superScale 2016 - 13. bis 15.Mai 2016 (Pfingstwochenende)

    • daniels schrieb:

      was entscheidet da? Reifen Durchmesser? Breite?
      Tom, da warst Du schneller ;)

      Ja, es geht um die Gattung Fahrzeug: Wraith, Yeti, RR - also "Racer".
      Diese passen vom Konzept her nicht zum superScale bzw. dem Scalegedanken, wie er beim superScale umgesetzt werden soll.
      In diesem Zusammenhang möchte ich auch nicht darüber diskutieren, ob ein Wraith langsam und damit auch maßstäblich bewegt werden kann.
      Das könnte ich auch in Bezug auf Buggys, SC, Monster, Rallye diskutieren - diese sind ebensowenig im Rahmen des superScale zu bewegen.

      "Rasende" und damit durch das Gelände hoppelnde Scaler finde ich übrigens auch nicht beeindruckend...

      Es wird ab 2017 auch Zufahrtsbegrenzungen für die verschiedenen Strecken im Freescalebereich geben - so, wie es diese ohnehin für die Wettbewerbe gibt.
      Die Maximalbreite wird 30cm betragen - da muss auch niemand Angst um die Außenspiegel haben.
      Je nach Geländetopografie werden wir auch engere Passagen haben, die dann auch nur durch schmalere Zugänge befahrbar sein werden.
      Auch im echten Leben kann nicht jeder, jeden Weg befahren...
      Und um hier keine Diskussionen aufkommen zu lassen - die breiten Strecken werden unter dem Strich nicht weniger sein wie in den vergangenen Jahren ;)

      Alle generellen Informationen werden, wie schon geschrieben, dann in den nächsten Tagen im noch von mir zu startenden Infothread superScale2017 veröffentlichen.


      Viele Grüße
      Marcus