Mein MAN-KAT 1/SX Basis 8x8

    • [Mehrachser]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein MAN-KAT 1/SX Basis 8x8

      Hallo zusammen,

      ja nun wo mein Bruiser fertig ist und sich ganz gut im Gelände macht, mußte ein neues Projekt her und was baut man sich da am besten :scratch: ich dachte mir ich steig mal in meine persönliche Königsklasse ein, die Mehrachser :thumbup: Sicherlich wird das nicht ganz preiswert aber unser Hobby hat es ja so an sich das es schnell mal teuer werden kann :rolleyes: Ich werde wohl so bei 700,- € liegen.

      Ich bau mir eien MAN Kat 1 mit Camping Aufbau, Jedenfalls ist das mein Plan. Letzten Monat hab ich dann angefangen zu Bauen und mit der Haube hab ich begonnen. Die Ausgedruckten Pläne hab ich ans Fenster geklebt und dann abgepauscht, anschließend dann auf 2mm und 3mm Kunststoffplatte übertragen, das ganze mit einem Cutermesser ausgeschnitten und so sieht´s dann aus.
      Bilder
      • CIMG3317.JPG

        178,85 kB, 640×480, 328 mal angesehen
      • CIMG3319.JPG

        178,51 kB, 640×480, 262 mal angesehen
      • CIMG3332.JPG

        177,83 kB, 640×480, 280 mal angesehen
      • 430140_357798930927373_100000918071613_1063765_1256982764_n[2].jpg

        124,77 kB, 800×600, 2.283 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tony-BR ()

    • Es soll natürlich so scalig wie möglich werden, deshalb hab ich auch gleich mal Schaniere vom Knupfer bestellt. Wer jetzt denkt, wieso wartet der nicht bis alles fertig ist und bemalt den kat dann erst :spinner: Ich hatte halt nicht´s besseres zu tun und jetzt ist die Haube fast fertig und ich finde es geht trotzdem :jaja:
      Bilder
      • CIMG3345.JPG

        172,5 kB, 640×480, 200 mal angesehen
      • CIMG3351.JPG

        172,95 kB, 640×480, 135 mal angesehen
      • CIMG3355.JPG

        177,82 kB, 640×480, 203 mal angesehen
      • CIMG3361.JPG

        173,98 kB, 640×480, 176 mal angesehen
      • CIMG3364.JPG

        176,14 kB, 640×480, 176 mal angesehen
      • CIMG3365.JPG

        174,04 kB, 640×480, 140 mal angesehen
    • Nach einigen Bildern zum Ankommen, nun ein paar Technische Daten was so alles verbaut werden soll oder schon verbaut ist. Als erstes war geplant einen Akkuschrauberantrieb mit 14,4 Volt zu verwenden, ich hatte aber keinen plan wie ich diesen an die Antriebwelle fest bekommen soll, ist bein Bosch akkuschrauber gar nicht so einfach.

      Nachdem ich mich mal schlau gemacht habe, was für Achsen in Frage kommen könnten, war schnell klar das es die Axial AX-10 Achsen werden.

      1. Man wird die Achsen auch in Zukunft noch bekommen.

      2. Bekommt man leicht Ersatzteile und

      3. Sie kosten nicht unbedingt die welt.

      Auf der Suche nach Achsen, bekam ich dann von TF63 ein Angebot für einen neuen AX 10 Scorpion. Der Preis war super und ich hatte gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen, alles was ich zum Bau für meinen Kat gebrauchen konnte hab ich behalten und den rest hier im Forum gut verkauft.

      Beim Scorpion war ein Getrieb bei und dieses wird jetzt auch im Kat verbaut, hab gesehen das schon der ein oder andere es auch bei sich drin hat und mal sehen ob es später auch hält.

      Mitlerweile sind allerhand Teile angekommen und auch schon Verbaut worden, wie ihr in den nächsten Tagen noch zu sehen bekommt.

      Stoßdämpfer sind von Baltic: 90mm Alustoßdämpfer.

      2 Servos von Savöx: SC- 0251 MG und 2 passend Aluhebel sollten morgen kommen :haken:

      Regler wird wieder ein Robitronic Brushless Crawler

      Motor : Robitonic Brushless 21,5 T

      Felgen von Tamiya Hummer :haken:

      4 AX 10 Achsen 2 davon mit Durchtieb :haken:

      2 Antriebswellen vom scorpion und 2 Antriebswellen mit Kardans aus Metall :haken:

      8 Reifen von RC4WD Rock Crusher X/T 1.9 Tires sind auf dem weg.

      Fehlt noch was :scratch: wird nachgetragen :thumbup:
    • Im übriegen kann man die Fenster echt ganz gut aus CD Hüllen bauen, man darf nur nicht zu stark aufdrücken beim schneiden :thumbup:
      Bilder
      • CIMG3386.JPG

        177,1 kB, 640×480, 167 mal angesehen
      • CIMG3384.JPG

        182,89 kB, 640×480, 176 mal angesehen
      • CIMG3389.JPG

        179,15 kB, 640×480, 123 mal angesehen
      • CIMG3390.JPG

        174,07 kB, 640×480, 152 mal angesehen
      • CIMG3392.JPG

        176,69 kB, 640×480, 158 mal angesehen
      • CIMG3393.JPG

        180,08 kB, 640×480, 163 mal angesehen
      • CIMG3399.JPG

        173,57 kB, 640×480, 123 mal angesehen
      • CIMG3448.JPG

        177,31 kB, 640×480, 127 mal angesehen
      • CIMG3449.JPG

        169,8 kB, 640×480, 127 mal angesehen
      • CIMG3453.JPG

        172,75 kB, 640×480, 110 mal angesehen
    • Später soll die Haube von unten komplett geschloßen werden und der Zugang für die Elo. von oben erfolgen. Die Motorabdeckung beim Kat bietet dafür ja die Perfekte Öffnung.

      Mit einem Alurohr und zubehör aus dem Flugmodell hab ich diese dann so gelöst.
      Bilder
      • CIMG3454.JPG

        174,8 kB, 640×480, 152 mal angesehen
      • CIMG3493.JPG

        179,66 kB, 640×480, 113 mal angesehen
      • CIMG3494.JPG

        173,73 kB, 640×480, 162 mal angesehen
      • CIMG3495.JPG

        176,3 kB, 640×480, 186 mal angesehen
      • CIMG3498.JPG

        181,27 kB, 640×480, 115 mal angesehen
      • CIMG3500.JPG

        173,26 kB, 640×480, 153 mal angesehen
      • CIMG3501.JPG

        176,66 kB, 640×480, 168 mal angesehen
      • CIMG3503.JPG

        184,13 kB, 640×480, 198 mal angesehen
      • CIMG3512.JPG

        180,06 kB, 640×480, 113 mal angesehen
      • CIMG3580.JPG

        170,16 kB, 640×480, 132 mal angesehen
    • Nach dem die Klappe fertig war, hab ich die Aussenspiegel gebastellt,

      Materiell : PS, Kupferdraht, das innenleben von einem LED-Stahler und Pinnadeln.
      Bilder
      • CIMG3587.JPG

        176,89 kB, 640×480, 116 mal angesehen
      • CIMG3588.JPG

        180,37 kB, 640×480, 116 mal angesehen
      • CIMG3589.JPG

        183,35 kB, 640×480, 123 mal angesehen
      • CIMG3590.JPG

        176,25 kB, 640×480, 126 mal angesehen
      • CIMG3591.JPG

        176,19 kB, 640×480, 172 mal angesehen
      • CIMG3592.JPG

        183,68 kB, 640×480, 144 mal angesehen
      • CIMG3600.JPG

        177,39 kB, 640×480, 160 mal angesehen
      • CIMG3634.JPG

        179,27 kB, 640×480, 120 mal angesehen
    • Der sieht ja schonmal nicht schlecht aus :thumbup:
      Nimms mir bitte nicht übel, aber Knupfer Scharniere kaufen, aber dann weder schleifen noch spachteln, das geht mal garnicht. Man sieht überall noch Spalten und Sägekanten :aufreg: :aufreg:

      Viele grüße, Andreas ( der selber gerade am schleifen und spachteln ist :kotz: )
      Viele Grüße, Andreas
    • Die Kiste muss nachher Spass machen, das zählt.

      Da ich meinen auch aus Holz gezimmert habe, ist da auch nicht alles Aalglatt.

      Die Idee mit den Spiegeln ist gut, ich denke ich muss mir auch mal welchen basteln.
      Die frage ist nur, was ist wenn er mal kippt, sind die dann nicht direkt ab?

      Gruß Chris
      Manche Reden viel, aber Sagen nichts.
    • @ Fruit

      Ich hab das mit Schrumpfschlauch gelöst, einfach an beiden Seiten einmal Kappen und mit einem passenden Schrumpfschlauch wieder zusammen stecken, einmal kurz erhitzen und das ganze hält Bombe. :thumbup: So kann er beim umkippen umklappen und bricht nicht gleich ab.
      Bilder
      • CIMG3727.JPG

        176,65 kB, 640×480, 153 mal angesehen
      • CIMG3728.JPG

        176,53 kB, 640×480, 124 mal angesehen
    • @ hummerdriver

      :respekt: Super Teile. Das sollte kein angriff sein oder so :bier: aber es ist ja nun mal so das wenn man was selber baut, da auch mal ecken und kanten sind, nicht wie bei einem gekauften :thumbup:

      Mit dem Chassie geht es auch schon los. Hab zum bau Aluprofil genommen, lässt sich super verarbeiten und ich wollte schon weniger gewicht.

      Erstmal alle achsen in einen Rahmen eingespannt damit auch alles schön Metrisch wird.

      Die links hab ich aus 3mm Gewindestange und 6mm Alurohr gebaut.
      Bilder
      • CIMG3647.JPG

        179,23 kB, 640×480, 181 mal angesehen
      • CIMG3662.JPG

        181,74 kB, 640×480, 156 mal angesehen
      • CIMG3665.JPG

        184,49 kB, 640×480, 121 mal angesehen
      • CIMG3668.JPG

        180,24 kB, 640×480, 127 mal angesehen
      • CIMG3671.JPG

        183,61 kB, 640×480, 178 mal angesehen
      • CIMG3687.JPG

        180,8 kB, 640×480, 164 mal angesehen
      • CIMG3682.JPG

        186,34 kB, 640×480, 174 mal angesehen
      • CIMG3695.JPG

        179,98 kB, 640×480, 178 mal angesehen
      • CIMG3696.JPG

        179,38 kB, 640×480, 145 mal angesehen