Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das WD40 soll ja auch nicht dick drauf bleiben, nur die reinigende Wirkung ist für mich interessant. Das interessante ist auch, dass der ganz feine Restfilm nach ein paar Tagen völlig verschwunden ist. Ballistol ist echt toll, aber der feine Film bindet auch wieder Staub, da er nicht abtrocknet. Ist ja auch nicht gewollt. Also für mich ist WD40 das Mittel zum Reinigen. Nebenbei auch prima zum Fahrrad putzen. Trotzdem werde ich deinen Hinweis nachgehen und Beobachten, Danke ! Was mir dabei noch a…

  • Hallo, ich habe das früher auch mit Haushaltsreiniger gemacht, war aber in Ecken mit alten Fett und Dreckgemisch nicht tauglich. Jetzt nehme ich WD40, lege das Chassis auf eine Plastikfolie und sprühe es satt ein. Nach einer Stunde Einwirkzeit reinige ich es mit Pinsel und Baumwolllappen. Das WD40 löst Fettverkrustungen und pflegt. Elektrische Bauteile werden nicht beschädigt. Anschließend sieht alles wie neu aus!! Probiert es mal aus, ich mache es nur noch so.

  • Zitat von mibaxx: „Ralf @Staffware du musst jetzt ganz stark sein oder diesen Beitrag aus deinem Browserverlauf löschen. Es tut mir wirklich leid und im Herzen weh, dass ich deinen Ex-Schorsch ruiniert habe. “ Hallo Michael, das Missgeschick ist nun nicht mehr zu ändern. Ich kenne sowas aus eigner Erfahrung aus meiner Hubschrauberzeit... Rette was du noch brauchen kannst, wie z.B. die Rücklichter, Heckscheibe und Innenausstattung. Dann bitte auf ein Neues. Kopf hoch, es gibt schlimmeres !!

  • Huch, da ist der Schorsch ja echt draußen, das kennt er doch gar nicht Schöne Fotos Michael

  • Hallo Serge, die Karo sieht sehr vielversprechend aus, der "Habenwillfaktor" ist groß. Gratulation zu dem tollen Ergebnis. Eine Frage nebenbei, was sind das für Felgen auf dem Foto?

  • Ich habe bei Gearsbest bestellt und hoffe das die Lieferung klargeht, d.h. ohne Zoll. Bin gespannt, was man für das vergleichsweise kleine Geld qualitativ gesehen bekommt. Ansonsten freue ich mich schon auf das Lüxchen....

  • Hallo Michael, sieht gar nicht übel aus, kannste gut so lassen.

  • Hallo Michael, sehr schöne Idee mit den Magneten als Karohalter an der Front. Super umgesetzt und schön beilackiert, wie ich das sehen kann. Nun hast eine kleine Ahnung, was für ein Aufwand so eine Lackierung darstellt. Das Ergebnis entschädigt dann aber für alles. Die Schnellverschlüsse der Fronthaube sind von der Idee her mit den kleinen Karosplinten schon gut, mir persönlich aber zu groß/klobig. Allerdings sind sie so auch nicht so empfindlich beim Reinigen der Karo. Ich wollte eigentlich ein…

  • Zitat von MaddyDaddy: „Es ging mir nicht darum das was aufgeklebt ist sondern wo das aufgeklebt ist. Haubenverschlüsse oberhalb der Schaniere sind an dieser Stelle ziemlich nutzlos. “ So nun muss ich mich als "Verursacher" dieser Schnellverschlüsse mal zu Worte melden. Die Schnellverschlüsse sind genau dort richtig weil: Es sich um eine komplette "Flipfront" handelt, die im ganzen abgenommen werden kann. Dem geneigten Bertachter hätte auffallen müssen, dass der Haubenspalt der Fronthaube nicht v…

  • Ich hatte die Befürchtung das die Rohre, die zum Motor gehen irgendwie gar nicht passen würden. Aber da so passt, brauchst du die nicht schneiden und mit einer Metallhülse wieder zusammenkleben zum anpassen. Das war die eigentliche Idee, den Auspuff passend zu machen. Ich hoffe du hast verstanden was ich nicht meine....

  • Zitat von meinkram: „Was noch gut kommen würde, wäre ein wenig ausgeglühte Optik bei den Krümmern “ Hatte ich damals schon gemacht, zwar nicht geglüht aber gebläut, wie das eben halt beim Chrom mit Hitzeeinwirkung aussieht. Der Auspuff scheint doch oben genau zu passen die unteren Rohre nur gerade nach vorn verlängern und feddich. Die übriggebliebenen Stutzen am Motor natürlich noch wegdrehmeln.

  • Michael, das ja auch kein Auto für "leicht"..... Lieber ein bisschen mehr Zeit lassen und gut überlegen! Schick bitte mal ein Bild mit dem Auspuff am Motor angehalten, ich hab da eine Idee im Kopf.

  • Hallo Michael, jetzt muss ich mich als "Ex Owner" doch auch mal zu Worte melden. Ich würde den Motor auf jeden Fall nicht so Bunt gestalten, ich finde das wirkt immer "Spielzeughaft". Arbeite lieber mit unterschiedlichen Silbertönen. Ventildeckel entweder silbern oder schwarz, Verteilerkappe entweder braun oder schwarz, die Stößelstangenrohre bitte nicht gelb sondern vllt. anthrazit. imagesimages Die Zündkabel bitte eher anliegend am Motor verlegen und nicht wild umherbaumelnd, die könnten aber …

  • superScale 2017 Bilder und Filme

    Staffware - - Superscale

    Beitrag

    Leider kann ich dieses Jahr auch wieder nicht dabei sein. Das sieht schon wieder super aus, was ihr da für uns baut, bzw. gebaut habt. (Wie immer) Ich wünsche allen viel Spaß beim "Spielen" und hoffentlich bleibt euch der Wettergott hold.

  • Zitat von Cowboy: „Hat ja auch Link-Fahrwerk drunter, scheiß auf die Optik.... “ Ja, ja irgendwann hat jeder die Schnauze voll von Blattfedern.... Ich habe es nach drei Autos damit auch. Trotzdem kommt man nie ganz davon los

  • SCX10 II - 2000 Jeep Cherokee build

    Staffware - - SCX10 II

    Beitrag

    Zitat von everlast: „Ich weiß, falsche Anordnung, aber für den Dzm war nicht genügend Platz “ Du hättest dir aus dem Internet auch ein Foto vom Armaturenbrett suchen können, entsprechen in der Größe scalieren, ausdrucken, ausschneiden und mit Klarlack aufgeklebt. Habe ich bei meinem Blazer so gemacht. rockcrawler.de/index.php/Attac…cc9614b348cf3ae22eae6cf3e

  • Das kann ich so auch nur unterschreiben, das sieht so einfach stimmiger aus.

  • Hallo Rudi, das ist ja wirklich unglaublich was da schnitzt ! Bin echt gespannt wie es letztendlich aussieht.

  • ASCENDER Chevy K5 goes Honor...

    Staffware - - Vaterra

    Beitrag

    Hallo Michael, schade zu hören, dass du nicht mehr weiterbaust. Dabei sind es doch gerade Deine Frästeile, die den so besonders machen. Klar gibt es inzwischen den RC4WD Blazer, der dann doch die schönere Ausgangsbasis bildet. Aber ich bin mir sicher, mit Deinen ganzen Anbauteilen steht der Vaterra dem RC4WD nicht nach ! Ich habe beide und werde es ja sehen, wenn ich die fertig habe. Die Innenausstattung finde ich jedenfalls schöner/besser von Dir. Da ich beim Neuaufbau erst innen angefangen hab…

  • ASCENDER Chevy K5 goes Honor...

    Staffware - - Vaterra

    Beitrag

    Hallo Michael, ich möchte nur mal vorsichtig nachfragen, ob du den inzwischen eigentlich weitergebaut hast ? ..... und du wärst nicht allein mit deinem M1009 auf Ascender Basis. Ich hatte vor rund 1,5 Jahren den von Alex (Schwimmer) übernommen und baue gerade den M1009 neu auf.