1985er Bruiser Mountaineer Aufbau/Umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1985er Bruiser Mountaineer Aufbau/Umbau

      Mal wieder was neue von mir...
      Hab soeben die erste Fahrt mit meinem Bruiser hinter mir. War bei uns sowohl im Wald wie auch in der Kiesgrube unterwegs. Das teil geht echt gut, ich bin lediglich einmal nicht weiter gekommen. Jetzt weiss ich auch, warum Räder aufbleien..:D

      Total coool..... Seht selbst







      Signaturen sind Doof..... miffy


      BDifferentRC - the new RC Channel

      TRX4 D110, RC4WD TF2 LWB, MST CMX Beetle, MST C-10 HiLux, SCX10 Jeep JK 4Door,
      CC01 Pajero, Axial Yeti Score, Aarma Kraton/Talion

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NoMor77 ()

    • Hallo Leute,

      mal wieder News von der Bruiser-Front.
      Macht irre die Geschichte hier :love:
      Heute war ich im Wald unterwegs mit dem guten Stück und siehe da, ich bin an die Grenzen der "veralteten" Technik gestossen hmm .
      Der Bruiser hat von der Übersetzung her und der Geländegängigkeit ein bisschen schlapp gemacht. Aber das hat mich eigentlich nicht weiter gestört, ABER, JETZT hab ich total Lust auf MEEEEHHHHRRRR!!! :headbang:
      Seit einiger Zeit schau ich mich schon um nach einem modernen Crawler/Scaler. Dabei stosse ich immer auf das das gleiche "Probelm" : ich möchte gerne einen Scaler, die dem ich die Karo schön gestalten kann mit licht ect. und der nett ausschaut, möchte zugleich aber auch mal durch richtig hartes Gelände fahren können.
      Ein Crawler im eigentlichen Sinn gefällt mir nicht. Die Axial SCX find ich eigentlich ganz cool, Amewi und Trail Finder auch und über die beiden letzen kann man jeglich Meinungen lesen. blackeye
      Nun benötige ich Eure ernsthafte Hilfe. der Amewi wäre cool da alles aus Alu ist, aber ein Axial hat natürlich auch seine Vorzüge.
      Am liebsten hatte ich einen, der mit 1.9" sowie mir 2.2" Rädern fahrbar ist. Scalig aber auch im haten Gelände zu Hause.

      Axial Wraith wäre auch noch was, dass mir sehr zuspricht, wenn man dan eine scalige Karo drauf bekommt....

      Was könnt Ihr mir Vorschlagen?? this


      Gruess
      NoMor77
      Signaturen sind Doof..... miffy


      BDifferentRC - the new RC Channel

      TRX4 D110, RC4WD TF2 LWB, MST CMX Beetle, MST C-10 HiLux, SCX10 Jeep JK 4Door,
      CC01 Pajero, Axial Yeti Score, Aarma Kraton/Talion

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NoMor77 ()

    • hi, ich bin ja auch noch recht frisch in diesem Bereich und habe mir wirklich viele Gedanken gemacht. Ich habe mich für den bruiser und damit für die Herausforderung entschieden. So viel bin ich noch nicht gefahren aber ich musste feststellen, dass nicht nur mein auto an seine Grenzen gekommen ist, sondern auch ich. An meinem bruiser habe ich vor 2 tagen erstmal das lenkservo neben den motor gesetzt und das war ein Riesen erfolg. Als nächstes werde ich mein Getriebe etwas höher setzen und mich um die Abstimmung der dämpfer und blattfedern kümmern.
      Mir macht das basteln und planen viel Spaß. Auch die fahrerische herausforderung finde ich gut. Wenn das auto ohne Probleme überall durch kommt, wäre es auch langweilig und ich könnte weiter pro10 fahren.
      Ich muss gestehen, das mir ein reiner scaler der nur schrittgeschwindigkeit fährt, auch zu langsam wäre, daher finde ich das Getriebe ganz witzig. Das Chassis von dem bruiser ist auch sehr scalig. Also, Potential ist da :) und ich werde noch etwas meinen bruiser und meinen fahrstil verfeinern und dann sind wir ein gutes Team
    • Alfafrischi schrieb:

      hi, ich bin ja auch noch recht frisch in diesem Bereich und habe mir wirklich viele Gedanken gemacht. Ich habe mich für den bruiser und damit für die Herausforderung entschieden. So viel bin ich noch nicht gefahren aber ich musste feststellen, dass nicht nur mein auto an seine Grenzen gekommen ist, sondern auch ich. An meinem bruiser habe ich vor 2 tagen erstmal das lenkservo neben den motor gesetzt und das war ein Riesen erfolg. Als nächstes werde ich mein Getriebe etwas höher setzen und mich um die Abstimmung der dämpfer und blattfedern kümmern.
      Mir macht das basteln und planen viel Spaß. Auch die fahrerische herausforderung finde ich gut. Wenn das auto ohne Probleme überall durch kommt, wäre es auch langweilig und ich könnte weiter pro10 fahren.
      Ich muss gestehen, das mir ein reiner scaler der nur schrittgeschwindigkeit fährt, auch zu langsam wäre, daher finde ich das Getriebe ganz witzig. Das Chassis von dem bruiser ist auch sehr scalig. Also, Potential ist da :) und ich werde noch etwas meinen bruiser und meinen fahrstil verfeinern und dann sind wir ein gutes Team
      Jouuu, Du hast auch den neuen Bruiser mit dem neueren Getriebe, meiner stammt von 1985!! das macht das Getriebe noch nicht all zu viel mit!! Und ich möchte mein Gertriebe nicht zermahlen. ansonstem bin ich totall tzu Frieden mit dem Teil aber ich will jetzt was "Härteres"....
      Signaturen sind Doof..... miffy


      BDifferentRC - the new RC Channel

      TRX4 D110, RC4WD TF2 LWB, MST CMX Beetle, MST C-10 HiLux, SCX10 Jeep JK 4Door,
      CC01 Pajero, Axial Yeti Score, Aarma Kraton/Talion
    • Ich habe mich mal durchs Forum durch gelesen und auch im Netz und ich tendiere extremst zum Wraith!!
      Geschwindigkeit und Performance scheinen hier genau das zu sein, was ich suche.
      Einige Tuningmassnahmen muss man da auch treffen aber das Gesammtpacket scheint hier zu stimmen.
      Mein Bruiser wird in diesem Fall scaliger und chilliger zum fahren. dann muss der gute nicht leiden wenn ich mal so richtig durch die vollen düsen möchte.
      Signaturen sind Doof..... miffy


      BDifferentRC - the new RC Channel

      TRX4 D110, RC4WD TF2 LWB, MST CMX Beetle, MST C-10 HiLux, SCX10 Jeep JK 4Door,
      CC01 Pajero, Axial Yeti Score, Aarma Kraton/Talion