>>> TRC KAHN D90 goes SNAKEPIT RC D90 oder ein Chassis mit zwei Karos...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi Chris,

      saubere Arbeit soweit. :thumbsup: Da bin ich ja gespannt den irgendwann in natura zu sehen.

      Lackierungen in Metallic-Optik sind schon eine größere Herausforderung.

      Bleibt die Frage: War der Plan in Richtung "silber" oder "Aluoptik" ?
      V.G. OLLI
      Geist is' geil
      :sshithappens:
      Ich : 0 - Schweinehund : 1
    • Moin zusammen,

      also der KAHN soll eigentlich silber werden und nicht Alu.
      Der Farbton gefällt mir so auch noch nicht, aber das ist nicht so schlimm, da
      der KAHN eh seit zwei Wochen in der Garage in einem Karton versauert... =O

      Irgendwie ist mir die Lust an dem Projekt vergangen... andauernd ist was schief gelaufen und
      es ist nicht so geworden wie ich wollte. Aus diesem Grund habe ich beschlossen den KAHN erstmal wegzupacken.
      Eines Tages werde ich ihn wieder raus kramen und fertig bauen. Versprochen! ;)

      Aber keine Angst auf dem Chassis entsteht gerade ein neuer Defender! pillepalle :D

      Das Licht der Welt wird dieser beim superScale erblicken!
      Mehr wird hier noch nicht verraten. :P Nur soviel, es ist ein komplett anderer Style als der KAHN, aber
      min. genauso so außergewöhnlich und besonders, wenn nicht sogar noch besonderer als der KAHN! :D
      Bis denne Kris

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kris ()

    • Würde nochmal gerne das Thema "Scheiben kleben" aufgreifen.

      UHU Por klingt sicher nach einer guten Wahl, mein heißer Tipp ist jedoch "Glue 'n' Glaze" von Deluxematerials.

      Konsistenz erinnert stark an dünnen Holzleim, ungetrocknet ist er weiß - getrocknet absolut durchsichtig.
      Tropft mal was daneben, sieht man es wegen der weißen Tönung sofort und kann es einfach mit einem feuchten Papiertuch entfernen.

      Verarbeitung ist sehr angenehm, stinkt nicht, zieht keine Fäden und lässt sich dank der mitgelieferten, superfeinen Pipette präzise dosieren (sowohl die Menge, als auch der Ort).
      Korrekturen sind auch sehr gut möglich und der Kleber trocknet in angemessener Zeit (Minuten).

      Eignet sich auch sehr gut zum Verfüllen von kleinen Löchern, die anschließend transparent sein sollen (z.B. Dashboard, leuchtende Schalter, etc. ...)


      "Deluxematerials" hat allerdings auch noch viele weitere, sehr , sehr gute, innovative und für unsere Anwendungen spezifische Produkte, die durch die Bank einfach klasse und durchdacht sind.
      Wäre vielleicht sogar ein heißer Tipp zur Aufnahme in Deinen shop... ;)

      P.S. ich arbeite nicht da pardon
      Freundlichkeit ist wie ein Bumerang - sie kommt zurück :cheers:

      Alex alias "diplomat3000" auf youtube
    • Moin zusammen,

      wie bereits angekündigt ist auf dem Chassis des KAHN Defender ein anderer Defender 90 entstanden.
      Es ist aber geplant den KAHN eines Tages fertig zu stellen um eine Wechselkaro zu haben.

      Da ich für den neuen D90 keinen eigenen Thread aufmachen wollte, stelle ich die neue Karo
      einfach hier vor.

      Der Ein oder Andere hat den Defender ja bereits auf dem superScale gesehen, für alle daheimgebliebenen
      folgt hier die Vorstellung des SNAKEPIT RC Service & Repair D90.

      Als Basis dient natürlich auch wieder eine Team Raffee Karo die ich zum Hardtop umgebaut habe.



      Farblich wird der Defender in Snakepitblau und Weiß lackiert. :thumbsup:
      Dazu später mehr... ;)
      Bis denne Kris

    • Nabend zusammen,

      bevor ich weitere Bilder von dem Defender zeige, brauche ich mal eure Hilfe.

      Ich würde dem Defender gerne eine Beleuchtung spendieren mit Rückfahrlicht und Bremslicht und wenn
      es geht noch mit manuell schaltbaren Blinkern.

      Da ich ein Elektrovollpfosten bin, bräuchte ich am Besten eine Plug and Play Lösung... :D

      Ach ja, und der ganze Spaß darf nur einen Kanal benötigen...

      Gibbet so was überhaupt? dance
      Bis denne Kris

    • Wie gesagt das Blink Modul auf einen freien Kanal legen. Wenn du jetzt die Funke auf Tasten einstellst, kannst du die Blinker mit dem Taster, ein und aus Tasten. Bei mir geht das so : einmal Links tasten, Blinker links an , nochmal links tasten Blinker links aus und dann eben halt rechts. Voraussetzung ist ein 3 Postionstaster...wie zBsp. bei der Flysky oder ähnlicher Funke. Also muss der Taster quasi eine Nullstellung haben .
      Mfg Peat
    • Ok, aber dann brauche ich ja noch einen Kanal für die restlichen Lichter (Abblendlicht, Lightbar usw.) und
      da bekomme ich ein Problem.

      Oder kann man ein Blinkmodul auch mit einem Y Kabel mit dem PS4o zusammen an einem Kanal anschließen?
      Bis denne Kris

    • Naja es ist auch eigentlich für ein Y Kabel vorgesehen aber dann blinkt es wenn du einlenkst. Ich habe das mit dem schalten durch Zufall rausgefunden in dem ich es einfach ausprobiert habe . Also müsste man sich hier was anderes überlegen . Oder du nimmst das RC4wd Modul mit der Funke für die anderen Lichter. Habe das im Defender auch verbaut, ist klasse. Kannst 4 Kanäle unabhängig vom Empfänger schalten.
      Mfg Peat
    • peat30 schrieb:

      Naja es ist auch eigentlich für ein Y Kabel vorgesehen aber dann blinkt es wenn du einlenkst.
      Wobei es das doch nur machen dürfte, wenn ich es mit an den Servokanal hänge, oder!?


      peat30 schrieb:

      Oder du nimmst das RC4wd Modul mit der Funke für die anderen Lichter. Habe das im Defender auch verbaut, ist klasse. Kannst 4 Kanäle unabhängig vom Empfänger schalten.
      ??? Watt ist das denn für ein Modul ??? Ich nix kennen dat... 8|
      Bis denne Kris