LR Evoque on the ROXX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LR Evoque on the ROXX

      Seit Jahren wollte ich ja schon einen Crawler ... nachdem ich mir jetzt die Scaler so angesehen habe, und die Events dazu entdeckt habe, hat es mich entgültig gepackt :)
      Derzeit baue ich Hauptsächlich Funktionsschiffe jedoch müssen die jetzt mal in der Werft bleiben jetzt muss ein Scaler gebaut werden.

      Nach langem recherchieren bin ich dann beim SCX10 gelandet ... ich denke auf alle fälle keine falsche Entscheidung.
      Auch die Suche nach einer Karosse war nicht einfach... ich wollte unbedingt einen D110 aber einfach das doppelte aufrufen wie beim D90
      ist halt eine Frechheit und Preislich annehmbare Chassis gibts dann auch nicht :/ Bei der Suche in den Spielzeugecken fand ich dann den Land Rover Evoque in 1:10
      mit tollen Details! Das wird jetzt zwar recht schwierig aber die wird es jetzt.


      Planungsstand und Facts: Erledigt | Offen | 2DO


      Komponenten:
      Chassis: SCX10
      Regler/Motor: Novak Timbuk2 mit 13.5er Brushless
      Servo:
      Savöx SW-1210SG Waterproof (Kompatibilitätsproblem mit Empfänger)
      Soundmodul: Beier Electronic
      Fernsteuerung: DX10t
      Empfänger: AR10.000




      Funktionen(geplant):
      Basis:
      Fahren
      Lenken + Drehen Lenkrad
      Winde vorne
      Scheibenwischer
      Kopfbewegungen (Random)
      Rauchmodul (noch unklar)

      Sound:
      Motor Sound An/Aus
      Hupe
      Bremssound
      Blinksound
      Random Sounds
      Musik (definitiv Thunderstruck :) )

      Licht:
      Fahrtlicht + Bremslicht + Rückfahrlicht + Innenraumlicht
      Dachscheinwerferbalken
      Zusatzscheinwerfer + Drehbar
      Blinken Links/Rechts
      Warnblinker
      Nebelscheinwerfer oder Aktives Kurvenlicht



      Optik (geplant):
      Karosse:
      Frontstossstange: Carson + Axial (Mit Winde)
      Heckstossstange: Noch Unklar (jedenfalls mit Ersatzreifen + Fahrradständer Eigenbau evntl. mit 2ter Winde )
      Dachträger: Eigenbau da Fahrzeug sehr Rund muss es etwas modernes werden
      Felgen: SUPER D 1.9 Beadlock von RCModelex
      Reifen: Rock Creepers 1.9
      Anhängerkupplung: Bei Integy Trailer dabei
      Anhänger: Integy Leaf Spring Trailer

      Fender: SDI 4x4 Gummifender Rund
      Lackierung: Weiss mit Orange+Blauen Streifen Oder Metallikorange
      Decals: LR Schriftzüge + Sponsoren

      Details:
      3 Benzinkanister
      Werkzeug
      Spanngurte + Expanda
      Abschleppseil
      Decken
      Kisten
      Kennzeichen
      Schnorchel
      Erdanker RC4WD
      Feuerlöscher
      Figuren Sam Fisher und Portal2 Chell
      Sandbleche RC4wd


      Tuning(geplant):
      Anlenkung Crawlster
      CVDs Vorne
      Alu Servohorn
      Alu Hubs hinten+Vorne (Axial)
      Alu Lenkhebel (Hi Clearence Axial)
      Outdrives
      Antriebswellen (Rcmodelex)
      Alu Dämpfer (Proline) Hatte zuerst Integy gekauft aber die waren Schrott! (loch im Deckel, Öl tritt aus :/) Wer billig kauft, kauft 2mal ... jaja
      Bilder
      • DSC05030.JPG

        286,67 kB, 1.000×705, 189 mal angesehen
      • DSC05031.JPG

        202,82 kB, 1.000×525, 168 mal angesehen
      • DSC05032.JPG

        213,24 kB, 800×561, 168 mal angesehen
      Fuhrpark:
      ___________________________________________________________
      SCX10 Range Rover Evoque | Blizzard SR Snowcat | SCX10 Offroad Van

      ____________________________________________
      Http://www.rccx.de | Http://www.rc-schifferl.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von daking ()

    • Meine Fresse, da hast Du Dir aber ganz schön was vorgenommen! :thumbup:
      Ich bin dabei, schön dass mal jemand die ausgetretenen Pfade verlässt und ein frisches Karoopfer (oder Opferkaro :scratch: )
      verwendet. Bin gespannt ob Du alles unterkriegst.
      Bist im übrigens Abo. :popcorn:
      Wirds eigentlich ein Langzeitprojekt oder gehts gleich in die Vollen?

      P.S.: kleiner Schönheitsfehler im Titel: Eerster Scaler: LR Evoque
      Matthias grüßt von der Harz-Magdeburg-Achse :uglyyeah:
      Fuhrpark: Breitbau-R1, Savage XS Flux, E-Zilla/E-Savage, Savage XL Flux, Wraith

      Wie nennt man den Abstand zwischen zwei Fettnäpfchen? Ein Trump. rofl
    • Ich möchte damit ab nächstem Jahr voll mitmischen :) Das ist der Plan....

      Stand aktuell:
      - SCX10 Bestellt (aber noch nicht da -.-)
      - Karo CHECK
      - Elektronik CHECK
      - Fahrer CHECK

      Next Steps:
      Vorbereiten der Karo und bauen des Gepäckträgers
      Fuhrpark:
      ___________________________________________________________
      SCX10 Range Rover Evoque | Blizzard SR Snowcat | SCX10 Offroad Van

      ____________________________________________
      Http://www.rccx.de | Http://www.rc-schifferl.de
    • ich bin auch dabei, allerdings habe ich bei den vielen Funktionen als Anfänger bedenken, drücke dir allerdings ganz fest die Daumen :thumbup:

      Dein Projekt macht lust auf mehr, also immer schön Bilder machen :jaja:
      Grüße Philipp

      "Lieber ein scaliger Sinkfaktor als ein sinkender Scalefaktor."
      MaddyDaddy
    • So mal alles blank zerlegt ... das kann ich am besten ;)

      Jetzt sieht man mal die Innenaustattung schön... Tolle Details bietet das Spielzeug ja schon.
      Bilder
      • DSC05034.JPG

        264,11 kB, 1.000×731, 123 mal angesehen
      • DSC05035.JPG

        278,76 kB, 1.000×627, 116 mal angesehen
      • DSC05036.JPG

        232,86 kB, 607×800, 125 mal angesehen
      Fuhrpark:
      ___________________________________________________________
      SCX10 Range Rover Evoque | Blizzard SR Snowcat | SCX10 Offroad Van

      ____________________________________________
      Http://www.rccx.de | Http://www.rc-schifferl.de
    • mir gefällt der Käfig außen auch nicht, wenn dann hätte ich ihn innen rein gemacht.
      Zudem wirkt der Rohrdurchmesser zu dünn

      Edit: Mach ruhig weiter, was ich mache gefällt auch nicht jedem :thumbup:
      Grüße Philipp

      "Lieber ein scaliger Sinkfaktor als ein sinkender Scalefaktor."
      MaddyDaddy
    • Moin,
      interessantes Projekt und reichlich auf der "toDo-Liste" 8o !
      Eine Frage zur Karo, welche Abmessungen hat der Evoque? Wie ich das so sehe, ist Sam sehr groß für den Innenraum, weil er so "erhaben" über den Nackenstützen sitzt. Kann mich aber auch täuschen.
      Grüße aus Nordhessen
      Rudi

      "Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück!!! grumble
    • @rudi2404
      Die Sitze tausche ich wohl Innenraum passt soweit sonst gut.. Masse Karosse 42cm lang / 20cm breit

      @konsolero87
      Im Vertrieb hier von Jamara aber man bekommt das Teil auch Günsitger von Noname whatever ... amazon z.B.

      @ the Knight
      Tja da bin ich auch gespannt denn es ist mein erster und das Chassis ist noch nicht da -.- ABer bei den ganzen Kits und möglichkeiten
      beim SCX bin ich ganz zuversichtlich eine Lösung zu finden.


      @Tominator + sheer
      Einfach ein Gpäckträger aufs Dach schrauben wäre mir zu wenig ... Zudem viel Rund sein muss damit es an die Form passt.
      Mir gefällt halt der Defender mit dem Cage so gut, dass ich unbedingt diese Richtung möchte :) Ich denke wenn erst der Rahmen oben
      mit dem Korb Vollstänig ist sieht das noch viel besser aus :)

      ------------------------------------------------------------------------------------------

      Jedenfalls habe ich nach langer Suche passende Felgen gefunden ...
      Werden wohle diese hier bei rcmodelex ... die sind Preislich noch an
      der Schmerzgrenze für 4 kleine Felgen ^^ aber sehen dabei recht hochwertig aus:

      [IMG:http://www.rcmodelex.com/fotky4981/fotos/_vyrp13_828IMG_2091.jpg]
      Fuhrpark:
      ___________________________________________________________
      SCX10 Range Rover Evoque | Blizzard SR Snowcat | SCX10 Offroad Van

      ____________________________________________
      Http://www.rccx.de | Http://www.rc-schifferl.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von daking ()

    • Das ist ja mal was anderes, sehr gut. Mir persönlich gefällt der Käfig an so einem neumodigen Wagen überhaupt nicht, aber zum Glück sind ja die geschmäcker verschieden. Sonst müßten wir alle Ford KA fahren und Burger mampfen.
      Wie Du aber die ganzen Sachen unterkriegen willst ........







      ......... da laß ich mich doch mal überraschen. :jaja:
      ..... liebe Grüße aus Nordhessen vom Klaus, dem Axiallos glücklichen Modellbaumessie
      Och, die paar Meter kann ich auch fahren