Tagebuch meines Wraith - Umbau - Fotos - Fragen - Inspirationen

    • Tagebuch meines Wraith - Umbau - Fotos - Fragen - Inspirationen

      Hallo liebe Kletterfreunde!

      Nachdem ich mich nach einigen YouTube Videos und Leseproben hier im Forum mit dem Crawler-Virus infiziert hatte, schlug ich mit dem Kauf eines gebrauchten Wraith zu!
      Der Wraith zeigte schon einige Gebrauchsspuren und besaß schon diverse Tuningteile, was offensichtlich daran lag, dass die entsprechenden Serienteile verschlissen waren.
      Verbaut waren bereits folgende Teile:
      • Alu-Lenkgestänge
      • G-Transition Shock Dämpfer
      • Robitronic-Crawler-Regler und 17,5T brushless Motor
      • Alu-Links unten
      • Differenzial-Abdeckungen in Alu (Topcad)


      Der Wraith wollte nicht so recht fahren, was nach ausgiebigem Zerlegen mehrere Gründe hatte. Zum einen schliffen die Kegelzahnräder der Differenziale von innen an der Tapcad-Abdeckung (die offensichtlich schlechte Maße haben).
      Zum anderen schliff ein Hinterrad, wenn es fest angezogen war, am Achsadapter, was sich durch leichtes Abschleifen desselben beheben ließ.
      Das originale Servo war total ausgelutscht und vollkommen kraftlos, daher musste Ersatz her. Ich entschied mich für ein Savöx SG 1283SG.
      Folgende Teile wurden mittlerweile zusätzlich verbaut:
      • Savöx SG 1283SG
      • Alu-Servohalter
      • Alu-Servohorn
      • Alu-C-Hubs (beim Serienteil waren die Löcher ausgenuddelt und die Schrauben lösten sich)
      • Kardan-Antiebswellen von Kotte-Zeller
      • 16er Ritzel und 87er Hauptzahnrad



      Mit diesen Komponenten und mit einem gebrauchten minimalistischen Chassis klettert er schon sehr schön!
      Unterwegs sind noch Antriebswellen von JanFuc, da die originalen ziemlich durch sind.
      Liebäugeln tue ich mit folgenden Teilen:
      • andere Differenzial-Zahnräder für Overdrive
      • tollere Reifen für noch mehr Grip und mit Blei beschwert auf schicken Felgen
      • 4-Rad-Lenkung
      Mittelfristig werde ich das originale Chassis wieder verbauen und vielleicht dann ein bisschen an der Optik feilen. Zunächst soll er jedoch schön klettern.
      Und das macht tierisch Spaß! Man lernt seine gewohnte Umgebung vollkommen neu kennen, wenn man sie aus Crawler-Perspektive aus sieht.
      [list][*]
      [/list] Folgende Problemchen hat er noch, hier werde ich jedoch noch ein bisschen lesen und probieren:
      • beim Anfahren / Bremsen verwindet er ziemlich stark, das fällt aber nur so richtig ins Auge, wenn man auf glatter Piste Gas gibt.
      • Das Savöx-Servo piepst/zirpt/quietscht in Ruhe permanent. Lässt sich dies durch Einbinden eines BEC evtl. bessern? Lässt sich das durch Anbieten von 6V bessern? Hier kommt das Savöx ohnehin ja erst auf die Leistungen/Geschwindigkeit die es entfalten könnte. Der Robitronic-Regler bringt meines Wissens nur 5V?! Grundsätzlich soll es wohl bei den Savöx-Servos normal sein?!
      Ich werde jetzt mal nach und nach am Wraith schrauben und hier ein paar Bilder und Berichte reinstellen.
      Sicherlich wird sich auch noch die eine oder andere Frage ergeben…

      Grüße
      Nicki
    • hi and Welcome to Rockcrawler!!!! beer beer Now dont get me wrong but this is not in the right section for your Wraith, there is a Wraith section here in the forum, down in the Scaler section. Now enough of hammering on ya, That is one funky looking wraith!!! :thumbup: Not in a bad way, I still have to try the over/underdrive thing, but I have been told that the 43/13 underdrive is the way to go, you also might wanna try these bushings for the front; dluxfab.com/products, I payed €8.61 with versand to Germany, I do have the VP c-hubs kunkles and rear lockouts ( expensive, but worth every cent!! very strong!! pump ) those no slop bushings are awesome truly no slop I love them!! to your 1st problem that is called torque twist and good luck in your serach to get rid it ( there are cheap ways to do this, I am lazy and have not done anything about so far!) I dont know about your servo problem sorry!! beer
      mfg Walt
      :pray: Bow down and pray to the GODS of WHEELSPEED :headbang:
    • Hey...das sieht doch shcon mal sehr gut aus was du da bastelst...

      ich gebe dir recht, aus Crawleraugen sucht man ständig nach neuen Herausforderungen und Hügeln zum erklimmen, was echt Spass macht.

      Zu deinen beiden Problemen:

      1. Das Savöx ist leider immer etwas lauter...das piepsen komtm daher, dass es seinen Mittelpunkt bzw Neutralstellung sucht und dies quasi immer ausgleicht...nimmt ihn mal hoch...dann wird es sofort besser, da keine Last anliegt udn die Räder frei hängen..

      hab auch ein Savöx auch mit externem BEC und das gleiche Problem...dafür sind sie vom Preis-/Leistungsverhätlnis sehr gut finde ich. Einige schwören auf Hitec Servos...da diese leiser sind...

      2. der sogenannte Torque Twist, von Phatz schon genannt...liegt daran dass das Chassie etwas Träge ist udn sich mit dem Motor ein STück mitdreht...ist ganz normal...sieht man auch bei der Beschleuging von vielen V8 Motoren die längs eingebaut sind..

      mich stört das nicht so sehr, wenn es dich stört wäre ein einfaches Mittel...auf der Seite wo er einknickt den Stoßdämpfer etwas härter einzustellen...dann drückt es das Chassie nicht so weit runter

      ich hoffe ich konnte dir ein wneig helfen
      Gruß Tino

      "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen"


    • Die Elo wurde fein säuberlich verstaut (ich liebe Kabelbinder).




      Mit dem Akku bin ich noch nicht ganz glücklich, ich versuche mal einen NIMH oder einen kleine Lipo..






      Neben den Dämpfern habe ich auch noch die unteren Links geschliffen und poliert.




      So schaut´s jetzt aus.
      Als nächstes sollen andere Räder drauf. Beadlock-Felgen mit gut haftenden Reifen, da belese ich mich gerade noch...
      Gewicht soll dann auch rein.

      Grüße
      Nicki
    • hi Nicki, that is starting to look really Nice,I personally dont run any weight in the felgen, and I can recommend the soft axial reifen (Ripsaws) ( I am still testing them myself, but I just got back from Asbach and there is a little from everything out there from rock to mud to dirt to whatever and them were awesome again!!!! :thumbup: ) as for a small lipo I am also running the nano tecks from hobby king @ 1.5 amp 2s and get around an hour or so from them, they are 85x35x14mm :thumbsup: :thumbsup:
      mfg Walt
      :pray: Bow down and pray to the GODS of WHEELSPEED :headbang:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phatz ()