Jeep Rubicon White Edition

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin,

      recht haste, ich habe das jetzt wirklich gut eingestellt bekommen, der summt jetzt nur vor sich hin. Trotzdem habe ich noch ein neues HZ bestellt, da das momentane leicht auf der Getriebewelle eiert. Ist ja auch nur Plaste, da sind nicht alle gleich rund.

      Hier mal ein Bild von meiner Karohalterung:



      Neodym Magnet mit Senkbohrung direkt auf die Kunstoffkarosseriehalter geschraubt, so kann man weiterhin flexibel die Höhe einstellen.
      Im Body einen weiteren Neodym Magnet der selben Größe mit Shoegoo verklebt. Dadurch das beide Magnete die selbe Größe haben, sitzt die Karosserie immer genau so wie man sie zu Beginn befestigt hat.
      Die Magnete sind so stark, das ich innen dünnes Moosgummi über die Magnete geklebt habe.

      Der Body hält so fest das ich das gesamte Fahrzeug daran hochheben kann, das Chassis wiegt mit Akku 2,9 Kg.




      Schönen Sonntag euch allen, Matze
    • hi all,

      bei Klett muss man leider immer darauf achten das die Karo richtig positioniert ist.
      Die Magnete hingegen ziehen sich quasi immer in Position.

      Hier Bilder vom Einbau der Beef Tubes.





      Hier noch ein paar Bilder der heutigen Tour in Berlin.











      Bis dahin, Matze
    • Moin,

      richtig der böse Grill mit Radiator,,da ist direkt die Halterung für den Grill dabei. Damit bin ich sehr zurfrieden, klasse Arbeit.
      Die anderen Teile kann ich noch nicht bewerten, habe habe bisher nur gutes gelesen.

      Ich habe mir den ganz kleinen Dremel 200 gekauft, der reicht für das wenige Dremeln am Model und ist günstig zu haben. Trotzdem alles in bewährter Dremel Qualität.

      Gestern kam das Drop Kit und die neues RC4WD Lichtanlage, mal gucken ob ich heute Abend zum basteln komme.

      Bis dahin, Matze
    • Hi Leute,

      schön das er euch gefällt, ich denke Anfang nächster Woche sind die Sachen von Shapeways bei mir.

      Ich schlage mich erstmal mit der Verkabelung rum, so wie sie bisher war bin ich nicht zufrieden damit.
      Außerdem kam das LED Kit von RC4WD, macht nen sehr guten Eindruck obwohl es etwas tricky ist es zu installieren.

      Bilder und Lösung folgt.

      Bis dahin, Matze
    • Die Idee mit den Magneten ist toll.Hast du zufällig noch die Maase der Neodyms im Kopf und ist dir die Karo schon mal verutscht? Bei einer Größe von 10x2mm haben sie eine Haltekraft von 1,1kg pro Paar, ist das aussreichend?
      Eventuell ne doofe Frage, aber hast du die unteren selber gebohrt? (Weiss nicht ob man sie dann nicht demagnetisiert || )
    • Hi,

      das sind Neodym Magnete mit Senkkopf, 15mm x 3mm. Im Body sind nochmals welche mit Shoegoo verklebt, 15mm x 3mm ohne Senkkopf.

      Verrutschen ist dabei unmöglich, vorher fällt sie ab. Das ist aber bisher nochnie passiert.
      Bei 1,1 kg Klebekraft x 4 sind das 4,4 kg Gewicht welches die Magnete halten können, der Body wiegt aber nur knapp 600 Gramm.
      Der Rest ist Mathematik! Ist ja nicht so das der Body das Chassis halten soll, eher anders herum. Aber auch das geht bei mir, das Chassis wiegt mit Akku 2900 Gramm, sind also noch 1,5 kg zusätzlich nötig um die Magnete zu trennen. ;)

      Ich hatte den Body genau so auf meinem ersten SCX10 montiert und es hielt auch.





      Leider sind meine Gladiator Reifen noch irgendwo unterwegs, ebenfalls das Shapeway Paket.
      Dafür wurden aber meine Crazy Crawler Laserfoams zu mir verschickt, was ja auch nicht verkehrt ist.

      Bis dahin, Matze
    • Vor ein paar Wochen hat man mir meine Nummernschilder gestohlen. Im Zuge dessen habe ich nach besseren Befestigungen geschaut und eben auch Klett gefunden. Es gibt da wirklich festes Zeug! Man muss aber wirklich jedes mal aufpassen das man die Karo perfekt ausrichtet und wahrscheinlich muss man einen großflächigen Halter montieren um genug Klettfläche zu erzeugen, oder?
    • Hi Leute,

      hier zwei aktuelle Bilder vom Sonntag.

      Inzwischen wurde da Shapeways Paket versendet, die Foams sind da, nur die Reifen fehlen noch.

      Ansonsten läuft der Rubicon super klasse, die negativ Erfahrung mit dem Riemenantrieb war auch für was gut.
      Das Getriebe schnurrt jetzt nach dem Neuaufbau wie ein Kätzchen, manchmal muss ich ganz genau hinhören ob er wirklich an ist.





      Gruss Matze