mein 1:1 fertig geschweißt ist werde ich Aufgrund deines Beitrages mich noch mal an den 1:10 rann wagen. Danke für die vielen Bilder das dürfte auch mir auf die "Sprünge" helfen.
      When i was four i pull my toy with a wire behind me,now i am fourty and push my Toyota wireless in front of me!

      Best off show Tiny Truck Recon G6 Asbach 2016
    • hi Micha,

      speedfreak54 schrieb:

      Gibt es die schmalen Achsgehäuse irgendwo zu kaufen?
      hier steht doch die Bezugsquelle.

      mudzuki schrieb:


      Die Achsgehäuse kommen aus dem 3D Drucker und sind ausgelegt für SCX 10 Innereien. DANKE an Hoffy für die Arbeit am Zeichenprogramm.
      Aber wegen den schönen Bildern nimmt man die Buchstaben kaum war.
      ..... liebe Grüße aus Nordhessen vom Klaus, dem Axiallos glücklichen Modellbaumessie
      Och, die paar Meter kann ich auch fahren
    • Gott...HAMMER! Wenn ich nur mehr Geduld und Zeit hätte....
      Ich hätte ja gerne meine SUZI in 1:10...aber ich denke das wird wohl nix.....wobei 1:8 wäre mir lieber...

      Hut ab...geile Arbeit. Mein Neid ist mit Dir!
      Gruss
      Mr.Allrad

      "Richtig scale ist eine Gelande II D90/110 doch erst wenn er auch viel Öl lecken würde!
    • @ Traildriver: Dann wird's ja Zeit dass du mal in die Gänge kommst, Samurai kommt immer gut, lang noch besser und ein Facelift würde mich auch noch reizen.

      @ Speedfreak54: Die Achsschalen findest du bei Shapeways, such nach Hoffys RC Parts, da gibt es Die.

      @ MaddyDaddy: Vielen Dank für die Blumen

      @ Mr. Allrad: Danke für dein Neid

      gruss, Serge
    • @mudzuki

      Freut mich dass es weiter geht und die Achsen soweit passen.

      Deine Arbeit sieht schon echt Klasse aus!!!


      @speedfreak54

      Obacht, die Achsgehäuse sind speziell auf die Bedürfnisse von Serges Suzukis angepasst!

      Wenn du mehr wissen willst, schreib mir ne PN.

      So Long

      Hoffy
      Gruß Hoffy

      Wer meine CAD Spielereien zum Drucken finden möchte, suche nach "shapeways hoffys-rc-parts" und werde bei google fündig...
    • Krass, Modellbau at its best!

      Würde mir mehr Bilder der Karosseriearbeiten und Zwischenschritten wünschen, habe einen riesen :respekt: davor, wie man gerundete Teile aus Platten herstellt und werde mich wahrscheinlich nie an so ein Projekt trauen X/

      Alleine der Überrollbügel ist ja schon ein Sahnestück für sich.

      Da die Karo ja wohl noch nicht zu 50% fertig ist, plädiere ich für eine Teilnahme am Bauwettberb !

      Hier bleibe ich gespannt dran.... :popcorn:
      Freundlichkeit ist wie ein Bumerang - sie kommt zurück :cheers:

      Alex alias "diplomat3000" auf youtube
    • Abend,

      Habe gerade erst gelesen dass mein Bericht im Bauwettbewerb angenommen wurde. Dann muss ich jetzt wirklich weiter machen , ich lass beide Suzukis zusammen im Baubericht und der SJ kommt in die Wertung.

      Danke @all für eure motivierenden Kommentare, ihr tut aber ein bisschen übertreiben, bisher hab ich nur ein paar PS Platten zerschnippelt und zusammengepappt. Da gibt es Leute im Forum die auf einem höheren Level arbeiten.

      Gruß, Serge
    • mudzuki schrieb:

      Abend,
      .
      .
      .
      Danke @all für eure motivierenden Kommentare, ihr tut aber ein bisschen übertreiben, bisher hab ich nur ein paar PS Platten zerschnippelt und zusammengepappt. Da gibt es Leute im Forum die auf einem höheren Level arbeiten.

      Gruß, Serge
      Stimmt, eigentlich hast du recht.
      Michelangelo hat damals, als er David schuf, auch nur alles weggemeißelt was gestört hat.
      Da frag ich mich auch wo da die Leistung war.

      Nee, jetzt mal im Ernst. Warum stapelst du so tief? Ich persönlich finde das bisher gezeigte großartig.
      Es gibt nicht viele, die aus Platten eine Karo hinbekommen. :thumbup:

      LG Torsten